Viele Nintendo Switch-Spieler beschweren sich über Joy-Con-Probleme

  • was mich ankotzt, sind diese Die-Hard Nintendo Fans, die einen gleich angehen, sobald man auf ein Problem hinweist.


    Verbogene Switch --> "Fake News" oder "selber Schuld wenn man sie verbiegt"
    Schlechter Onlineservice --> "Aber ist doch viel günstiger als Konkurrenz"
    Analog Stick drift --> "du bist nicht pfleglich damit umgegangen"

  • Hab mit meinen JoyCons genau ein einziges Mal Probleme gehabt. Und das war auch nur, weil die Entfernung zu weit weg war, ansonsten haben meine JoyCons noch nie Probleme gemacht und ich spiele tatsächlich mehr im Handheld Modus als im TV Modus, obwohl die Switch momentan im Dock steht.
    Auch habe ich keinen zerkratzten Bildschirm oder ein verbogenes Gehäuse.
    Entweder habe ich mit meiner Switch einfach nur Glück gehabt oder manche hier gehen ziemlich brachial mit dem Gerät um.


    P.S.: Ja, sie ist mir schon einmal runter gefallen, weil mein Neffe dabei war und so auf den Bildschirm gehauen hat, dass sie mir aus der Hand gefallen ist. Aber selbst da ist nichts passiert :)



    @Zegoh


    Das ist bei der Switch von meiner Nichte und meinem Neffen auch so. Da wissen wir allerdings woran das liegt, die beiden haben die JoyCons einfach so abgezogen, ohne den Knopf auf der Rückseite der JoyCons zu drücken, weswegen der Haltemechanismus von der Switch kaputt gegangen ist. Mache ich die JoyCons an meine Switch, dann halten die bombenfest und ich muss wirklich Gewalt aufbringen, um die abzubekommen.
    Vielleicht einfach mal mehr auf die technischen Feinheiten eingehen ;)

  • Ich hatte beim linken Joy-Con,nach ca. 1,5 Jahren Nutzung, auch das driften. Nintendo hat anstandlos den Stick getauscht. Auch der Versand war für mich kostenfrei. Ich kann nur jedem empfehlen, die Joy-Cons einzuschicken und nicht sofort neue zu kaufen. Das ganze hat aber zwei Wochen gedauert.

  • Nur mal so, das ist jetzt wirklich kein Qualitätsproblem der Neuzeit, denn manche mögen sich erinnern, beim N64 waren der Analog-Stick auch relativ schnell ausgeleiert und damit kaum noch zu gebrauchen. Meine drei Controller hatten das alle!

    Zukunft ist gut für alle!!!

  • Eine komische Welt. Die qualitativ schlechten Konsolen haben die besten VKZ, und die qualitativ gut hergestellten Konsolen sind Flops :ugly:

  • @kraid, @Sib


    Natürlich ist das eine Minderheit. wenn man von 40mio verkauften Switches ausgeht und man die bekannten fälle noch ordentlich aufrundet sagen wir mal 200.000 fälle, dann sind das immer noch nur 0,5% der Verkäufe und da sind die extra verkauften Joycon noch gar nicht dabei also sind es nochmals deutlich weniger. Das ist alles in der Toleranz, die Xbox 360 hatte anfangs viel größere Probleme und wurde trotzdem fast 80mio. verkauft.


    Ich selbst war bei einem Joycon paar beim linken Stick betroffen, das ließ sich aber durch neu starten der Switch und neu Verbinden des Joycon lösen und funktioniert seit über einem Jahr einwandfrei.
    Das bedeutet das Problem ist sicher nicht bei jedem ein Hardwaredefekt sondern kann auch durch einen Softwarefehler herbeigerufen werden.


    Mit freundlichen Grüßen N_Fan1512


    @Cyd
    Die Zahlen sind als Beispiel gedacht da im Artikel von 26.000 Redit Nutzern gesprochen wird, deshalb habe ich ordentlich aufgerundet um zu zeigen, dass sich die Zahlen noch in keinem beunruhigenden Bereich bewegen.


    @Ligiiihh
    Natürlich sind das wenig (Weltweit), bei jedem elektronischen Gerät gibt es eine gewisse Ausfalls Quote und je mehr verkauft werden desto höher werden die Zahlen (Die Toleranz wird aber trotzdem eingehalten)


    Ich will Nintendo nicht verteidigen, da ich ja selbst betroffen war, aber wie manche User hier ein generelles Problem daraus machen ist nicht in Ordnung.

    Mit freundlichen Grüßen

    N_Fan15128)

    2 Mal editiert, zuletzt von N_Fan1512 ()

  • Im übrigen habe ich mal ein Workaround auf YouTube gesehen. Anscheinend ist die Ursache für die Fehlfunktion eine fehlerhafte Membrane die normalerweise die verhindern soll, dass Verschmutzungen in die Mechanik des Sticks kommen.
    In dem Video haben die dann mit Zahnstocher, Wattestäbchen und Alkohol das Ding gereinigt und das hat bei vielen das Problem gelöst.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

  • @N_Fan1512 Nur weil du etwas in Prozentzahlen ausdrückst, ist das lange noch nicht wenig, wenn da etwas niedriges rauskommt. Selbst 200.000 zu 40 Mio. ist einfach eine zu hohe Summe an Geschädigten, für die Nintendo auch Arbeitskräfte im Service aufwenden muss, um das zu kompensieren. Das sollte nicht passieren.


    Abgesehen davon ist es schwierig, eine Statistik darüber anzufertigen, da der Prozentsatz an Leuten, die eine Switch haben, deutlich über dem steht, wie viele sich um Internet über sowas äußern oder überhaupt informieren. Bei so 'ner heftigen Produktionsnachlässigkeit sind es sicherlich nicht nur 200.000 zu 40 Mio., sondern spürbar höher.

  • @N_Fan1512
    Du hast Zahlen wieviel eingeschickt wurden, wieviele nicht eingeschickt wurden, wieviele insgesamt davon betroffen sind?


    Ansonsten sind die Zahlen natürlich absoluter Mumpitz. ;)

  • Da kommen die aber früh drauf...
    Hatte das für nem Jahr schon lel.

    [Blockierte Grafik: https://www2.pic-upload.de/img/34945158/89c.png]
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
    Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • @DarkStar


    Das Drift Problem taucht bei mir sporadisch auf. Bin ich auch nicht begeistert von und werde mir wohl ein Reperaturkit besorgen.


    Ich muss dir dennoch widersprechen. Nintendo ist für die Qualität der Konsolen bekannt, aber Controller waren auch schon in früheren Generationen ein Thema für sich. Da sind die Joy Cons keine Ausnahme. Sie reihen sich ein. Es wäre schön wenn Nintendo bei den Steuerungselementen mal gewissenhafter arbeiten würde.


    Abgesehen von den technischen Problemen, bin ich aber grundsätzlich ein Fan des Joy Con Konzepts. Würde die Qualität stimmen, wäre ich zufrieden.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • @Ligiiihh
    Eben. Nur mal anhand von meinen Beispiel:


    Von meinen Freunden haben insgesamt acht Leute eine Switch. Ich selbst war die Erste mit den Problemen und auch mir wurde anfangs gesagt, dass ich ein Sonntagsmodell erwischt habe. Mittlerweile hingegen hat jeder davon dieselben Probleme mit den Sticks und selbst die, die die Controller eingeschickt haben, haben sie nun doch wieder.


    Ich bin mir fast sicher, dass dieser Mängel mit der Zeit absolut jeden Joycon treffen wird, da hier einfach bei der Herstellung gepfuscht wurde.

  • Ich habe mir die Switch zum Release geholt und meinen linken Joy-Con zwei mal zur Reparatur eingeschickt, aber als ich letztens Super Mario Maker 2 gezockt habe, hatte ich wieder ab und zu Probleme.

    Most Wanted:

    Metroid Prime 4

    Mario & Luigi Brothership

    The Legend of Zelda Echoes of Wisdom


  • Nintendo driftet halt immer mehr von der Qualität ab, für die sie früher mal standen :troll:

  • Hab die Switch seit Launch inkl 2 zusätzlichen Joycon und nie auch nur irgendwelche Probleme mit der Switch oder den Joycon gehabt.
    Auch bei mir im Freundes- und Bekanntenkreis haben sich inzwischen viele die Switch zugelegt und keine Probleme.
    Arbeite im Einzelhandel und auch da kaum Defekte Joycon/Switch Konsolen... mal davon abgesehen das die meisten "defekte" gar nicht wirklich defekt sind...


    Trotzdem ärgerlich für die Betroffenen und das es diesen Defekt gibt ist nicht schön... Auf jeden Fall sollte jeder der ihn hat auch von der Garantie Gebrauch machen.

    Ssssssswitch

  • Krass! Ich hab null Probleme bisher. Aber ich hab auch zwei paar Joycons und ein Pro. Liegt wohl an der Nutzverteilung! Oder ich hatte einfach Glück! :)
    Mich nervt eig. nur das D-Pad vom Pro! <X

  • Reihe mich mal bei den Leuten ein die keine großartigen Probleme haben, hab 2 Paar Joy Con und 2 Pro Controller, 1 davon jeweils seit Day One der Switch. Es wird ordentlich damit gespielt. Nur der Day One Pro Controller hat das Steuerkreuzproblem das er manchmal die Eingabe nicht richtig erkennt, also wenn ich nach Rechts drücke er aber nach "oben" auslöst. Das hat der neuere Pro Controller (Xenoblade Edi) nicht mehr.


    Hab aber auch eine Freundin die bei ihrem Day One Joycon jetzt auch das Driftproblem hat und auch hier sieht man wohl das es mehrere Leute betrifft.


    Wie viele es insgesamt sind ist schwer zu sagen wenn man nur ein Forum oder nur wenige Foren betrachtet, weil wie hier schon erwähnt wurde gibt es genug Leute die ggf. das Problem haben aber in keinen Foren unterwegs sind oder es sie einfach nicht stört, soll es auch geben.


    Falls es aber eine gewisse % Marke(meistens 5-10%) an kaputten Joycon übersteigt wird Nintendo reagieren müssen, wie nah wir aber an dieser Hürde sind, ist unmöglich zu sagen.


    Hoffe aber für alle betroffenen das sie Ihre Probleme gelöst bekommen, egal ob es jetzt mit einschicken gemacht wird oder indem sie es selber reparieren.

  • Ich habe die Switch bereits seit dem ersten Tag an und die drift Probleme kamen ungefähr 3-4 Monate danach. Seit letzten Monat, nachdem ich die Cons Mal geupdated und alles an den Cons kalibriert habe, was zu kalibrieren gab, habe ich zumindestens im undocked Mode keine Probleme mehr. Vor dem Kalibrieren konnte ich auch im jeweiligen Menü genau sehen wie ungenau die Sticks reagierten. Ich teste mal Morgen ob ich die Probleme im docked Mode auch noch habe :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!