Alle Änderungen aus Version 5.0.0 für Splatoon 2 im Überblick

  • Ende Juli ist das Update 5.0.0 für Splatoon 2 erschienen und brachte wieder einmal allerlei Balance-Änderungen mit sich. Allerdings hat sich dieses Mal auch etwas bei den Privaten Kämpfen verändert, da nun das Splatfest-Thema sowie alle Wandelzonen auswählbar sind. Alle Neuerungen und Veränderungen haben wir euch im Folgenden übersetzt:


    Änderungen bei Privaten Kämpfen:

    • "Revierkampf (Splatfest)" ist nun als Modus in Privaten Kämpfen auswählbar.
    • Wenn "Revierkampf (Splatfest)" ausgewählt wird, ist folgendes anders:

      • Die Musik und Animationen werden jene von den Splatfests sein.
      • Die Wandelzonen aus früheren Splatfests können nun als Arena ausgewählt werden.
      • Alle Kombinationen der Tintenfarben aus früheren Splatfests können nun ausgewählt werden.

    Änderungen bei der Ausrüstung:

    • "Splatfest-Shirt Replik" wurde als neuer Ausrüstungsgegenstand hinzugefügt.

      • Nachdem das Update heruntergeladen wurde, kann der Ausrüstungsgegenstand auf dem Inkopolisplatz durch einen Karton erhalten werden, welcher durch das Drücken des A-Knopfs geöffnet wird.
      • Das "Splatfest-Shirt-Replik"unterscheidet sich von normalen Ausrüstungsgegenständen im Folgenden:

        • Wie beim normalen Splatfest-Shirt auch, ist "Effektdoppelung" der Haupteffekt.
        • Das Aussehen verändert sich abhängig von der Tintenfarbe des eigenen Teams.
        • Wenn der Modus "Standardkampf (Splatfest)" in Privaten Kämpfen gespielt wird und ein Spieler diesen Ausrüstungsgegenstand angelegt hat, wird der Splatfest-Teamname am Anfang der Runde angezeigt.


    Änderungen für Mehrspieler-Modi:

    • Die Positionen der Muscheln beim Muschelchaos wurden für alle Arenen angepasst.

    Änderungen bei den Arenen:

    • Abyssal-Museum:

      • Das Arenenterrain wurde für alle Modi angepasst.

        • Die Höhe des zentralen Daches ist niedriger gelegen.
        • Abhängig vom Modus wurden die Bereiche links und rechts erweitert.
        • Die Platzierung der Objekte wurde angepasst.
    • Hotel Neothun

      • Das Arenenterrain wurde für alle Modi angepasst.

        • Die Anzahl an einfärbbaren Wänden wurde erhöht und der Startpunkt kann nun leichter erreicht werden.
        • Die Platzierung der Objekte wurde angepasst.
      • Die Platzierung bestimmter Objekte wurde in den Modi Herrschaft und Turm-Kommando angepasst.

        • Die Größe der Boxen, um in die Arenenmitte zu gelangen, wurde angepasst.


    Änderungen bei Hauptwaffen:

    • Disperser, Disperser Neo, Disperser 7:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • Junior-Kleckser, Junior-Kleckser Plus, Kensa-Junior-Kleckser:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • Airbrush MG, Airbrush RG, Airbrush PG:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • Fein-Disperser, Fein-Disperser Neo:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • Kleckser, Tentatek-Kleckser, Kensa-Kleckser, Heldenwaffe Replik:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • .52 Gallon, .52 Gallon Deko, Kensa-.52-Gallon:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • N-ZAP85, N-ZAP89, N-ZAP83:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 17 %.
    • Luna-Blaster, Luna-Blaster Neo, Kensa-Luna-Blaster:

      • Der Radius, in welchem die Explosion des Schusses 50 Schaden zufügt, wurde um etwa 2 % erhöht.
    • Quetscher, Quetscher Fol:

      • Tintenverbrauch beim ersten Schuss um etwa 8 % verringert.
    • Karbonroller, Karbonroller Deko:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 2 %.
    • Klecksroller, Medusa-Klecksroller, Kensa-Klecksroller, Helden-Roller Replik:

      • Erhöhter Schaden gegenüber der Rüstung der Cool-Kugel um etwa 2 %.
    • Flex-Roller, Flex-Roller Fol:

      • Bereich, in den Tintentropfen fallen können, wenn ein vertikaler Angriff ausgeführt wird, um etwa 12 % erhöht.
    • Sepiator α, Sepiator β, Sepiator γ:

      • Schaden bei Schüssen, die fast komplett aufgeladen sind, von 70 auf 80 Schadenspunkte erhöht.
    • T-Tuber, T-Tuber SE:

      • Reichweite bei einem komplett aufgeladenen Schuss um etwa 1 % erhöht.
      • Aufgrund der oberen Änderung ist die Reichweite von nicht komplett aufgeladenen Schüssen proportional angestiegen.
    • 3R-Schwapper, 3R-Schwapper Fresco:

      • Gegner sind nun leichter zu treffen, da die Lücken zwischen den Trefferzonen von Schüssen verkleinert wurden, selbst wenn ein Schuss von einer anderer Höhe angewinkelt wird.
    • Nautilus 47, Nautilus 79:

      • Verringerte Streuung beim Schießen auf dem Boden um etwa 8 %.
    • Sprenkler, Sprenkler Fresco, Sprenkler Claro:

      • Erhöhter Einfärberadius, wenn Schüsse landen, um etwa 3 %.
    • Kelvin 525, Kelvin 525 Deko, Kensa-Kelvin-525:

      • Verringerter Tintenverbrauch beim Schießen um etwa 6 %.
    • Profi-Kleckser, Focus-Profi-Kleckser, Kensa-Profi-Kleckser:

      • Verringerte Wirkung vom "Hauptwaffe +"-Haupteffekt.
      • Wirkung des Hauptwaffe+-Effekts verringert. Erst wenn der Hauptwaffe+-Effekt im Wert von 4,2 Haupteffekten (zuvor 3,9) ausgerüstet ist, wird der Höchstschaden von 49,9 erreicht.
      • Jeder Sub-Effekt ist so viel wert wie 0,3 Haupteffekte.

    Änderungen bei Hauptwaffen – Benötigte Punkte zum Füllen der Spezialanzeige:

    • Kleckser, Heldenwaffe Replik: 180 → 170
    • Blaster, Helden-Blaster Replik: 180 → 170
    • L3-Tintenwerfer: 180 → 170
    • Klecksroller, Helden-Roller Replik: 180 → 170
    • Klecks-Doppler, Helden-Doppler Replik: 190 → 180

    Änderungen bei Spezialwaffen:

    • Tintendüser:

      • Geschwindigkeit der Schüsse um etwa 5 % erhöht.
    • Ultra-Stempel:

      • Es wurden Änderungen am Schwingen des Hammers vorgenommen: Sowohl der erste Schwung als auch das Vorbereiten des zweiten kann nun um 2/60 einer Sekunde schneller ausgeführt werden.

    Änderungen bei Salmon Run:


    Änderungen bei Hauptwaffen:

    • Bär-Fern-Blaster:

      • Verringerter Tintenverbrauch um etwa 8 %.
    • Bär-Karbonroller:

      • Der Maximalschaden von einem horizontalen Schwung wurde um etwa 33 % erhöht.
      • Der Maximalschaden von einem vertikalen Schwung wurde um etwa 14 % erhöht.
    • Bär-Kalligraf:

      • Der Maximalschaden von herumgeschleuderter Tinte wurde um etwa 50 % erhöht.

    Seid ihr traurig darüber, dass mit 5.0.0 das letzte große Update für Splatoon 2 erschienen ist?


    Quelle: Nintendo

  • Großen Dank an Thomas Steidle für die epische Übersetzung von Nintendo NA :)
    Und zur Frage: "Seid ihr traurig darüber, dass mit 5.0.0 das letzte große Update für Splatoon 2 erschienen ist?"


    Ja schon :-( Einige berichten schon das Splatoon 2 "Tod" wäre. Ich sehe es zwar nicht so, wenn man mit Freunden/Community gemeinsam Spaß haben kann. Aber leider ist es in den meisten Fällen so, wenn ein Spiel keine Updates mehr bringt, dann wird es nicht mehr so oft gespielt.


    Hab leider Splatoon 1 nicht gespielt und hab keine Ahnung wie es dort weiter gegangen ist.
    Aber danke für die Übersetzung :thumbsup:

  • Traurig nicht, nein. Ich bin nur äußerst überrascht, stampft Nintendo die Splatfeste ein. Obwohl Splatoon 2 immer noch sehr (!) viele (vor allem aus Fernost) aktive Spieler für sich behaupten kann, wird die, nicht zu vergessen, recht Junge Franchise somit eingestampft. Man hätte noch sehr viel mehr aus dem Spiel machen können... aber ja, es ist Nintendo... die leben auf einen eigenen Planeten. Schon mit Mario Kart 7 für den 3DS verstehe ich ihren Weg nicht. Beobachtet man die Chart Platzierung, sitzt MK7 wie ein Stein immer auf Platz 1. Ok ok, ausser es kommt ein Pokemon auf den Markt. Man hätte eine Art MK7.1 produzieren können...mit den restlichen alten Strecken und 4 neue und es würde sich wie warne Semmeln verkaufen... aber ja, ich verkaufe Kaffee und hab keine Ahnung...

  • Das jetzt keine neuen Arenen, Waffen usw. erscheinen finde ich nicht so schlimm aber gerade mit Splatfesten oder sonstigen Events könnte man das Spiel noch etwas weiter am Leben erhalten und ein allzu grosser Aufwand wäre das wohl auch nicht. Ich frage mich sowieso, warum bei den Splatfesten nie mal ein anderer Spielmodus gespielt wurde, ein Muschelchaos-Event wäre sicherlich auch mal was.
    Nicht vergessen, wir zahlen für Nintendo Online und momentan ist Splatoon 2 eigentlich der einzige Grund, sich das Abo überhaupt zu holen. Wenn das Spiel jetzt wirklich keine Leute mehr anzieht, dann werden auch die Abozahlen, vor allem in Japan, ziemlich zurückgehen. Splatoon am leben zu halten sollte für Nintendo eigentlich hohe Priorität haben, sonst ziehen die Spieler einfach zu Fortnite und Co. weiter.

  • Nunja, wer weiß wie es in Zukunft weitergeht mit Splatoon? Oder besser gesagt wann? Je nachdem wie lange es noch dauert bis Splatoon 3 kann ich mir sehr gut vorstellen, dass noch itgendwas an Contentupdate kommen wird. Hatten wir schließlich bei Splatoon 1 auch. Lange nach Beendigung der Contentupdates, bekamen wir noch Artys Waffenauswahl, wo wir denn noch ein paar Wochen lang Updates erhielten. Gut, haben wir zwar jetzt schon, aber als so abwegig würde ich das jetzt nicht abstempeln.

  • Die Hauptsache ist: Man wird es immer dank Local Multiplayer mit Freunden spielen können, auch in 30 Jahren noch, wenn alle Server tot sind. Ein großartiges Feature der Switch! :)

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

  • Schade das Nintendo an fast alles gedacht hat bezüglich der Arenen bei Nacht und Wandelzonen in Privaten Räumen. Ein Punkt fehlt mir aber, unerklärlich wieso er in Splatoon 1 umgesetzt wurde und hier nicht! Die Bühne in der Lobby nämlich :/


    Via amiibo konnte man sich die Nachtkulisse mit den Liedern sich jederzeit ansehen. Wieso man hier drauf verzichtet hat ist mir ein Rätsel. Die Figuren sind ja bereits da von Tenta Cool. Leider nicht Cool das zu ignorieren, war eine tolle Funktionen gewesen in Teil 1.

    Derzeit am Spielen:

    Animal Crossing, Luigis Mansion 3, Oceanhorn & Hyrule Warriros

    Forza Motorsport 7, FIA Truck Racing

    Mehr in der Game Challenge 2020 -> Letztes Update: 3. April


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!