So viele Super Mario Maker 2-Level wurden bisher hochgeladen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So viele Super Mario Maker 2-Level wurden bisher hochgeladen

      Jeder kann in Super Mario Maker 2 seine eigenen Level kreieren und hochladen, damit Mario-Fans aus aller Welt diese spielen können. Dadurch entsteht eine so große Auswahl an Level, dass keines zwei Mal gespielt werden muss. Neue Informationen von Nintendo beweisen das Ganze. Innerhalb von etwa elf Tagen wurden insgesamt zwei Millionen Kurse auf die Server von Nintendo hochgeladen.


      Wie viele Level konntet ihr bereits bauen und hochladen? Teilt sie gerne mit anderen Nutzern im dazugehörigen Channel auf unserem Discord-Server oder im Forum.

      Quelle: Twitter (Nintendo of America)
    • ... ich bin immer noch dabei mein
      Super Mario Maker TEIL 1 selbst kreiertes, etwas schwieriges Level hoch zuladen...

      ... ob ich es irgendwann schaffen werden...

      ... es sind ja ingesamt 3 Checkpoints, die man hintereinander bewältigen muss - erst dann wird es hochgeladen - um sicher zustellen das es auch spielbar ist...

      ... wenn ich irgendwann dann mal bewältigen sollte, werd ich es hier preisgeben..,

      ... wird euch bestimmt gefallen - nicht nur weil es so schwer erscheint, sondern auch weil es auch einige B-Routen oder C-Routen gibt - sehr flexibel das Level Design zudem es auch sehr spaßig wird wenn man sich dem Level anvertraut...

      ... irgendwann werd ich es schaffen :) ...

      ... hab ja noch ein paar Jahre...
      only Nintendo :mushroom:
    • im großenund ganzen bin ich kein online spieler ...
      Aber der Jahres Abo Beitrag hat sich bei mir schon gelohnt...
      Habe weit über 100h in ARK online verbracht ...
      Einige spiele in mario Tennis bestritten ...
      Jetzt suchte ich Crash Team Racing ...

      Und bald auch mario Maker 2

      Und nächstes Jahr steht Animal Crossing an ...

      Jetzt muss ich auch gestehen das ich so langsam etwas neidisch auf die anderen online Services schau..
      Es ist einfach unmöglich sich mit Fremden Leuten aus der Freundes Liste zum spielen zu verabreden ...

      In Crash Racing kann ich nicht mal spiel intern Freunde zum spielen in die Lobby einladen ...
      Selbst wenn diese online sind und grade das selbe spielen ...
    • Für mich schon eins der Game of the years (mit vermutlich Gears 5 ).
      Vor allem am bauen hab ich Spaß.

      Beim spielen hab ich leider zu viele Levels die mir nicht gefallen. Bei mir gibt es zu viele Sachen die ich nicht mag:

      -Trolllevels:
      Ich mag keine Levels wo ich z.b. über ein Loch springe und man nur gegen ein hidden Kasten hüpft und stirbt. Trolllevels finde ich nur ok, wenn diese auch klar als Trolllevel gekennzeichnet sind.

      -Rätsellevels:
      Hier werde ich auf Gegenliebe stoßen. Hier und da mag ich Rätsellevels, aber ich stoße fast ausschließlich auf nervige oder auch viel zu sehr in die länge gestreckten Rätselleves. Diese gefallen mir einfach nicht.

      -Zugemüllte Maps:
      Immer wieder , auch Levels mit sehr vielen likes, sehe ich Levels, die von oben nach unten und links nach rechts zugemüllt sind mit Sachen. 100 Gegner auf einem Bild. 5 Bowsers in riesig. Boden auf dem ganzen Bildschirm geklatscht, kein Himmel zu sehen usw....Diese maps sind für mich hingeklatscht teilweise.


      Zuletzt: Am liebsten mag ich einfach ganz klassische Mario Levels. Die können auch gerne schwer oder sehr schwer sein, aber nicht unvorhersehrbar. Speedruns sind ok. Rätsel sind auch ok, solange diese nicht maßlos übertrieben gestreckt werden. Das ist mein bisheriges Fazit^^
      Ich mag das Game auf alle Fälle ^^
    • Sehr cool.

      Ich wünschte nur man könnte bei den Endlosleveln die automatisch ablaufenden Level raus nehmen. Ich find die Dinger zwar beeindruckend aber auch zum Einschlafen.

      Ansonsten hab ich viel Spaß mit dem Spiel. Bauen ist zwar wie ich erwartet habe nicht wirklich meins, aber manche Levels die andere gezimmert haben machen sauviel Spaß.

      Wenn nur die schlechte Performance im Online Versus nicht wäre -.-
    • ich habe aktuell rund 75 stunden gespielt und in dieser zeit einige tolle level aus der ntower-community gespielt, sowie 8 eigene level kreiert. die meiner meinung nach besten 3 sind:

      Pictures in FramesJRJ-HQX-4RF

      Upside downP98-1MB-P1G

      Penguin Race 640VQ-P78-PTG



      auch an ein musiklevel hab ich mich gewagt:

      Zelda II - Battle ThemeX46-6W0-FSG




      viel spaß! :)

      Meine SMM2-Baumeister-ID: JJ8-MTM-RWG
    • @Grimmon
      Hab die letzte Stunde mit deinen Leveln verbracht und Castle of Blood sowie Golden Zick-Zack-Way sind wirklich ziemlich knifflig gewesen.

      Beim Golden Zick-Zack-Way scheint man allerdings nicht mehr nach oben zu kommen, wenn man am Anfang von den Reifen abrutscht, zumindest habe ich keinen Weg gefunden und dann immer neu gestartet. Aber abgesehen davon recht fair und nicht zu lang, aber der zweite Pilz hätte gern noch etwas später kommen können, statt schon kurz nach dem ersten.

      Tower of Glass hat mir jetzt nicht so gefallen, die eine Röhre mit dem Laufband scheint auch eine Sackgasse zu sein, habe es nicht mehr zurück in die Röhre geschafft. Ist eben vom Gameplay her nicht allzu abwechslungsreich, aber evtl dient dieser Level ja auch eher als Showcase, was man mit Röhren so anstellen kann? War aber immerhin noch motiviert genug, den Weltrekord zu holen..

      Castle of Blood war fast noch anspruchsvoller als dein erster Level, war hier am Ende auch nicht mehr motiviert, meine Zeit zu verbessern. Aber an sich sehr gut aufgebaut, man ist ständig unter Druck, den Kreissägen auszuweichen (immerhin muss man diesmal nicht zusätzlich noch Münzen sammeln) und der Checkpoint ist an der Stelle wirklich willkommen gewesen. Der Part unmittelbar vor dem Boss ist dann aber vergleichsweise einfach, ich glaube du hattest geplant, dass die Spieler die Schrägen herunterrutschen und rechtzeitig abspringen? Man kann dort auf jeden Fall auch einfach im eigenen Tempo herunterlaufen. Von den Donut-Blöcken beim Boss aus kann man glaube ich links irgendwo hochspringen, da schien noch ein Gegner zu sein. Ist da noch irgendwas oder dient das nur dem Design?

      Russian Tube Roulette hat mir nicht so gefallen, einfach weil ich diese Art Level nicht mag, Trial and Error und Spielspaß sind für mich einfach absolut inkompatibel. Den Weltrekord habe ich mir aber geholt.

      The 7 Rooms-Challenge habe ich nicht abgeschlossen, nachdem ich in Raum 4 von einem plötzlich aus einer Röhre fallenden Koopa erschlagen wurde, aber das werde ich vermutlich ein andermal noch angehen. Raum 1 war sehr nervig, da man sehr oft durch die Gumbas getroffen wird, weil sie entweder direkt hinter einem die Röhre betreten oder unterhalb des Ausgangs der Röhre sofort bei Austritt Schaden verursachen, ohne dass man etwas dagegen tun könnte.