The Pokémon Company und TiMi Studio Group entwickeln zusammen ein neues Spiel

    • The Pokémon Company und TiMi Studio Group entwickeln zusammen ein neues Spiel

      In den letzten Jahren konnte man die meisten Spin-offs der Pokémon-Reihe auf Smart-Devices finden. Demnächst erscheinen unter anderem Pokémon Sleep und Pokémon Masters für diese Plattformen. In einer aktuellen Pressemitteilung bestätigte The Pokémon Company nun, dass ein weiteres neues Spiel mit den Taschenmonstern in der Mache ist. Entwickelt wird dieses von der TiMi Studio Group, einem Unternehmen der chinesischen Tencent Group, die unter anderem für Call of Duty Mobile und Arena of Valor zuständig sind. Wann und für welche Plattform der Titel erscheint, ist unbekannt. Auch ein Name oder das Gameplaykonzept sind bisher ein Geheimnis.



      Was für ein Pokémon-Spiel erwartet ihr von der Kooperation?

      Quelle: Twitter (Serkan Toto)
      Twitter
    • Nunja, was man jedoch mit Gewissheit jetzt schon sagen kann ist dass das kommende Pokemon-Spiel definitiv Microtransactionen haben wird.

      Im Hinblick darauf, dass Nintendo demnächst ihre Switch in China verkaufen und die Switch Lite (dort ebenso) veröffentlichen wird, als Paket mit Pokemon S/S ist rein logisch betrachtet ein positiver Schritt für die eigene positive Bilanz und wird den Erwartungen der Investoren weit übertreffen. Man nutzt schlicht und ergreifend die aufsteigende Popularität und Marketingmaßnahmen von Nintendo/Tencent - ein Seideneffekt, den man gerne mitnehmt.

      Die Frage ist nur - wie es die bestehende Pokemon-Community das aufnehmen wird. Ich denke, ich brauche nicht wirklich zu fragen. Die Antwort kennen wir alle schon.
    • Wehmütig denke ich zurück an die Zeit mit Rot/Blau/Gelb, Gold/Silber/Kristall, Pokémon Stadium 1 & 2 und Pokémon Snap und so. Da war die Welt der Pokémon noch in Ordnung.
      Selbst Pokémon Channel war noch geil.
      Pokémon Schwarz und Weiß und Pokémon Schwarz und Weiß 2 und PokéPark habe ich auch noch gefeiert.
      Aber etwas mit ähnlichem Charme vermisse ich seit Jahren.

      Die ganze Lore und die Welt wurde selbst für die Pokémon-Welt immer abstruser.
      Seltsame Frisuren und Klamotten der Figuren. Mega-Entwicklungen und Alola-Formen. Und der Gipfel jetzt Dynamax. Was hat das alles noch mit einer schlüssigen Welt der Pokémon zu tun?

      Pokémon war schon immer einfach ein klasse Open World RPG für den Handheld. Statt das in ein zeitgemäßes Konsolen 3rd Person Game zu übertragen, halten sie sich stur an ihr Handheld-Konzept und bauen alibimäßig eine freie Zone ein.
      Außerdem ruinieren sie die Lore und den Charme der Pokémon-Welt durch fragwürdige Design-Entscheidungen in allen Belangen.

      Nicht mehr mein Pokémon. :/ Sie sollten back to the roots und ihre Marke wieder lieben lernen.
      Eine schlüssige Welt mit Charme!
      Keine Figuren, die wie Clowns in High Fashion/Haute Couture rumlaufen bitte. Einfach eine down to earth Abenteuerreise. Auf zeitgemäß technischem Niveau. Mit dem Charme der ersten Staffeln und Filmen.

      Man wird ja wohl noch träumen dürfen. :bowser_cry:
      food & recipes chill hop & house

    • Mir gefällt dieser Weg der Pokémon Company überhaupt nicht. Mobile, jedes Jahr ein Main-RPG die wegen der fehlenden Entwicklungszeit ihr wares Potential verfehlen und kaum noch Spin-Offs für die Konsolen.

      Ich werde mich wohl von dieser Marke entfernen, auch wenn es mir weh tut. Habe durch Pokémon eine Leidenschaft fürs Zocken entwickelt und ohne Pokémon hätte ich mir wahrscheinlich niemals eine Switch geholt. Zum Glück hat die Switch viele tolle Spiele, welche die Pokémon-Lücke füllen werden.
    • Langsam reicht es doch mal, mit billigen Mobile-Games. Statt halt mal vernünftige, fertige Hauptspiele zu entwickeln, werden die nur unfertig auf den Markt geworfen und stattdessen werden fröhlich irgendwelche billigen Cash-Grab-Spin Offs für Mobilgeräte entwickelt. Pokémon GO war echt noch völlig in Ordnung mMn, aber alles was danach kam...! :/
    • Zitat von Zegoh:

      Pokemon Hate in 3...2..1....oh wait
      Der Hate ist begründet und mit Argumenten untermauert. Wenn dich Kritik so amüsiert, viel Spaß mit dem neuesten Free2Play-Mobile Game. Für dich gibt es sicherlich auch Themen, für die du dich so begeisterst, dass du dich dafür leidenschaftlich und emotional einsetzt.

      Nur wenn wir öffentlich diskutieren und argumentieren, was wir uns wünschen, können diese Wünsche auch Verbreitung finden und vielleicht irgendwann auch zu Game Freak vordringen.

      Kommentare wie deine jedoch tragen weder inhaltlich noch sonstwie irgendwie konstruktiv zum Thema bei. Ja, er drückt nicht mal deine Meinung zum Thema aus.
      Du stellst dich damit nur über andere und triggerst einfach nur die immer gleichen Nutshell-Diskussionen, darüber wie man diskutiert.

      Damit möchte ich mein Anspringen auf deinen Trigger-Kommentar nun beenden (falls weiterer Gesprächsbedarf besteht, gerne per PN) und mir für den weiteren Thread eine inhaltliche Auseinandersetzung wünschen. Meinungen zum Thema ausdrücklich erwünscht.

      Und als Fan der ersten Stunde würde ich mir statt einem hingerotzten lieblosen Schwert/Schild und dem xten Mobile Game (Thema des Artikels!) nun mal endlich ein würdiges "Konsolen-Pokémon" wünschen.

      Diese Meinung vertrete ich gerne auch in kommenden Pokémon-Artikeln. Begründet und ganz ohne Hass. Einfach nur mit großer Enttäuschung darüber, welchen Weg die Marke mit leider viel zu vielen falschen Abzweigungen genommen hat. :dk:
      food & recipes chill hop & house

    • @Yuuen frag mich nur was diese News hier mit Pokemon S/S zu tun hat.
      Genauso wenig wie Mobile Games, die auch noch von anderen Firmen gemacht werden (wie hier TiMi Studio Group) Kapazitäten von Gamefreak "verbraucht". Es wird unter jeder Pokemon News, egal was, einfach weitergehatet. Und das übertrieben mit Sachen, die nicht mal stimmen.

      Die jugendliche Generation lebt förmlich am Handy und der Erfolg der Mobile Games spricht doch dafür.
      Auch sowas wie "alle Games nach Pokemon Go sind schlecht" ist quatsch. Das ist persönlicher Geschmack und wird hier verallgemeinert um weiter zu haten.
      Ich z.B. hatte sehr viel Spaß mit Pokemon Quest. Das haben bspw. ein Kollege und ich einige Wochen gespielt.

      Es wird leider bis zum Release von S/S so bleiben, der übertriebene Hate unter jeder News wo auch nur Pokemon steht, egal um was es geht. Das hat auch nix mit Fan der ersten Stunde oder sonst was zu tun, das ist einfach nur noch nervig. Wenn ihr euch doch so sehr über Pokemon S/S beschweren wollt, wieso macht ihr das dann nicht im passenden Thread: Pokemon Schwert / Schild und nicht unter jeder News, die auch nur im geringsten mit Pokemon zu tun hat.

      Aber hier im Forum wird sich das nie ändern. Die Leute haten Mobile Games obwohl sich das super weiterentwickelt hat und es schon viele faire und tolle Games gibt. Ist ja auf Konsolen auch so, es gibt viele schlechte und viele gute.
      Genauso wie man auf den Hate-Train vs Pokemon hier gerne aufspringt...

      Edit: Und wow! Du hast es geschafft Bezug zum Thema zu nehmen, mit ganzen fünf Wörtern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

    • Leute, irgendwann ist aber auch mal gut. Steigert euch da doch jetzt nicht so rein. Ist doch auch nicht gesund. Kauft es nicht und gut ist. Ob GameFreak an den Verkäufen merken wird, dass die Fans den Weg nicht mitgehen, kann am Ende nur die Masse im Gespann entscheiden. Und ob das geschieht wage ich zu bezweifeln.

      Es kommt ein neues Mobile Game, ja, aber das ist ganz sicher nicht der Grund für die Qualität der Hauptreihe. Da müsste sich bei GameFreak in der Baumkrone was rütteln, damit da mal etwas frischer Wind rein kommt. Aber mit einer Einstellung wie. "Neuerungen nur langsam einführen!" Was erwartet man da?

      Das Mobile Spiel hier ist nicht das Problem, sondern GF's Philosophie, vielleicht auch etwas die japanische Kultur an sich. Weiß man nicht.
    • imgflip.com/memegenerator

      Die Entwickler haben es auch nicht gerade leicht. :troll:
      Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.
    • Natürlich haben Mobile Pokémon spiele Einfluss auf die Hauptreihe! Game Freak bekommt ein Budget von TPC ausgeteilt und wenn die sehen das ihre mobile spiele viel mehr Geld einbringen und weniger Geld ausgeben als die Game Freak Projekte, dann wird halt das budget gekürzt. Masuda muss dann wieder in jedem Interview lügen und so tun als wäre alles okay. Wenn TPC wenigstens so ehrlich wäre und Pokémon spiele für die Nintendo Konsolen einstellen würde und Game Freak mal endlich auf die Straße setzt. Aber nein, es ist ja natürlich alles beim alten! Mobile spiele haben keinen Einfluss auf die mainline games ,Sword und Shield werden super spiele und wir werden noch Jahrzente lang richtige Pokémon games bekommen.... wer's glaubt!
    • @Kiramos

      Sehe ich nicht so. Wenn Nintendo ihren Fokus auf Mobile legen würde, dann würde es mit Sicherheit auch viele geben die sich beschweren. Auch wird hier kaum GF kritisiert, sondern die Pokémon Company. Es wurden dieses Jahr schon 4 Mobile Titel angekündigt. Spin-offs für die Konsolen sieht man dagegen kaum. Und ich finde es auch nicht ungesund sich in etwas reinzusteigern, bzw für das zu kämpfen was man richtig findet.
    • Pokémon Masters könnte ja ganz gut werden, was das hier wird, steht aber noch in den Sternen. Warum macht man solche Spin-Offs nicht mehr für die Konsolen? Die Antwort ist klar... weil mit dem Smartphone mehr Geld zu scheffeln ist.

      Dabei würde ich gern gegen die alten Arenaleiter und Champs wie Misty, Rocko, Rot und Co. antreten. Erinnert ihr euch an Schwarz Weiß 2? Dort wurde es getestet. Aha, ist super angekommen. Dann können wir das ja mal wieder machen. Heute erscheinen solche coolen Ideen auf Smartphones...
    • Wenn ich mir die bisherigen Spiele von diesen Timi-Leuten so ansehe, dann würde ich jetzt schon einmal darauf tippen, dass das Spiel eine absolute Geld-Druck-Maschine wird. Vielleicht kommt es auch ganz anders

      Als eigentlich große Anhängerin der Pokémon-Marke machen mich solche Meldungen wirklich traurig. Das was hier mit Pokémon angestellt wird grenzt meiner Meinung nach an Ausschlachtung! ||

      Ich habe im Grunde nichts gegen solche Nebenprodukte und noch viel weniger habe ich etwas gegen mobile Games. Jüngst hat erst "Sky - Children of the Light" gezeigt, wie wundervoll das Smartphone als Spieleplattform fungieren kann. Aber bevor man als Entwickler an solche Projekte denkt, sollte man erst einmal die großen Spiele auf die Reihe bekommen, was bei Schwert und Schild absolut nicht der Fall ist.