Splatoon 3 momentan wohl nicht in Entwicklung – Zukunft der Serie steht noch offen

  • Vor wenigen Tagen berichteten wir, dass die nächste Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins eine 78-seitige Berichterstattung zu Splatoon 2 beinhalten wird. Nun tauchten online erste Einzelheiten tauchten auf und geben einen Vorgeschmack auf die deutlich größere Informationsflut, die uns in den kommenden Tagen erwarten dürfte. Sobald weitere Details an die Öffentlichkeit geraten, werden wir uns diesen in weiteren Artikeln widmen. Vorerst behandeln wir allerdings die bisher durchgesickerten Info-Häppchen.

    • Version 5.0.0 markiert das Ende neuer Inhalte in Splatoon 2. Es werden keine weiteren Waffen und Arenen hinzugefügt werden, Anpassungen an der Spielebalance und die Unterstützung der monatlich wechselnden Liga-Kampf-Arenen werden hingegen fortgesetzt.
    • Die Produktion von Splatoon 2 nahm bereits direkt im Anschluss an die Veröffentlichung des ersten Teils Form an. Nach Splatoon 2 hingegen kümmerte man sich um die Entwicklung der Splatoon 2: Octo Expansion und legte seinen Fokus auf die vielen Updates, die das Spiel erhalten sollte. Bis jetzt habe man sich noch keine Gedanken um die Zukunft der Serie gemacht. Diese Überlegungen werde man anstellen, sobald alles vorbei ist, heißt es.
    • Momentan könne das Team keine Versprechen machen, allerdings sei man bestrebt, den Spielern etwas für ihre langanhaltende Unterstützung zurückgeben zu wollen. Sofern die Spieler weiterhin ihre Unterstützung ausdrücken, könnte dies eines Tages Realität werden.

    Basierend auf den ersten Info-Häppchen scheint ein mögliches Splatoon 3 derzeit (noch) nicht in Entwicklung zu sein. Das Team rund um Hisashi Nogami möchte Fans allerdings etwas zurückgeben. Was würdet ihr gerne als nächstes von der Splatoon-Marke sehen wollen?


    Quelle: Japanese Nintendo

  • Wird sicher keinen dritten Teil geben... bei solch schlechten Verkaufszahlen. :troll:

    Now Playing:

    Spider-Man: Miles Morales

    Paper Mario: The Origami King

    Super Mario 3D All-Stars

    Hades

    Super Mario 35


    Most Wanted:

    Cyberpunk 2077

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Immortals: Fenyx Rising

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

  • Ich denke es steht außer Frage das Splatoon früher oder später fortgesetzt wird. Dafür ist die Marke zu beliebt und erfolgreich ums sie jetzt einfach nicht fortzusetzen. Ist nur eine Frage der Zeit.

  • Wenn es wirklich noch nicht in Entwicklung ist, was ich bezweifle, wäre das schon dumm den Support zum großen Teil einzustellen.
    Da hat man bei nintendo wohl noch nichts von Games as a Service gehört...

  • Das Splatoon Franchise ist ein verdammt großer Erdolg. Natürlich wird Nintendo weitere Teile entwickeln - die Frage ist somit nicht ob, sondern wann. Ich rechne mit dem nächsten Teil für Nintendos nächste Konsole. Bisdahin könnte ja ein Spin-off veröffentlicht werden.

    I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!

  • Ich denke man ist sich bei Nintendo noch unsicher wie man Splatoon in Zukunft betreibt. Wenn man sich die ganzen Games As A Service Spiele wie Fortnite, Overwatch, Apex usw. anschaut ist ein "reiner" Multiplayer Titel für 60€ nicht mehr machbar. Dafür steht selbst auf einer Nintendo Plattform mit Fortnite ein viel zu großer Konkurrent kostenlos bereit.


    Entweder bohrt man die Singleplayer Inhalte massiv auf um 60€ zu rechtfertigen, oder man wechselt auf F2P inkl. Shop wo man dummes Zeug verkaufen kann.


    Dann ist aber P2P Netzwerk nicht mehr drin. Da muss ein Client-Server betrieb her.

  • hätte bock auf so eine art open world adventure, wo man dann eine riesige stadt hat im splatoon style, schön frei rumlaufen und alles einfärben was dir vorn pinsel kommt, die welt hat definitiv genug zu bieten

  • Ich sage, dass die Arbeiten am 3. Teil demnächst beginnen werden. Das finale Splatfest wird jedoch das Setting entscheiden. Bei Chaos Spielt es in einer Mad Max mässigen Welt kurz vor dem Untergang und wenn Ordnung gewinnt wird es ein futuristisch steriler Überwachungsstaat. Einen 3. Teil wird es aber 110%ig geben.

  • Ich hasse dieses Spiel ist aber natürlich (vorläufig) schade für alle Fans

  • Teil 3 kommt bestimmt und ist nur eine Frage der Zeit. Sie sollen sich ruhig Zeit lassen. Ein Teil pro Konsolen Generation ist sowieso ausreichend. Der 3. Teil kommt dann bestimmt für den Switch Nachfolger.

  • Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie nicht an irgendeiner Art von Spin-off arbeiten. IrgendwAnn muss halt jedes erfolgreiche Franchise gemolken werden.
    Ich bin aber froh, dass sie erst mal so tun, als würden sie an einem richtigen Nachfolger noch nicht arbeiten, denn ich fände es ziemlich lächerlich wenn Splatoon 3 noch auf der Switch erscheint. Den neuen Content könnten sie auch einfach in den zweiten Teil packen, anstatt wieder 60€ (plus DLC) zu verlangen bzw. halt auf die nächste Konsole warten.

    2 Mal editiert, zuletzt von Sperlink ()

  • würde mich freuen ein 3 teil zu sehen aber solange sie das mit dem online nicht hinbekommen sollten sie es wirklich sein lassen oder eher auf ein offline erlebnis sich fokussieren.
    leider hat mir auch der 2 teil nicht ganz zugesagt wie der erste und damit meine ich nicht nur das schlimme online erlebnis xD

  • Ich hätte gern mehr Singleplayer und mehr von der „Welt“ muss nicht openworld rpg werden aber mehr als Anspielungen und kleine Bilder würden mir gefallen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!