Producer Masuda reagiert auf Fan-Kritik an Pokémon Schwert und Schild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oh Gott, dass ist ja wie bei AKK. Es wird einfach nicht besser. Damit wird er die besorgten Fans kein Stück beruhigt bekommen.

      Ich persönlich freue mich weiterhin auf das Spiel!
      Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans

      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch

      Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!
    • @Micha-Teddy93

      GF ist immernoch kein Indie Studio und verdient wahnsinnig viel Cash mit Pokemon. Wenn die Arbeit zu groß ist sollen sie halt mal mehr Leute einstellen.

      An BotW haben 300 Leute gearbeitet.

      Bei GF selber arbeiten knapp 200 insgesamt aufgeteilt in 2 bis 3 teams.

      Sollen sie bitte Geld in die Hand nehmen und ihren Kader ausbauen oder bei Nintendo nach Unterstützung fragen.

      @Masters1984
      Wo man anhand der E3 Demo Herzblut sehen soll musst du mir erklären. Sieht eher nach typischem GameFreak minimal Aufwand aus.
    • @Masters1984 Herzblut steckte in Super Mario Odyseey und The Legend of Zelda: BotW. Aber hier geht es nur um ein Pokemon Title rauszubringen der die VKZ ankurbelt.

      Und an allem sehe ich die Schuld bei dem TPC Präsidenten der am liebsten das Franchise nur auf den Smartphones sehen würde. Er war eh nie so sehr von der Switch begeistert gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dark~ExxzoN ()

    • Für mich ist das Spiel aber mies, so lange ich nicht jedes pokemon übertragen kann. Mir ist die Story in einem Pokémon zwar auch wichtig, die kann aber das limitieren meines persönlichen Ansporns (Post Game wie züchten etc) einfach nicht wett machen.

      Und das Herzblut sieht man an jeder Ecke. Diese scharfen Hintergründe. Wie anmutig Wingull mit den Flügeln wackelt. Diese ausgereiften Attackenanimationen. :D
      Würde Game Freak was dran liegen, dann hätten sie einen Trailer geschustert, der mal ihre Argumente (so von wegen das machen die wegen der neuen tollen Animationen) mit Fakten belegt.
      Es war ihnen aber nur ein paar Zeilen wert a la "Halt Stopp, es bleibt alles so wie es ist.". Wahnsinnig viel Herzblut. Ich kann richtig spüren wie viel Mühe sich gegeben wird.
    • Ich kauf es trotzdem. Besitze jedes pokémon das man in ORAS im dex haben konnte. Reicht dann auch mal. Von mir aus gerne mit 250 Viechern nur noch weiter machen. Neuer Wind, alles etwas frischer und kürzer. Dann lieber mehr auf performance und Grafik legen (da bin ich auch nicht ganz zufrieden). Mal gucken was noch so kommt.
    • Zitat von Tama:

      Wo man anhand der E3 Demo Herzblut sehen soll musst du mir erklären. Sieht eher nach typischem GameFreak minimal Aufwand aus.
      Wenn es im Test nicht mehr als 6 Punkte bekommt, dann verstehe ich diese Reaktion.
      Bei Super Smash Bros hatte man vor Ultimate auch nie alle Charaktere dabei. In der Wii U-Version fehlten sogar die Ice-Climbers und viele Charaktere aus Melee und Brawl. Erst in Ultimate wurden alle Charaktere implementiert, die jemals dabei waren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • Zitat von Junichi Masuda:

      Auch wenn ein spezifisches Pokémon nicht in Pokémon Schwert und Pokémon Schild verfügbar sein sollte, bedeutet dies nicht, dass es nicht in zukünftigen Spielen erscheinen wird.
      Das Problem was ich habe, ist dass fan favourite Pikachu niemals fehlen wird, weil jeder liebt Pikachu, jeder will es im Team haben, blah blah. Dafür darf dann aber z.B. mein Lieblings-Pokémon Zoroark vermutlich öfters in Pokémon Home chillen. Leute die Pikachu wirklich mögen sind da klar im Vorteil und haben es immer dabei, das ist nicht wirklich gerecht.

      Wenn man doch wenigstens wüsste, was Pokémon Home bieten wird... Diese ganzen Ankündigungen sind nichts Halbes und nichts Ganzes. Genau wie diese "Stellungnahme".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BowserJr. ()

    • Ja meinetwegen. Bin zwar Fan und Spieler der WIRKLICH ersten Stunde, aber nach GS hat mich das "Schnapp sie dir alle" nicht mehr funktioniert. Ging nicht.
      Als es dann ging hat es mich nicht mehr gewurmt. Ich hab auch nie Bank geholt.
      Ich würde mich als Gen Spieler betrachten das bedeutet ich lasse alle Pokemon in der Gen, in die sie gehören. Ich übertrage nichts,
      In den neuen Pokemon Editionen werde ich es ähnlich machen. Ich sammel die neuen Pokemon und meine Lieblinge aus der alten Gen, die es dort gibt, aber ich hab nicht die Interesse iwelche Pokemon zu tauschen. Da bin ich mit meinen fast 30 Jahren raus aus der Nummer.

      Für diejenigen, die es anders machen ist es schade. Ich komm aus dem Vertrieb der Satz mit dem er habe jede Kritik gelesen ist wie ein "Danke für eure Ehrlichkeit". Es ist dazu da zu den Spielern direkt zu sprechen. Er hat natürlich nicht alle Kritik gelesen, nur es ist sinnvoll darauf einzugehen. Ich denke er hat schon einiges an negativem Feedback gelesen. Woran es wirklich scheitert werden wir nie erfahren. GF sagt Aufwand. Ihr sagt "nein". Die Wahrheit liegt iwo dazwischen. Vll wird es Updates geben.

      Vll liegt die Lösung in der Zukunft. Ich weiß noch, dass man RB und GS Pokemon nicht in die zukünftigen Spiele tauschen konnte. Was macht ihr mit denen? Ich finde über den Tausch Mechanismus kann man eine Doktor Arbeit schreiben. Wie bekomme ich mein Lugia aus Silber in die aktuelle Gen rein? Gar nicht oder?
    • @Masters1984 Als Spieler, der kaum bis gar keinen? Kontakt zu den Pokemon Spielen hat, kann man ja auch so gut beurteilen, ob in dem Spielen Herzblut steckt ...

      Also bisher schaut es alles andere als das aus: Beliebte Features wie Mega-Entwicklungen und der Nationaldex werden gestrichen = viel weniger Vielfalt und Abwechslung, Animationen wurden von den 3DS Teilen übernommen genauso wie die Pokemon Modelle, die dazu auch schon in HD auf den Spielen USUM abgespeichert waren. Letztendlich dann noch die Baum- und Boden-Texturen aus Game Cube Zeiten.

      Zelda Botw und Mario Odyssey waren sehr ambitionierte Spiele mit extrem viel Herzblut, wo siehst du diesen bei Pokemon S/S?
    • @Tama

      Ja aber jetzt kommt das Argument das häufig fällt:
      Ich verbinde mit den Pokemon aus RB und GS mehr Retro und Erinnerungen als mit anderen.
      Ich will die Pokemon nicht neu hochzüchten müssen.
      Was ich damit sagen will: das Problem gab es einfach schon einmal. Es wiederholt sich.
      Wenn das Ergebnis es das ist, dass ich ja mit den DS / 3DS Variationen ich die Verbindung zu Bank hab dann könnt man ja auch sagen vll kommen die zukünftigen Remakes mit Verbindung zu Home.
      Das Ergebnis ist aber trotzdem unbefriedigend denn es lautet:
      Ja du kannst in einer Edition iwann ALLE Pokemon haben, ABER nur nicht deine ^^

      @Murasaki

      Ich kann nur für mich sprechen aber Wegfall von Mega Entwicklungen stört mich gar nicht im Gegenteil. XY hatte so wenig neue Pokemon weil ein großer Teil Mega Entwicklungen war.
      Neue Gen neues Feature. Ob Dynamax jetzt die Revolution ist lass ich mal dahingestellt aber mich persönlich störts nicht. Klar schade für die, die Mega Entwicklungen Bombe fanden ^^
      Mich stört eher der Wegfall von Trainer anrufen oder Events wie in GS mein All Time Favorit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Torben22 ()

    • Ich war ja noch am überlegen aber nach der Aussage setze ich dann mal genau wie bei der 7. Generation eine Runde aus.

      Sprich, Spiele ignorieren, zwei Jahre warten bis der nächste Teil kommt der dann mehr Inhalt hat und sich den gönnen.
      Now Playing:
      Hoshi Ori Yume Mirai (PC), Suki to Suki to de Sankaku Ren'ai (PC),
      Fire Emblem: Three Houses (NS),
      Yu-Gi-Oh Legacy of the Duelist: Link Evolution (NS),
      Super Robot Taisen T (PS4)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shikan Raider ()

    • @Torben22

      Das Problem gab es schonmal rechtfertigt nicht den Ist Zustand 2019. Vorallem nicht weil es keine technische Hürde geben sollte bei einem Studio mit massig Geld und einem direkten Anteil am größten Media Franchise der Welt.

      Ich hab auch mein Lugia auf meiner Silber Edition verloren nachdem die Batterie draufgegangen ist vor ein paar Jahren btw. Shit sucks
    • @Masters1984

      "Herzblut", ich muss immer lachen, wenn ich solche Aussagen in Interviews lese. Nimm alle Spiele, die bisher für die Switch erschienen sind, frage bei den Entwicklern nach, ob auch ihr Herzblut in dem Spiel steckt, und sie werden alle ja sagen. Die Realität dürfte eher so aussehen, das Controller die zur Verfügung stehende Arbeitszeit und damit die Inhalte bestimmen, und bei den meisten Entwicklungsstudios wird eine Mehrheit der Leute, die an dem Spiel in irgendeiner Form mitarbeitet, sich das fertige Endprodukt niemals ansehen und spielen. Liebe ist in der Spieleentwicklung eine Frage des Geldes und käuflich. Abgesehen davon, das das bisher gezeigtes Material nicht wirklich nach der vielzitierten "Liebe zum Detail" aussieht.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Zitat von Masters1984:

      Sollte dem wirklich so sein, dann dürfte der Test ja sehr negativ ausfallen mit maximal 5 oder 6 Punkte
      Ist das wirklich dein Argument? Spiele wie FIFA und COD kommen auch so gut wie immer mindestens auf ihre 80%+. Würdest du auch behaupten, dass in diesen Spielen "Herzblut" steckt?

      Ein Spiel, das sehr gut bewertet wird kann individuell als schlecht empfunden werden. Andersrum finden manche Personen Spiele die schlechter bewertet werden gut.

      Meiner Ansicht nach jedoch, wenn ein Spiel im Vergleich zu seinen Vorgängern so viel weniger Content hat, von "Herzblut" zu reden, wirkt schon ein wenig absurd.

      Ich denke bei dir eher, da für dich Pokemon eh keine Bedeutung hat, geht es darum, dass du weißt, dass Pokemon eine sehr wichtige Marke für Nintendo ist ... Bin gespannt wann sich deine Meinung wieder komplett dreht und Sony plötzlich wieder der Heiland ist ^^