Schlagfertige Frauen im Einsatz – River City Girls erscheint für Nintendo Switch

    • Schlagfertige Frauen im Einsatz – River City Girls erscheint für Nintendo Switch

      Angelehnt an das klassische Beat 'em up River City von Arc System Works, entwickeln die Schöpfer von Shantae, WayForward, momentan River City Girls unter anderem für Nintendo Switch. Statt wie bisher mit männlichen Schlägern sind nun Kyoko und Misako die Heldinnen des Abenteuers. Ihre zukünftigen Ehemänner, Kunio und Riki, bekannte Charaktere der Hauptreihe wurden entführt und die toughen Mädchen versuchen mit aller Gewalt, die ihnen zur Verfügung steht, sie zu retten. Das "Open-World"-Beat 'em up erscheint am 5. September im Nintendo eShop für einen Preis von $29,99 (wahrscheinlich 29,99 Euro hierzulande). Eine Handelsversion wird von Limited Run Games angeboten.

      Wie auch in den Vorgängern habt ihr in River City Girls wieder diverse Stadtbezirke vor euch, bei denen ihr mit den verschiedensten Waffen (oder den eigenen Fäusten) etliche Gegner platt macht. Das Spiel lässt sich mit zwei Spielern spielen und setzt auf Pixel-Grafik und einzelne Manga-Zwischensequenzen. Für den Soundtrack zeichnen sich unter anderem NateWantsToBattle, Chipzel, Christina Vee und Megan McDuffee verantwortlich. In den sechs Stadtbezirken findet ihr neben Feinden natürlich auch Shops und Sidequests, sowie etliche Waffen, Items und Fähigkeiten, damit Kyoko und Misako gefürchtete Schlägerinnen werden. Fans der River City-Reihe dürfen sich zudem über viele Gastauftritte von Charakteren aus den Vorgängern freuen.



      Quelle: Gematsu, YouTube (Gematsu)
      Twitter
    • Hab das Original River City Spiel nie gespielt, aber halt Videos davon gesehen. Ist definitiv ne Marke, die gut bei Wayforward aufgehoben ist. Finde ich auch cool, dass diesmal die Mädels ihre Jungs retten.
      Der Titel wird alleine seitens der Musik Laune machen.

      Ich denke, wer Titel wie "Scott Pilgrim VS. The World: The Game" mochte, der wird hier dran auch viel Unterhaltung finden.