The Outer Worlds: Entwickler führen euch in einem Video durch die E3-Demo des Rollenspiels

    • The Outer Worlds: Entwickler führen euch in einem Video durch die E3-Demo des Rollenspiels

      In einem neuen Video präsentiert Obsidian Entertainment, das Entwicklerstudio hinter The Outer Worlds, die E3-Demo des Spiels, die auf der Spielemesse noch hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde. Dabei bekommt ihr nicht nur einen guten Einblick ins grundlegende Gameplay des Rollenspiels geboten, sondern erhaltet auch aufschlussreiche Kommentare und Erklärungen seitens Brian Heins, einem Senior Designer bei Obsidian.


      Bei der Demo handelt es sich natürlich nicht um die jüngst angekündigte Nintendo Switch-Version des Spiels. Gefällt euch das Spielprinzip von The Outer Worlds?

      Quelle: YouTube (Obsidian Entertainment)
    • Macht mich neugierig,
      aber jedes mal zu hoffen, dass die Switch Version gut wird, kann meiner Meinung nach nicht mehr so weiter gehen...
      Das Wort ''hoffen'' ließt man jetzt immer häufiger. Egal in welchen Forum.
      Ich komme mir, mit der Switch mittlerweile wie in einer Lotterie vor.

      So wie The Outer Worlds aussieht, wird es ähnlich werden wie mit Wolfenstein und Co. Davon kann man jetzt schon ausgehen.
    • Das der Titel überhaupt für die Hybrid-Konsole erscheint, war für mich eine dicke Überraschung. Damit habe ich selbst null gerechnet. Aber mittlerweile haben diverse Studios, mal besser, mal schlechter bewiesen, dass solch' große Titel wie "Doom" oder "Wolfenstein II" beziehungsweise "Wolfenstein: Youngblood" auf Nintendos aktueller Hardware laufen.

      Mit "The Witcher III" dürfte es wohl das größte derzeitige Projekt bekommen und ich vermute mal, dass das Projekt von Obsidian ähnlich umfangreich sein wird, wenn nicht sogar größer.

      Deswegen darf man gespannt sein, wie gut die Portierung klappt. Zweifeln darf man zurecht, aber ebenso auch hoffen, dass das Spiel auf der Switch gut läuft. So oder so, es steht auf meiner Liste. :)
      :notlikethis: :mldance: :kirby_happy: :mariov: :reggie: :shigeru: :iwata:
    • Bin immer noch glücklich, das es überhaupt eine Switch Version gibt. Damit hätte ich nie gerechnet. Die Jungs haben übrigens auch Fallout New Vegas gemacht und das war ja ne 1+

      Somit mache ich mir weniger Sorgen ums Spiel an sich, sondern eher um den Port.

      Wichtig wäre für mich nur die Spielbarkeit. Grafik und Co sind mir relativ egal, ich weiß das ich auf dem "schlechtesten" System daddel und brauche mir da auch nichts großes erhoffen. Wenn es dann natürlich noch super aussieht und läuft? ... 100 Punkte!

      SPIELT AKTUELL: WARFRAME
      NINTENDO ONLINE SERVICE: FAILED !!!
      FREUNDESCODE: SW-8235-1374-1911

      :awesome:

    • @Princess_Rosalina Wie wäre es, sonst einfach mal abzuwarten? :dk:
      Ich freue mich über jeden AA + AAA Titel der für die Switch rauskommt.
      Viele davon wurden ja auch gut umgesetzt (wenn vielleicht auch mit längeren Ladezeiten), es ist aber typisch Deutsch, nur die negativen Beispiele bleiben im Kopf.

      Sowas ist schade. :facepalm:

      Wenn dir "hoffen" nicht ausreicht, steht es dir doch jederzeit frei auf eine andere Konsole oder den Pc zu wechseln?
      Wenn du das nicht möchtest, musst du halt mit den Ergebnissen leben und es so nehmen wie es kommt.
    • @Uriniert

      Was will man da bitte abwarten? Man kann es doch nur erahnen, wenn man sich die anderen spiele anschaut, die dieses Jahr raus gekommen sind. Die Entwickler geben sich doch überhaupt keine mühe mehr für Portierungen, selbst einfache PS3 spiele laufen nicht wirklich rund auf der Switch. Aber das hatten wir jetzt schon 1000 mal hier im Forum, deswegen lassen wir das Thema mal.

      Mir ist die Auflösung mittlerweile egal, spiele eh nur noch im HH-Modus, weil die Abstriche da nicht so auffallen wie auf einen großen TV. Mir gehen die Pop-Ups am meisten auf den Keks. Spiele wie Dragons Dogma sind das beste beispiel. Frage mich noch immer, wie so ein Spiel durch die Qualitätskontrolle kommt ?

      Wenn du Spaß an AA Titel auf der Switch hast, dann ist es doch Okay! Niemand verurteil dich deswegen. :)
      Jeder kann spielen wo er möchte :)

      Und ja, ich spiele mittlerweile große AA Titel nur noch auf dem PC.
      Weil ich auf die Lotterie gar keinen bock mehr habe.

      Meine Switch wird nur noch für Nintendo Titel und Visual Novels genutzt. Bis sich endlich mal was ändert.
    • Zitat von arminius73:

      Solange noch keine bewegten Bilder von der Switch-Fassung veröffentlicht wurden, halte ich mich mit einer Aussage zu dem Game zurück. Ich habe da leider so meine Zweifel...
      Wenn man sich das aktuelle Video mal anschaut, ist es jetzt nicht gerade "wow" Grafik. Ist alles minimalisiert gehalten. Hatte auch ab und zu gedacht, es wäre sogar schon die Switch Version.

      SPIELT AKTUELL: WARFRAME
      NINTENDO ONLINE SERVICE: FAILED !!!
      FREUNDESCODE: SW-8235-1374-1911

      :awesome:

    • ich hoffe doch nicht, dass die switch daran schuld ist, dass das spiel auch auf anderen plattformen hässlich ist wie die nacht.

      grafischer stil ist das eine, detailreichtum, zeitgemäße technik in beleuchtung, visueller präsentation das andere.
      sieht für mich aus wie ein ps3 spiel...

      oder irgendwie stehengeblieben wie ein skyrim aus 2012...