gamescom 2019 // Nintendo teilt Informationen zu den Anspielstationen sowie zu den verschiedenen Turnieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gamescom 2019 // Nintendo teilt Informationen zu den Anspielstationen sowie zu den verschiedenen Turnieren

      Vor wenigen Augenblicken hat Nintendo in einer Pressemitteilung viele Informationen zu der vom 20. – 24.08.2019 in Köln stattfindenden Videospielmesse gamescom veröffentlicht. Besucher der Messe können am Nintendo-Stand in Halle 9 einen Blick auf Spiele wie Luigi's Mansion 3, The Legend of Zelda: Link's Awakening, Pokémon Schild/Schwert, Daemon X Machina und Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition werfen und diese an den vielen Anspielstationen ausprobieren. Die Schnüffelnasen unter euch haben zudem die Möglichkeit, in Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Deluxe vor Ort den einen oder anderen Fall unter die Lupe zu nehmen.

      Eine Überraschung hat Nintendo natürlich auch im Gepäck: Erstmals seit der Ankündigung kann The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition am Messestand von Nintendo auf der Nintendo Switch angespielt werden – eine Weltpremiere! Zusätzlich werden im Laufe des Wochenendes diverse Gameplay-Präsentationen auf dem YouTube-Kanal von Nintendo ausgestrahlt, in welchen – neben das in wenigen Wochen erscheinende Action-RPG Astral Chain – auch die oben genannten kommenden Nintendo Switch-Titel vorgestellt werden.

      Des Weiteren finden an dem Wochenende verschiedene Turniere zu Super Smash Bros. Ultimate und Splatoon 2 statt. Diese werden an den jeweiligen Nachmittagen auf dem offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo übertragen. Alle Informationen zu den Anspielstationen und den Turnieren findet ihr in der nachfolgenden Pressemitteilung:

      Nintendo auf der gamescom: Neue Spiele, Gameplay-Präsentationen, Turniere und mehr

      Ab 22. August geben Experten von Nintendo ausführliche Gameplay-Einblicke in Luigi’s Mansion 3, ASTRAL CHAIN und weitere 2019 erscheinende Neuheiten
      • Messegäste können vom 20. – 24. August Nintendo Switch-Highlights lange vor ihrem Verkaufsstart anspielen: unter anderem Pokémon Schwert sowie Pokémon Schild, The Legend of Zelda: Link’s Awakening, Luigi’s Mansion 3 und The Witcher III: Wild Hunt – Complete Edition
      • Vor Ort oder per Livestream mit dabei sein beim deutschen Finale des Super Smash Bros. Ultimate European Team Cup und der Splatoon 2 European Championship
      • Im Nintendo Live: Super Smash Bros. Ultimate – gamescom 2019 Invitational treten Europas beste SpielerInnen gegeneinander an
      Für alle Videospiel-Fans steht das Gaming-Ereignis des Jahres vor der Tür: die gamescom in Köln. Die neuesten Titel für Nintendo Switch werden aber nicht nur auf der Messe selbst präsentiert. Zwischen dem 22. und 24. August veröffentlicht Nintendo eine Serie von Gameplay-Videos, in denen Experten von Nintendo ausführliche Einblicke in Spiele geben, die dieses Jahr erscheinen. So können alle VideospielerInnen – auch wenn sie keine Gelegenheit haben, nach Köln zu reisen – einen ersten detaillierteren Blick auf folgende Titel werfen:
      Wer die Titel aus den Experten-Präsentationen selbst ausprobieren will, hat dazu vom 20. bis 24. August am Nintendo-Stand in Halle 9 der Koelnmesse die beste Gelegenheit. Mit Ausnahme von ASTRAL CHAIN lassen sich alle oben genannten Spiele auf der gamescom anspielen – bei The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition handelt es sich sogar um eine Premiere. Darüber hinaus warten auf die Messegäste Pokémon Schwert und Pokémon Schild, DAEMON X MACHINA, LAYTON'S MYSTERY JOURNEY: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Deluxe und etliche weitere Neuheiten.

      Ob direkt auf der gamescom oder von zuhause aus – auch Fans des actionreichen Super Smash Bros Ultimate kommen auf ihre Kosten: Am 22. August tritt in Köln eine Auswahl der besten SpielerInnen des letzten Super Smash Ball Team Cups gegeneinander an – im Nintendo Live: Super Smash Bros. Ultimate – gamescom 2019 Invitational. Die Wettkämpfe werden nachmittags als Livestream in Englisch über den offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo übertragen. Nintendo Fans haben die Möglichkeit, im Vorfeld für SpielerInnen abzustimmen, die sie im Invitational auf der gamescom sehen möchten. Weitere Informationen dazu folgen noch.

      Die SiegerInnen des Wettbewerbs gewinnen eine Reise nach Japan, wo sie am 14. Oktober am Super Smash Bros. Ultimate World Challenge Cup teilnehmen werden. Bei dem Nintendo Live-Event in Kyoto treten sie als europäisches Team gegen die Champions aus Japan und Nordamerika an. In einem speziellen Gala-Turnier spielen sie außerdem gegen ein multinationales Team der weltbesten Super Smash Bros. Ultimate-KämpferInnen.

      Auf der gamescom geht der Turnierspaß noch weiter: Am Nintendo-Stand finden außerdem die deutschen Finals des Super Smash Bros. Ultimate European Team Cup und der Splatoon 2 European Championship statt. Sie werden am Freitag- bzw. Samstagnachmittag als Livestream übertragen.

      Jede Menge anspielbare Highlights für Nintendo Switch, Gameplay-Präsentationen von Nintendo-Experten und gleich mehrere packende Turniere – für Nintendo-Fans wird die gamescom auch 2019 wieder das Gaming-Ereignis des Jahres.


      Natürlich werden wir euch vor, während und nach der diesjährigen gamescom über alle Neuigkeiten aus der Welt von Nintendo auf dem Laufenden halten. Stattet ihr in diesem Jahr der beliebten Videospielmesse und dem Stand von Nintendo einen Besuch ab oder verfolgt ihr das Geschehen von Zuhause aus?

      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung
    • Hoffentlich wird man dieses Jahr endlich wieder etwas mehr deutschsprachiges Programm anbieten. Schön und gut auf Englisch. Ich hab leider keins gelernt und fühle mich bei so etwas immer ausgegrenzt wenn man zusehen will im Stream. Gerade ärgerlich wenn die Messe in Deutschland ja ist :)

      Switch I PC I X-Box One
      Game Challenge 2019 -> Update Online (13.10.)
    • Ich bin Donnerstags da, ich hoffe es ist da nicht so voll wie an den Wochenenden, und ich kann da nicht nur anderen über die Schulter schauen sondernd selbst mal anspielen ohne 3 Stunden anzustehen. Würde Astral Chain gerne mal anspielen und auf Witcher 3 und Zelda zumindest mal einen Blick werfen.

      Edit: Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Ausgerechnet Astral Chain kann man nicht anspielen. Grrrrrr..... :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.