Nach Missbrauchsskandal: Nintendo tauscht Sprecher von Byleth aus Fire Emblem: Three Houses aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von buburoi:

      Ich finde es schade, dass du ohne wirklich tiefgehendes Wissen Sachen beurteilst und Dinge in einen Topf schmeißt, die nicht zusammengehören. Der Kachelmann-Prozess und der Skandal um Kevin Spacey sind nun wirklich nicht vergleichbar. Bitte informiere dich doch erst einmal über die genauen Hintergründe, dann wirst du vielleicht auch vorsichtiger mit generalisierenden Aussagen wie "Männer werden generell vorverutreilt" etc. vorsichtiger umgehen.
      Irgendwann muss ja sowas kommen. Schon fast klischeehaft.

      Es ist eindeutig nicht zu überlesen, dass ich das vorsichtig hingeschrieben habe. Die neuesten Erkenntnisse sind ca. 1-2 Wochen alt. Ich habe beide Fälle nicht miteinander verglichen. Generalisierende Aussagen deinerseits, dass sowas wie "Männer werden generell vorverurteilt" nicht stimmen sollte - da wäre ich verdammt nochmal vorsichtig, mein guter. Es reicht, wenn ein Mädel bei der nächsten Polizeidienststelle so eine Aussage tätigt - der Typ ist fürs erste weg vom Fenster. Auch sind Männer verdammt nochmal im Nachteil, wenn es um diverse andere Angelegenheiten geht, wie etwa Forsorgepflichten, Eheverträge, Unterhaltszahlungen und mehr. Ein weiterer Beispiel: Du würdest im Kindergarten deine kleine Tochter wohl kaum einen "Kindergärtner" anvertrauen, was? Auch hier fängt schon die Diskriminierung an.

      Ich spreche nicht davon, dass Männer komplett unschuldig sind. Auf diesen Planeten gehören sie dem Affen-Vorfahren ausgeprägter an als so manche Gorilla im Zoo selbst. Manche gehören weggesperrt. Für ihre primitives, abscheuliches Verhalten. Aber hier "Unwissenheit" vorzuwerfen und so etwas zu schreiben, ist verdammt primitiv. Wir können das gerne im Politik-Thread genauer ausführen.

      Over and Out.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Njubisuru ()

    • @Njubisuru Schade, dass du meinen Beitrag als klischeehaft und primitiv bewertest, aber zugleich nicht argumentativ belegst, was daran klischeehaft und primitiv sein soll.

      Auch wenn du im Fall von Kevin Spacey schreibst, dass du dich hier vorsichtig ausdrückst, so vergleichst du diesen Skandal und den Kachelmann-Prozess dennoch, da du beide als Einleitung für deine Behauptung nimmst, dass Männer per se vorverurteilt werden (etwas zu vergleichen bedeutet ja nicht, dass zwei Dinge als absolut identisch bezeichnet werden). Dass ich dir Unwissenheit vorwerfe, wie du es formulierst, liegt daran, dass deine Kommentare nicht den Eindruck erwecken, als hättest du dich ernsthaft mit den einzelnen Fällen auseinandergesetzt. Du kennst in einem Fall nicht einmal den Namen des Wettermanns und behauptest, seine Karriere wäre für immer am Ende. Ich bestreite nicht, dass Kachelmann vorverurteilt und falsch behandelt wurde, aber sein Leben wurde nicht ausgelöscht: Er hat eine Kolumne bei Spiegel Online, einem der reichweitenstärksten Nachrichtenportale Deutschlands, und soll ab diesem Jahr wieder die Moderation einer Talkshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übernehmen.

      Ich bleibe dabei, dass ich generalisierende Aussagen wie deine nicht gutheiße. Das heißt nicht, dass ich bestreite, dass es Frauen gibt, die Vergewaltigunsgvorwürfe erfinden, und Männer, denen Unrecht widerfährt oder die benachteiligt werden. Verallgemeinerungen spiegeln unsere komplexe Realität jedoch nicht wider. Deine Behauptung, dass jede weibliche Person bei der Polizei einen Mann anschwärzen kann und dieser dann "weg vom Fenster" ist, unterschlägt z. B. all die Fälle, bei denen Frauen kein Gehör finden oder Opfern die Schuld zugeschoben wird.
    • @Njubisuru Kleiner Nachtrag, der ja vielleicht ein bisschen dein Weltbild bereichern kann: Ich habe keine Tochter, aber eine Nichte, die einen Kindergärtner hat. Ich persönlich hätte auch kein Problem damit, meine Kinder einem Kindergärtner anzuvertrauen. Dass manche Erzieher mit Vorurteilen zu kämpfen haben, ist aber tatsächlich blöd und dagegen sollte etwas unternommen werden. Dennoch finde ich es etwas überzogen, dieses Beispiel heranzuziehen, um die umfassende gesellschaftliche Diskrimnierung des Mannes an sich zu belegen: Hauptgrund dafür, dass es so wenige Kindergärtner gibt, dürfte ja wohl eher sein, dass der Beruf wenig Geld und Prestige mit sich bringt ...
    • @Njubisuru

      natürlich ist das leider bei vielen großen Unternehmen so, die ihren Mitarbeiter, oder beauftragten, dahin treten, wo sie sonst küsse drauf verteilen, um ihn vertraglich zu binden...

      Natürlich sind die Geschehnisse zu verurteilen... keine Frage, aber indem man das auch noch öffentlich macht, setzt man den Täter einer Vorverurteilung im Netz aus, ohne das man eine juristische Instanz ist... sehr brandgefährlich...

      Nehmen wir diese Handlungsweise, dürfte eine Firma irgendwann keine Angestellten mehr haben, wenn der Maßstab des Anstoßes immer straffer gefasst wird... dann fliegen Leute raus, die falsch geparkt haben... (auch damit schadet man mindestens indirekt anderen)
    • Auch wenn ich die Diskussion unterbreche, hat Nintendo schon per Patch was abgeschaltet oder geht es nur um diese Ausrufe beim LvL-Aufstieg? Mich interessiert vor allem der Umfang der Aktion.

      Zur Aktion selbst, ist halt Nintendo, das Familien und Kinderunternehmen schlechthin, da kann ich das Vorgehen verstehen.

      P.S. Das mit Kachelmann kann man auch nicht vergleichen, da hat vor allem Frau Schwarzer, Springer und der Burda-Verlag es erheblich übertrieben (und durften am Ende dafür auch bluten)
    • Guten Tag,
      da es hier in dieser News zu emotionalen Ausbrüchen, hitzigen Diskussionen, Beleidigung und vieles mehr gekommen ist. Wird diese News vorübergehend geschlossen bevor es noch mehr ausartet.

      Sobald wir uns einen Überblick über das Geschehene verschafft haben, werden gegebenenfalls einige User von uns hören.

      Bis es soweit ist, schnappt mal alle tief nach Luft und kommt bitte wieder runter.

      Danke für eure Aufmerksamkeit
      LG
      <die Moderation>
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • So, News/Thread ist wieder eröffnet.

      Wir haben die Diskussion zu diesem Punkt entfernt, als es sehr persönlich wurde. In Zukunft bitten wir sachlich zu bleiben und sich nicht auf provokante Beiträge einzulassen. Ihr könnt die Beiträge melden, dann kann unsere Moderation handeln.

      Vielen Dank für euer Verständnis.
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.
    • Zitat von Ovaron:

      Auch wenn ich die Diskussion unterbreche, hat Nintendo schon per Patch was abgeschaltet oder geht es nur um diese Ausrufe beim LvL-Aufstieg? Mich interessiert vor allem der Umfang der Aktion.
      Soweit ich das verstanden habe geht es nicht nur um Three Houses, auch um Heroes. Inwieweit da eine aktive Sprechrolle vorhanden ist kann ich aber auch nicht sagen.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.