NBA 2K20 wird eine Demo-Version erhalten

  • Am 6. September wird die Basketball-Simulation NBA 2K20 für die Nintendo Switch erscheinen. Noch bevor dies geschieht, wird allerdings auch eine Demo-Version des Spiels veröffentlicht, die euch erste Einblicke gewähren soll. So erhaltet ihr innerhalb der kostenlosen Testversion beschränkten Zugriff auf den "Meine Karriere"- und den "Mein Spieler"-Modus. Erscheinen wird sie am 21. August.


    Überzeugen euch die Nintendo Switch-Versionen der jährlich erscheinenden Basketball-Umsetzung?


    Quelle: 2K-Pressemitteilung


    I play to win!

  • Grundsätzlich interessieren mich Sportspiele. Vor einigen Jahren kaufte ich mir ein NBA2K für die PS3.


    Leider schreckt mich die zusätzlichen Kosten, welche die Publisher generieren wollen, ab. Dies wertet für mich diese Spiele ab und sie sind für mich keine wirkliche Konsolenspiele mehr sondern eher "kostenlose" Handyspiele.

  • ääääähm, wtf?

    Für mich verfolgen diese Spiele das gleiche Ziel wie die kostenlosen Handyspiele: Möglichst viel Geld aus den Spielern zu pressen. Dies hat zur Folge, dass viele Entscheidungen wie das Spiel daher kommt, nicht im Wohle des Spielers getroffen werden, sondern um sie zu verleiten, möglichst viel Geld zusätzlich auszugeben.


    Für ein Spiel, welches man bereits den Vollpreis bezahlt hat, finde ich dies nicht in Ordnung.

  • Immer dieses Almangenörgel über NBA2k. Akzeptiere ich hier nicht!
    Niemand muss hier Geld für Microtransaktionen ausgeben. Niemand!
    Wem dann die Modi zu zäh sind, in denen es diese Option gibt, der spielt...


    Jetzt Spielen
    NBA Aktuell
    Jetzt online spielen
    Mit Freunden Spielen
    Lokales Spiel
    Meine Liga
    Saison
    Playoffs
    Mein GM
    Traditionelles Mein GM


    Alles komplett Echtgeld frei. Wer sich bei der Vielfalt ernsthaft beschwert, der hat nicht mehr alle Zacken in der Krone...

    gaming since 1990 :!: :coin: :kirby: :pikachu: :triforce: :mushroom:
    kirbythoughts.wordpress.com > Gaming

  • ja nur ist es so als ob man bei FIFA bei the journey ne paywall einbaut und man nun ewig braucht zum leveln ohne Geldeinsatz. Die Karriere ist nun mal der Hauptmodus.

  • Wer sagt, dass die Karriere der Hauptmodus ist? Seit wann gibt es denn überhaupt derartige Story-Modes? 4 Jahre? Und alle Sportspiele davor hatten noch keinen "Hauptmodus"? Das ist doch Unsinn. Natürlich sind Microtransaktionen doof. Aber gerade für die Karriere fast schon wieder irrelevant. Ich Levels innerhalb der vollen Saison locker 5-8 Punkte... Das ist unter realistischen Gesichtspunkten fast schon zu schnell.

    gaming since 1990 :!: :coin: :kirby: :pikachu: :triforce: :mushroom:
    kirbythoughts.wordpress.com > Gaming

  • @kirby7eleven
    Habe mir die letzten 4 Jahre die NBA2K Spiele immer gekauft, da es eigentlich Top-Sportspiele sind. Ich muss @xylant aber zustimmen, da auch für mich der Karriere-Modus der wichtigste ist. Dort heisst es leider entweder zahlen oder stundenlanges grinden um seinen Charakter etwas besser zu machen. Das ist in meinen Augen unnötiger Cashgrab und mindert den Spielspass extrem. Die kürzlich hinzugefügten Werbespots in 2K19 finde ich auch ziemlich dreist. Nichtmal die FIFA Spiele sind so von Mikrotransaktionen verseucht (abgesehen vom Ultimate Team Modus). Das ganze darf man doch kritisieren, verstehe dein Problem irgendwie nicht. :huh:

  • @kirby7eleven


    Kannst du aufgeben, versteht man eh nicht.


    Zudem ist es der Sinn von diesem Modus, dass du länger daran spielst. Im Grunde macht man sich den Modus sogar kaputt, wenn man sofort spielt und hat den Sinn nicht verstanden.


    @xylant


    Gutes Beispiel! Der Storymodus ist der Anfang des Karrieremodud in nba 2K und kommt ohne mt aus ;)

  • @Dirk
    Versteh mich nicht falsch, ich liebe NBA2K uns finde den Karrieremodus von der Inszenierung und vom Gameplay grandios. Wie du schon gesagt hast, muss man natürlich kein Geld ausgeben und es ist auch nicht der Sinn der Sache. Allein, dass aber die Möglichkeit besteht V-Bucks zu kaufen, nervt mich. Das ist eine Mechanik, die in Free2Play Games noch seine Berechtigung hat, in einem Vollpreisspiel aber einfach fehl am Platz ist. Das selbe stört mich übrigens auch an GTA 5, COD und FIFA.

  • @XenoDude Es gibt keine "zusätzlichen Kosten". Ich habe in den letzten Jahren locker 1000 Spielstunden, querbeet durch alle Modi und keinen Cent über den Anschaffungspreis hinaus investiert.
    Wer meint er "muss", weil es die Option gibt, der sollte sich halt erst mal selbst hinterfragen.
    Was genau ist denn eure Kritik am Karriere-Modus? Wo wollt ihr sein, am Ende eures Rookie Jahres? 90? 95?

    gaming since 1990 :!: :coin: :kirby: :pikachu: :triforce: :mushroom:
    kirbythoughts.wordpress.com > Gaming

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!