Angespielt: Pokémon Schwert und Schild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von DarkStar:

      Reddit ist eigentlich der ideale Ort für "Meinungsaustausch" für einige Leute hier in diesem Thread.
      Naja, offensichtlich wohl nicht, wenn sich Mods kaufen lassen. Mir hängen die Schönwetterplattformen ein wenig beim Hals raus. Aber wo soll man da sonst hin? 4chan? Sollte ja eigentlich nicht sein, dass man für das Äußern von (wenn auch ziemlich scharfer) Kritik an einem Spieleherstelller eine ähnliche Diskretion braucht wie für irgendwelche Fetische, damit das niemand einfach so löscht. :dead:
      Wenn die Musik das einzig wirklich Gute an einem Titel ist hat man offiziell den Sonic-Status erreicht. RIP Pokemon Sword&Shield.

      Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2
    • @Masters1984
      Ich weiß nicht, wie viele Fehler die anderen Hersteller machen. Das ist mir schlichtweg einfach egal, weil ich keine Interesse an Sony oder Microsoft habe. Ich sehe ausschließlich Nintendo und das was mir dort missfällt, hat in den letzten Monaten echt gewaltig zugenommen. Und nein, ich möchte nicht zu einen anderen Hersteller wechseln. Entweder Nintendo oder gar keine Videospiele! Daher sind solche Kommentare nicht nur dumm, sondern auch völlig sinnfrei. Ich habe noch nie in meinen Leben gesagt „Aber bei Sony bekomme ich...“.

      Das mit der Durststrecke ist natürlich sehr subjektiv. Da ich selbst aber fast nur Nintendospiele haben möchte, kam für mich einfach nichts... außer dieses durchschnittliche Yoshispiel, was bereits jetzt das zweitschlechteste in meiner Sammlung ist.
      Ich konnte keine zehn Minuten am Stück spielen, ohne dass ich gewillt war, die Switch vor Langeweile aus der Hand zu legen.

      Hinsichtlich Animal Crossing kann ich mir kaum etwas schlimmeres vorstellen, als den Verlust meines Speicherstandes.
      Wenn ich mir so ansehe, was ich und meine Freunde für extreme Probleme mit der Switch haben bzw. hatten und ich dazu noch die zahlreichen Berichte aus dem Internet sehe, wo eine Konsole eingeschickt werden musste, dann fällt es mir wirklich schwer zu glauben, dass ich problemlos durch die Generation kommen werde.
      Ich mache mir bereits jetzt schon Sorgen, dass mein zukünftiges ich diesen Speicherstand verlieren wird und ich anschließend das Spiel verkaufen kann, da ich genau weiß, dass ich dieses extrem zeitintensive Spiel nicht zweimal anfangen werde.

      Das ging jetzt gewaltig Off-Topic und ich schlage vor wir sollten zum eigentlichen Thema zurückkehren, aber ich hatte bei keiner Konsole zuvor so ein schlechtes Gefühl in der Magengegend, wie ich es mittlerweile bei der Nintendo Switch habe. Für mich ist das etwas völlig Neues, da ich bis jetzt mit jeder Nintendokonsole eigentlich zufrieden war.
    • @Lluvia
      Also bei der Wii U hatte ich ein so schlechtes Gefühl wie du jetzt, mit der Switch habe ich ein so gutes Gefühl wie schon lange nicht mehr. Yoshi fand ich echt super und Super Mario Maker 2 wird auch wieder toll werden. Alles das was ich mir für die Wii U gewünscht habe kommt jetzt für die Switch, sogar ein neues Animal Crossing und Luigi's Mansion 3 sind dabei. Ich kann dein Problem daher nicht so ganz nachvollziehen außer das mit der Cloud-Speicherung, das ist das einzige, was ich nachvollziehen kann.
    • @Loco4
      War eher scherzhaft gemeint, aber Pokémon gehört für mich zu den Spielen, die ich bedeutend lieber im Handheld-Modus spiele. Aber klar, gibt sicherlich auch sehr viele, die es bevorzugt auf TV spielen.

      Ich finde es tatsächlich sehr schade, dass es keine 3DS-Version gibt. Würde ich vorziehen. Aber ich kann kann gut verstehen, dass sich GF auf die Switch konzentriert.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Zitat von Rincewind:

      Nichtsdestotrotz will ich aber auch anmerken, dass einige Argumente der Kritiker dieser Entscheidung, im Grunde keine sind. Ich kann nicht sagen, ob es wirklich den Werbespruch gab, dass man seine Pokemon "seinen Enkeln vermachen könne". Aber selbst wenn dem so ist, kann man das einfach nicht als Argument aufführen.
      Du reduzierst die Kritik an S&S ernsthaft auf das "Schnapp sie dir alle"-Argument im Kontext des unvollständigen Pokedex? Verteidigst du auch Diktatoren mit dem Argument, dass der Spott über ihren exzentrischen Kleidungsstil etwas exzessiv ist? :ugly: Nur für's Protokoll, das ist weniger ein fundamentales Argument denn eine Punchline und Steilvorlage für Memes. Die wahre Kritik bezieht sich auf den miesen Zustand der Spiele und die offensichtlich verlogenen (und von Leuten von Fach zerrissenen) Ausreden für das Wegfallen von Inhalten und Features. ||
      Wenn die Musik das einzig wirklich Gute an einem Titel ist hat man offiziell den Sonic-Status erreicht. RIP Pokemon Sword&Shield.

      Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2
    • @Flynn Wenn es DICH nervt, dass in den "Kommentaren" Meinungen existieren, welche DU nicht teilst, dann ignoriere sie meinetwegen, wenn sie dich so sehr nerven. Aber versuch nicht, die anderen ständig von deiner Meinung zu überzeugen, als wäre deine Meinung die einzig richtige. Du bist nicht der Nabel der Welt. Und die Kritik ist für viele nun mal mehr als berechtigt.
      Lass die Leute sich doch gestört fühlen, selbst wenn du findest, dass es nur Kleinigkeiten sind.

      Was interessiert es DICH überhaupt, ob andere Leute das Spiel boykottieren wollen, oder nicht? Mach dein Ding, hab Spaß mit Pokémon Schwert & Schild, aber lass doch den Leuten ihre Meinung und lass sie das Spiel boykottieren!? :| Wo liegt das Problem?

      Welchen Nachteil hast du eigentlich davon, wenn ein paar wenige Personen das Spiel boykottieren? Dass GameFreak statt 10.000.000 Exemplaren nur 9.999.999 verkauft, oder...? ?( :ugly:
    • @ZEOmega91
      Aber er hat auch nicht ganz unrecht, denn andere lassen positive Meinung auch nicht gelten. Man liest hier fast nur noch negative Kritik. Beides hat natürlich seine Daseinsberechtigung, aber so zu tun als sei direkt alles schlecht finde ich auch nicht richtig. Wenn man das Spiel wegen bestimmter Dinge nicht kauft ist jedem natürlich selbst überlassen. Ich würde erstmal abwarten wie das Spiel im Test abschneidet und wieviele Pokemon dann wirklich im Spiel sein werden, dann kann man ja immer noch meckern, wenn es zu wenige sind.
    • @Flynn Hab's nicht (an)gespielt, aber basierend auf dem, was man sehen konnte zum Spiel bisher, sieht es so aus, als würden alle vier Attacken mit stärkeren Dynamax-Äquivalenten ausgetauscht werden. Das System sollte ziemlich ähnlich zu den Z-Attacken sein, welche ihre Basis-Attacke entweder verstärkt oder gegen einen gänzlich anderen Move ausgetauscht haben.
    • Spiel wird eh top! :)

      95% der Masse wird es gefallen. Mir persönlich war der Käse ohnehin zu viel mit Mega und diesem Z-Kram.
      Einfach mal zurück zu Pokemon. Durch die Mega Entwicklung wurde der Kreis der überhaupt nutzbaren Pkmn (vor allem im Comp. oder Endgame) fast ausschließlich auf die beschränkt, die eine Mega Entwicklung haben.

      Jedes Pokemon sollte einen nutzen haben. Vielleicht setzen sie es ja so um. Ich werde es mir so oder so holen. Fand Let's Go schon top
      Memento Mori


      Switch Code: SW-4847-0105-9799
    • @Masters1984 Es muss eigtl. nur ein einziges Pokemon fehlen, dann ist es für Sammler schon ein K.O.-Kriterium. Fehlt ein Pokemon, das cool im kompetitiven Game ist, ist das auch schon ein Rückschritt.

      Hätte man sich mit der Entwicklung von Pokemon mehr Zeit gelassen, wären wir dato auch noch nicht bei der hohen Anzahl von 800 Pokemon. Man hätte z.B. auch weniger Pokemon pro Generation einführen können und dafür das Gameplay sinnvoll erweitern können. Bei Zelda z.B. sieht man wie sich die Reihe über die Jahre entwickelt hat. Bei Pokemon seh ich kaum eine Entwicklung- was letztendlich nicht so schlimm ist, da das Grundkonzept einfach spaßig ist.

      Dazu kommt dass das nicht mal der einzige Kritikpunkt ist. Wie schon erwähnt: Restriktionen wie das Streichen der Mega-Entwicklungen. Dazu die Sache mit der Pokemon-Bank und die Ausrede, dass eine bessere Grafik der Grund für diese Restriktionen sei. Dabei schauen die Boden Texturen und Bäume in der freien Zone aus wie aus Game Cube Zeiten. Pokemon Modelle und Animationen haben sich höchstens marginal verändert im Vergleich zum 3ds usw usw
    • @Masters1984 Das man fast nur negatives liesst liegt zum einen daran, das es eben mehr Spieler zu geben scheint, die gewisse Dinge negativ sehen, und zum einen aber auch an Personen wie Flynn, die ja auch in jedem Thread gegen die Kritiker anfeuern und dabei teils auch beleidigen, und durch die zu erwartenden und provozierten Gegenpostings das ganze ja erst richtig eskalieren lassen.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • @ZEOmega91 Ihr versucht ja ständig die anderen von der Meinung zu überzeugen das wir Mist reden und wie wir Gamefreak verteidigen können. Und wenn wir eure Kommentare ignorieren sollen dann wären 80% der User hier inaktiv weil es mehr als die Hälfte hier nervt immer dieselbe Leier zu lesen, haben hier schon mehr als genug andere User hier gesagt. Und außerdem hat eure Kritik nicht mal mehr was mit dem Thema hier zutun. Wette in der nächsten News wenn zbsp neue Pokemon oder Story gezeigt wird kommen die gleichen Kommentare wieder das sich die selben Personen das Spiel nicht kaufen werden weil der nationale Pokedex fehlt.
      Es geht nicht darum das es einige nicht kaufen sondern darum dass das Thema langsam schon nervt nach 5 oder 6 Threads und man gerne über anderes vom Thema her diskutieren will anstatt immer dieses "ich kaufe das Spiel nicht solange das fehlt", das interessiert einfach keinen mehr.

      Ich geh auch nicht in jeden Thread von etwas und schreibe dann zbsp das ich wegen Umweltschutz kein Auto kaufen werde. Das würde auch keinen interessieren und diejenigen nach der Zeit nerven immer das gleiche zu hören

      @YoungSuccubus Wo sind es mehrere Spieler? Es sind in jedem Thread immer nur die gleichen paar Personen und wenn du Beleidigungen siehst dann frag ich mich echt was für dich Beleidigungen sind? Ihr nennt eure Sichtweise immer Kritik aber bei anderen sind es dann Beleidigungen weil ihr selber keine Kritik vertragt.
      Beleidigungen sind für mich wenn ich zu jemanden sage das er blöd ist etc.
      Und keine Ahnung ob einige das hier echt nicht kapieren wollen das es nicht um die Meinung der Kritik geht sondern um dass das hier einige gar kein anderes Thema mehr haben als eben diese ständige Kritik.
      Wo sind eure Meinungen bitte konstruktiv? Man liest eh immer nur die gleichen Sätze von euch wegen des Wegfalls des Pokedex und den Megaentwicklungen und hin und wieder die Grafik aber sonst kommt auch nichts anders als immer das gleiche.

      Und anstatt mal über das oben genannte Thema des Tests zu diskutieren muss wieder jemand mit der alten Leier des Pokedex anfangen das schon hundert mal durchgekaut wurde
    • @Flynn Zu den Dynamax-Attacken: Bin mir nicht sicher, irgendwer hier weiß das sicher schon genau, aber zumindest in der Demo schien es so, dass es pro Typ einen Dynamax-Angriff gibt, und abhängig davon werden die Attacken deines Pokémon beim Dynamaxen dann angepasst. Keine Ahnung, ob das verständlich ist :ugly:

      Kleines Beispiel: Ich hab ein Pokémon gendynamaxt, das einen Pflanzenangriff, zwei Normalangriffe und einen Angriff eines weiteren Typs hatte, den ich vergessen habe. War der Pflanzen-Starter, Chimpep oder wie er nochmal heißt. Nach dem Dynamax hatte ich dann einen Dynamax-Pflanzenangriff, zwei mal denselben Dynamax-Normalangriff und einen Dynamax-Angriff des anderen Typs. Etwas verwunderlich ist, dass die jeweiligen AP der Angriffe aber übernommen werden - so hatte ich zwei mal denselben Normalangriff, aber mit jeweils unterschiedlich vielen AP (einmal 10 und einmal 20). Vielleicht weiß ja jemand hier, ob es mehrere Dynamax-Angriffe pro Typ gibt...?

      Was beim Arenaleiterkampf übrigens auch sehr cool ist, ist dass die Musik um einige Klänge bereichert wird, wenn ein Pokémon gedynamaxt ist, wodurch richtig tension rüberkommt.
    • @Flynn. Von den bisher 73 Beiträgen in diesem Thread sind 12 von dir. Das ist fast jeder 6. Beitrag. Und dann willst du hier was davon erzählen, das es bei der Kritik immer die gleichen sind die antworten? Mal deine eigenen Beiträge hier ein bischen reflektiert? Nein? Merkt man.

      Und dann schau deine Beiträge bitte nochmal an, in wie vielen davon du etwas zur News an sich, deren Inhalte und dem Thema der Arenakämpfe geschrieben hast. Evtl merkst du dann, wie dünn dein Eis ist, wenn du dich beschwerst, das andere nichts zum Thema schreiben.

      Alle deine Beiträge sind eine reine Reaktionen auf Beiträge anderer, bei denen du einfach nur widersprechen und Stunk machen willst.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Zitat von Dirk:

      Der größte Grund ist und bleibt, dass GF einfach jedes Jahr raus ballert. Spätestens wenn nächstes oder übernächstes Jahr ein pkm kommt wo es wieder geht, zeigt sich, dass gf gelogen hat. Und das mehrmals. Dann wird sich aber keiner mehr erinnern, besonders die nicht, die das jetzt so verteidigen.
      Sorry, aber seit Release der Switch wurde von den Fans nach einem Pokemon für die Switch geschrien, wie Vogel-Babys nach dem nächsten Wurm. Da ist GF nicht allein schuldig.

      Ist genauso wie mit Fifa und CoD auch, solange damit alljährlich Millionen gescheffelt werden, wären die Publisher schön doof, sie nicht alljährlich zu bringen.

      Und nochmals: Auch wenn ich persönlich kein Hardcore-Pokemon-Fan bin, (hab bisher lediglich immer nur die Story durchgespielt und die Spiele dann beiseite gelegt), kann ich jede Kritik nachvollziehen und kann jeden verstehen der deswegen enttäuscht ist, solange die Kritik halbwegs kultiviert rüberkommt, wie es zum Beispiel @Lluvia tut.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saurunu ()

    • Zitat von saurunu:

      Sorry, aber seit Release der Switch wurde von den Fans nach einem Pokemon für die Switch geschrien, wie Vogel-Babys nach dem nächsten Wurm. Da ist GF nicht allein schuldig.
      Ich schreie auch seit Switch-Release nach einem Metroid. Und nach diversen anderen Dingen. Da lassen sie sich zur Qualitätswahrung aber auch Zeit mit.

      Davon ab reden wir bei der vorgebrachten Kritik ja von etwas, das man mit mehr Personal hätte in den Griff bekommen können. Ein Luxus, der bei den meisten Problemen im Bereich der Softwareentwicklung tatsächlich nicht so ohne weiteres machbar wäre, der, wenn es aber wirklich nur um Models, Texturen und ggf etwas Balancing geht, aber 1:1 umsetzbar gewesen wäre.

      Die Verantwortung hier liegt einzig und allein bei GF.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • @YoungSuccubus Genau das ist es ja das man über nichts anderes diskutieren kann wegen solch Leuten hier die immer ihren Unmut ausdrücken müssen.
      Die was hier Stunk machen sind die was absichtlich immer wieder damit anfangen müssen.
      Und keine Ahnung ob du es nicht verstehst aber komischerweise ist mehr als die Hälfte hier die es nervt und nicht nur ich alleine.
      Wie viele haben hier schon geschrieben das es langsam gut sein könnte? Wenm wir durchzählen weit mehr als die was immer die Kritik ausüben
    • Kleiner Vorschlag: Diskutiert doch bitte im "Pokémon Schwert / Pokémon Schild"-Thread. Dann kann da jeder seine Argumente vorbringen und dann ist gut.
      Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans

      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch

      Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!