Etliche neue Informationen samt Trailer zu Pokémon Schwert und Schild – Versionsunterschiede näher beleuchtet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mega-Entwicklungen wären wohl zu einfach gewesen, stattdessen jetzt das hier? Wow. Der Trailer hat aktuell 50k Likes zu 20k Dislikes, Tendenz steigend.
    • @Sonnenhut Genau das! Verstehe auch nicht, warum DAS Grund sein soll, zu kritisieren. Spätestens seit man anständig online tauschen kann, ist es völlig sinnlos und bescheuert, sich zweimal abkassieren zu lassen. Man kann sich easy alles ertauschen. Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass es anscheinend Leute gibt, die sich immer wieder beide Versionen holen. Somit sollte es kein Ding sein, Larvitar und Miniras zu erhalten (kompetitiv gesehen lohnt sich letzteres nichtmal wirklich). Ein Wunder, dass GF nicht zehn Versionen pro Generation anbietet, würde vermutlich fast den zehnfachen Umsatz generieren, weil alle Diehard-Fans so: :S :moneylink: :coin:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von qinn ()

    • Zitat von qinn:

      Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass es anscheinend Leute gibt, die sich immer wieder beide Versionen holen.
      Ich hab mir sogar immer 3 Edis gekauft. Eine von beiden immer doppelt, weil ich die Edis gerne immer wieder mit unterschiedlichen Teams durchgespielt habe und dann aber auch eine Hauptedi behalten habe, die ich nie gelöscht habe. Kenne viele Pokémonfans, die das ähnlich gemacht haben. Ein Boykott von meiner Seite sind also schon mal 3 verkaufte Spiele weniger. ;)

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • Zitat von Pit93:

      Ich hab mir sogar immer 3 Edis gekauft. Eine von beiden immer doppelt, weil ich die Edis gerne immer wieder mit unterschiedlichen Teams durchgespielt habe und dann aber auch eine Hauptedi behalten habe, die ich nie gelöscht habe. Kenne viele Pokémonfans, die das ähnlich gemacht haben. Ein Boykott von meiner Seite sind also schon mal 3 verkaufte Spiele weniger.
      Warum man bis heute nicht mehrere Spielstände speichern kann ist mir ebenfalls ein Rätsel. Das ist nicht Kundenfreundlich und wenig zeitgemäß.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • @YoungSuccubus Ursprünglich war es eine technische Limitierung. In Rot/Blau wurden schon einige geplante Features/Pokémon komplett weggelassen, weil das Spiel die Speichergrenzen der Cartridge komplett ausgereizt hat; um mehrere Savegames haben zu können, hätte es wohl weiteren Einsparungen an anderer Stelle bedurft (überhaupt speichern zu können war zu der Zeit gar nicht so selbstverständlich, selbst auf dem GBA gab es lange Zeit noch Spiele mit Passwortsystem statt Speicherchip). Öhm und später hat man dann wahrscheinlich gemerkt, dass man so mehr verkaufen kann, weil Leute ihren Spielstand nicht löschen wollen, wie @Pit93. Scheint ja funktioniert zu haben. Ich habe bisher auch keinen jemals gelöscht, aber eben auch nie neu angefangen. An sich ein cleverer Move von GameFreak, da man so auf jeden Fall zwei Spiele braucht, wenn man neu anfangen und seine Pokémon nicht verlieren möchte.
      Auf der Switch gibts das dank des Account-Systems aber nicht mehr...
    • Das mit den Savegames liegt denke ich aber hauptsächlich an Nintendo Systeme und nicht an Gamefreak weil egal welches Nintendo Spiel man spielt es gibt fast meist immer nur 1-3 Speicherplätze. In ganz seltenen Fällen hat man mehrere aber die Spiele kann man an einer Hand abzählen. Das ist das was mich am meisten bei Nintendo immer gestört hat
    • Zitat von Torben22:

      Ich glaube mit den Savegames liegt an den Legendären Pokemon. Du könntest 3x Mewtu haben und einer Person 3x tauschen.
      Ich verlange ja nicht das ich einen Spielfortschritt 3 mal speichern kann, dann könnte man tatsächlich alles Vervielfältigen. Hat man einfach 3 Slots für 3 unterschiedliche Spielfortschritte (wie z.B. bei Starlink) kann ich 3 Spielstände speichern, muss diese aber eben auch einzeln spielen. Wenn jemand dann 3 mal bis Mewtu spielt um den zu tauschen, dann wäre das für mich auch ok.

      Im Endeffekt ist es wie @qinn schreibt: Auch das ist heutzutage nur eine Maßnahme, den Vielspielern noch mehr Kopien des Spiels zu verkaufen.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Mir hat gefallen was man im Trailer gesehen hat.

      Ich persönlich fände es zwar besser wenn Pokemon irgendwann mal aufhören würde mit den zwei Editionen aber wenn sies schon beibehalten dann find ichs gut das es jetzt mit exklusiven Arenaleitern noch nen weiteren Unterschied gibt.

      Die neuen Pokemon gefallen mir alle bis auf den Stahldrachen. Der sieht mir etwas zu blockig aus.
      Das Erdbeercreme Pokemon ist niedlich und der Corgi Hund gefällt mir sogar obwohl ich mit der Hunderasse in der Realität so gar nix anfangen kann.

      Ganz schlau werd ich aus Gigadynamax nicht. Außer das der Name komplett verhudelt ist frag ich mich ob man da nicht einfach die Ideen aus Megaevolution und Z-Attacken in einen Topf geschmissen hat. Ich mochte persönlich die alten Varianten lieber, aber kann damit gut leben.

      Mal schaun was Gamefreak noch ankündigt. Ich bin immer noch unschlüssig ob ich die Spiele zum Launch oder überhaupt haben will. Der neue Trailer hat mich wieder etwas angespornt sie mir zu holen, aber mal schauen was noch gezeigt wird. Ich warte ab.