Publisher Aksys Games kündigt mehrere Spiele für die Nintendo Switch an

    • Publisher Aksys Games kündigt mehrere Spiele für die Nintendo Switch an

      In den letzten Tagen kündigte Publisher Aksys Games auf einem Panel der Anime Expo 2019 gleich mehrere Spiele an, die im Laufe des Jahres 2019 und darüber hinaus für die Nintendo Switch erscheinen sollen. Auch gab Aksys für bereits angekündigte Spiele einen genaueren Erscheinungszeitraum bekannt. Der Adventure-Platformer Ghost Parade soll laut Aksys nun im November 2019 erscheinen, nachdem bisher nur der Herbst als Erscheinungszeitraum bekannt war.

      Im Folgenden haben wir auch die Neuankündigungen für euch aufgelistet, unter denen sich hauptsächlich Visual Novals befinden, die dem Otome-Genre zuzurechnen sind:

      Code: Realize ~Guardian of Rebirth~



      Die Visual Novel aus dem Otome-Genre Code: Realize ~Guardian of Rebirth~ erscheint im Dezember im Westen, das Spiel erschien erstmals im Jahr 2014 für die PlayStation Vita.

      Das Spiel entführt euch in längst vergangene Zeiten. Eine visionäre Neuinterpretation der viktorianischen Ära in London verschmilzt mit Steampunk-Motiven zu einer Welt, wie sie noch nie zuvor zu sehen war. Schlüpft in die Rolle eines einsamen jungen Mädchens und löst die Geheimnisse ihrer Vergangenheit mit Hilfe von fünf historischen Gestalten.

      Code: Realize ~Future Blessings~



      Ebenfalls angekündigt wurde der Nachfolger Code: Realize ~Future Blessings~, der erstmals 2016 erschien.

      Diese Visual Novel versetzt euch in das London des 19. Jahrhunderts. Ihr begleitet eure Hauptfigur Cardia, die von den Menschen gemieden und von der königlichen Garde erfolgt wird. Doch Cardia macht auf ihrer Reise Bekanntschaft mit vielen gut aussehenden Gentlemen, die ihr dabei helfen, die Geheimnisse, um ihre Existenz zu lüften.

      Collar x Malice und Collar x Malice: Unlimited



      Die Visual Novels Collar x Malice und Collar x Malice: Unlimited wurden ebenfalls für den Westen angekündigt. Während Collar X Malice bereits auf der PlayStation Vita weltweit erhältlich war, wird Collar X Malice: Unlimited mit der Nintendo Switch-Version sein Debüt im Westen feiern.

      Die Straßen Shinjukus werden immer gefährlicher und derzeit von einer Reihe brutaler Verbrechen heimgesucht. Die Heldin arbeitet als Polizistin und ist für die Sicherheit der Gegend verantwortlich. Allerdings wird sie eines Nachts von einer unbekannten Person angegriffen, die ihr ein mit Gift gefülltes Halsband umlegt. Ins Blickfeld der sichtlich verwirrten Protagonistin treten einige verdächtig aussehende Männer, die einstmals für die Polizei gearbeitet haben. Sie entschließt sich dazu, gemeinsam mit den Männern an einem schwierigen Fall zu arbeiten, um Shinjuku wieder zu einem sicheren Ort zu machen und einen Weg zu finden, ihr giftiges Halsband wieder loszuwerden.

      Mit Collar x Malice: Unlimited erhalten Spieler neue Geschichten, die während und nach der Haupthandlung spielen sowie weitere Charaktere. Jeder der fünf männlichen Charaktere, die man erobern kann, bekommt zudem eine komplett neue Route spendiert.

      Cafe Enchante



      Die Visual Novel Cafe Enchante erscheint 2020 im Westen, in Japan wird das Spiel am 10. Oktober 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

      Nach der Nachricht von seinem plötzlichen Tod übernimmt die Heldin auf letzten Wunsch ihres Großvaters das Café der Familie. Dort trifft sie auf eine Gruppe mysteriöser Männer, die nicht von dieser Welt sind. War dieses Treffen Zufall oder Schicksal?

      Piofiore



      Piofiore, eine verbesserte Version des PlayStation Vita-Titels aus dem Jahr 2018, soll im Jahr 2020 im Westen für die Nintendo Switch erscheinen.

      Die Kulisse von Piofore ist die süditalienische Stadt Burlone direkt nach dem Ersten Weltkrieg. Diese Stadt wird von drei Organisationen regiert, die als Burlone Mafia bekannt sind. Die Heldin Liliana, die friedlich in Burlone lebte, wird schließlich von einer der Organisationen aufgenommen. Warum wurde sie von der Mafia ins Visier genommen?

      NG



      NG erscheint im Oktober sowohl digital als auch im Handel. NG ist der zweite Eintrag in der neuen Spirit Hunter-Serie und die Begleitgeschichte zu dem preisgekrönten Klangroman Death Mark aus dem letzten Jahr. NG verfolgt die Geschichte eines jungen Mannes auf der lebensbedrohlichen Suche nach dem Verantwortlichen für das Verschwinden seiner kleinen Schwester. Um sie zu retten, muss sich unser Protagonist mit zwielichtigen Charakteren zusammentun und schwierige Entscheidungen treffen, die das Ergebnis des Spiels stark beeinflussen können.

      Hier könnt ihr euch den Ankündigungstrailer zu NG anschauen:


      Auf welche dieser Spiele freut ihr euch am meisten? Seid ihr ein Fan von Visual Novels?

      Quelle: YouTube (Gematsu), Gematsu (1), Gematsu (2), Gematsu (3)
      alias-op