Die nächste Famitsu-Ausgabe wird einen riesigen Fokus auf Splatoon 2 legen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die nächste Famitsu-Ausgabe wird einen riesigen Fokus auf Splatoon 2 legen

      Neu

      Nächstes Wochenende dürfen sich alle Besitzer von Splatoon 2 in ein großes Event stürzen: Das letzte Splatfest wird von Donnerstag bis Sonntag stattfinden! Um das zu feiern, werden sich 78 Seiten der nächsten japanischen Famitsu-Ausgabe ganz alleine um den Farb-Shooter drehen. Fans können sich auf Inhalte zum Final Fest und TentaCool, Entwicklerinterviews, Illustrationen berühmter Mangaka und mehr freuen. Die Ausgabe erscheint am 18. Juli in Japan.

      Sollten wichtige Neuigkeiten und Informationen auftauchen, werden wir für euch entsprechend darüber berichten.

      Quelle: Japanese Nintendo
    • Neu

      @XenoDude Splatoon 2 hat jetzt doch schon ein paar Järchen auf dem Buckel.
      Es würde nur Sinn machen, den Support für Spla2n nun einzustellen mit einem letzten Splatfest und am 3. Teil zu arbeiten.
      Würd mich zumindest nicht wundern, wenn wir den spätestens 2021 sehen.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
      Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Neu

      @Asser82
      Wie andere bereits geschrieben haben ist es momentan im Angebot. Ich selber habe mir heute den DLC geholt. Das Spiel wird, wenn du es physisch haben willst sicherlich mal im Preis fallen (Nintendo Selects oder wie es dann heissen wird), bei DLCs sind Rabatte aber relativ selten. Momentan gibt es ausserdem noch ein paar exklusive Hüte zum anstehenden finalen Splatfest, es wäre also doch noch ein guter Zeitpunkt reinzuschauen. Als reiner Singleplayer ist das Spiel aber eigentlich auch nicht gedacht, der Fokus liegt schon ziemlich klar auf Online.
    • Neu

      @Ande
      Ja, aber das Angebot ist so leider keins. Ich möchte halt nur die Singleplayer Inhalte (Octo Expansion) zocken. Online Multiplayer mache ich nie an, weder bei Mario Kart, noch bei Smash, noch sonst irgendwie. Wettkampf nervt mich nur. Leider ist der Haupt-Singleplayer von Splatoon 2 (Octo Expansion) hinter einer Paywall von 53€ versteckt, also quasi Vollpreis. Da hat man die Wahl bei einem Sale einen Titel wie SMM2, Pokemon Schwert oder Zelda: Links Awakening physisch für effektiv unter 35€ zu kaufen, oder die Octo Expansion digital für effektiv 53€. Das Leben ist schon hart :)

      Nintendo könnte sich ruhig die Vermarktung von Gold, Goty, Ultimate Editions von Ubisoft abgucken, wo Games mit allen DLCs irgendwann für um die 30€ angeboten werden. Siehe Mario Rabbids Gold, oder Starlink Ultimate.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Asser82 ()

    • Neu

      @Asser82
      Das Hauptspiel hat auch einen Singleplayer-Part. Du hast also im Paket 2 Einzelspielerkampagen, einmal als Inkling und einmal mit dem DLC als Octoling. Die beiden kannst du unabhängig voneinander Spielen. Wie die beiden von der Länge her etwa sind kann ich nicht sagen, bei der Inkling Quest kannst du aber in jedem Level Geheimnisse entdecken und sie mit anderen Waffen angehen, was den Wiederspielwert erhöht (die Waffen sind zum Teil sehr unterschiedlich). Bei den paar Stages, die ich beim Octo-DLC gespielt habe ist die Waffe vorgegeben (dafür finde ich das Setting bisher cooler).

      Bei Mario + Rabbids regen sich aber glaube ich auch viele auf, dass zwar das Spiel sehr oft im Sale ist, der DLC einzeln aber nie, wer sich das Game zum Start geholt hat kuckt also in die Röhre und hat mehr bezahlt, als die Gold Edition heute kostet... Finde ich dann irgendwie auch nicht fair.
    • Neu

      @Asser82 Ist denke ich rein subjektiv aber ich finde den Singleplayer von Splatoon 2 auch kaum spaßiger als den von 1. Ist recht kurz, kaum fordernd, wenig kreativ und macht auch nur wenig Spaß.
      Online hingegen wirst viel Spaß haben, generell finde ich onlinegames besser wo man als Team vs Team antritt und nicht 1vs1 oder 1 vs alle. Dadurch ist es weniger frustrierend auch mal schlechte Runden zu haben und nutzt 100% des gameplay potenzials aus, der singleplayer hingegen eher so im 20% bereich wenn überhaupt. Nicht einmal als richtigen Einstieg würde ich den SIngleplayer für den Multiplayer sehen. Sind einfach 2 ganz verschiedene Welten. Immerhin hat man nun aber im Singleplayer zu den anderen Waffentypen auch Zugang, während man im ersten Teil glaube nur den Kleckser hatte oder?

      Die Waffen aber dann zu maximieren als "Wiederspielwert" finde ich da aber eher ätzend, daher nicht gemacht. Wozu die Level mehrfach zum farmen spielen wenn schon ein zweiter Durchgang langweilig wäre und man sowieso von der Stärke der Waffen nichts mehr hat.

      SSB, Mario Kart usw sind auch Spiele die genug im singleplayer anbieten und auch als solches spaß machen können (insbesondere da man immernoch lokalen Multiplayer nutzen kann), während Splatoon zu 90% ein Online Spiel ist, der lokale Multiplayer eher mäh ist und der Fokus halt auf Online ist. Der Singleplayer soll nur einen gewissen Einstieg bieten und wohl solche Leute anlocken die nicht online spielen wollen. Wäre das Spiel nur mit dem Singleplayer rausgekommen wäre es in meinen Augen vieleicht 15€ wert.
    • Neu

      @Asser82 ja denke auch, ich habe splatoon 2 zumindest bei ebay gebraucht für 35€ oder so bekommen, könnte vielleicht jetzt sogar günstiger sein. Die octo Expansion habe ich mir sogar nicht einmal geholt obwohl zuerst der Reiz da war, aber dann irgendwie das interesse an einem weiteren singleplayer modus verloren ging auch wenn ich viel gutes darüber gehört habe