Producer von Puyo Puyo Champions erklärt wie man auf Fan-Feedback reagiert

    • Producer von Puyo Puyo Champions erklärt wie man auf Fan-Feedback reagiert

      Der Producer Mizuki Hosoyamada spricht in einer, auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Sega veröffentlichten, Video-Botschaft darüber, wie man mit Fan-Feedback umgeht. Das kompetive Spiel Puyo Puyo Champions wurde auf der Grundlage von Feedback der letzten 28 Jahre entwickelt, welches größtenteils im japanischen Raum eingeholt wurde". Dieses Fan-Feedback wurde ursprünglich bereits in den japanischen Arcade-Hallen gesammelt. Zudem wurden spezielle Mitarbeiter auf Veranstaltungen geschickt, welche die Fans nach ihrer Meinung befragt haben. Zusätzlich werden dann noch Online Kommentare gesammelt, wobei selbstverständlich auch einige negative Kommentare auftauchen, welche das Team aufmerksam beachtet.

      Normalerweise werden die Titel vor Veröffentlichung auf Shows und Events präsentiert, sodass man sich auch hier früh genug das entsprechende Fan-Feedback einholen kann. Dadurch fallen alle Veröffentlichungen der einzelnen Puyo Puyo-Serie etwas anders aus, denn jedes Spiel ist unterschiedlich balanciert. Hosoyamada warb am Ende der Ansprache nochmal für Puyo Puyo Champions, denn in dieses Spiel floss das gesammelte Feedback der letzten 28 Jahre.

      Quelle: Twitter (SEGA)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Florian McHugh ()