Jetzt auf Kickstarter: Ein Remaster zu Ty the Tasmanian Tiger für die Nintendo Switch

    • Jetzt auf Kickstarter: Ein Remaster zu Ty the Tasmanian Tiger für die Nintendo Switch

      Im Jahr 2002 erschien das Jump 'n' Run Ty the Tasmanian Tiger unter anderem für den Nintendo GameCube. Nun, 17 Jahre später, möchte Entwickler Krome Studios den Titel auf der Nintendo Switch wieder aufleben lassen. Dazu wurde eine Kampagne auf Kickstarter gestartet, um Unterstützer für das Remaster zu gewinnen. Sollte das Ziel von 50.000 US-Dollar erreicht werden, verspricht das Entwicklerstudio eine überarbeitete Version mit aufpolierten Grafiken und Sounds sowie eine auf die Joy-Con ausgelegte Steuerung. So soll es unter anderem möglich sein, Tys Bumerang mittels Bewegungssteuerung zu werfen.

      Einen ersten Eindruck vom Titel und die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen, bekommt ihr auf der Kampagnenseite.

      Habt ihr Ty the Tasmanian Tiger im Jahr 2002 ausprobiert und interessiert euch das mögliche Remaster des Titels?

      Quelle: Kickstarter
    • Fernhalten von Kickstarter. Es gab nur eine Handvoll von Entwicklungen für die Switch, die in Ordnung waren. Das waren jedoch absolute Ausnahmen. Viel zu viele katastrophale Fällr zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist dass daraus nichts wird und nie die gewünschten Erwartungen entsprechen - egal welches Studio dahinter steckt. Zuletzt die Switch-Version von Bloodstained.

      Tut euch selbst und euren Mitmenschen den Gefallen und vermeidet Kickstarter wenn es um Spieleentwicklung geht.
    • @CroMagnonBC

      Deine erwähnte Spiele sind Ports und stehen in keinem Zusammenhang mit Kickstarter. Warum du das miteinbeziehst und meinen Beitrag noch immer mit Absicht fehlinterpretierst ist mir schleierhaft.

      Mein Beitrag ist unmissverständlich.

      Wenn du dich aber besser fühlst in dem du explizit erwähnst dass du mich ignorierst - dann tue das
    • @Njubisuru

      deine art und weise zu schreiben ist nicht nur @CroMagnonBC negativ aufgefallen. mir ebenfalls. und wie ich den kommentaren bei anderen news entnommen habe, geht es auch anderen so. vielleicht solltest du dich dahingehend zuerst mal an die eigene nase fassen und deine ausdrucksweise überdenken. (vielleicht kommt es beim gegenüber auch einfach nur nicht so rüber wie du es eigentlich meinst)
      zudem ist dein erster beitrag unter dieser news nach wie vor nichts weiter als deine persönliche erfahrung und kein fakt! somit ist dein aufruf "uns selbst und unseren mitmenschen den gefallen zu tun kickstarter zu meiden" zwar unmissverständlich, aber weiterhin einfach fehl am platz!

      Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!
    • Zitat von Loco4:

      deine art und weise zu schreiben ist nicht nur @CroMagnonBC negativ aufgefallen. mir ebenfalls. und wie ich den kommentaren bei anderen news entnommen habe, geht es auch anderen so. vielleicht solltest du dich dahingehend zuerst mal an die eigene nase fassen und deine ausdrucksweise überdenken.
      Die Kommentare in letzter Zeit waren alles andere als negativ. Es waren persönliche Meinungen und mir ist nicht aufgefallen dass sich jemand beschwert hat. Sonst würde ich das dir bestätigen - kann ich aber nicht. Schau dir die letzten Beiträge von mir an - da wirst du mir zustimmen müssen.

      Sicherlich ist es in dem Fall eine Erfahrung, aber wenn er kritisiert - muss er mit entsprechende Gegenkritik rechnen wenn ganz offensichtlich er mein Kommentar nicht richtig gelesen hat. Denn mein Kommentar bezog sich unmissverständlich nicht auf alle Kickstarter-Projekte - du und er allerdings gingen davon aus. Mir fallen nur eine Handvoll von Kickstarter in der auch eine Switch-Version beteiligt ist. Es lässt sich über alles diskutieren. Eine normale Aussage von ihm, und ich hätte ich mehr als 5 Beispiele sowie Querverweise gezeigt die meine Aussage bestätigt. Aber stattdessen kam was persönliches. Somit hat sich das erledigt. Wir können weiter diskutieren. Aber Vorzugsweise per Private Nachricht, nicht hier da Offtopic.
    • @Njubisuru@'Loco4'

      Also ganz so schlimm ist es nicht mehr(im Bezug auf Njubisuru), ich halte es einfach für geschickt, wenn man seine Meinung eben nur auf sich bezieht.

      Dinge wie "Tut euch selbst und euren Mitmenschen den Gefallen und vermeidet Kickstarter wenn es um Spieleentwicklung geht." sind einfach Aussagen die triggern.

      Es gibt Spiele, die haben einen metascore von 50%, aber auch die haben ihre Käufer und Liebhaber.

      Verallgemeinern ist nie der richtige Weg, denn wir sind Individuen.

      klingt ein bisschen Hippie like :D
      :triforce: Kylar :triforce:

      Nintendo Switch:

      SW-6109-4054-0722
    • @Loco4

      Zitat von Kylar:

      Dinge wie "Tut euch selbst und euren Mitmenschen den Gefallen und vermeidet Kickstarter wenn es um Spieleentwicklung geht." sind einfach Aussagen die triggern.
      Es gibt Spiele, die haben einen metascore von 50%, aber auch die haben ihre Käufer und Liebhaber.
      Verallgemeinern ist nie der richtige Weg, denn wir sind Individuen.
      klingt ein bisschen Hippie like
      Ich gebe dir Recht, dass Verallgemeinern nie Sinn der Sache ist.

      Wegen der Sache mit Metascore: War das nicht unbedingt worauf ich hinaus wollte. Ich umschreibe es:
      Bislang ist es meine Erfahrung, dass sehr viele Multiplattform-Spiele sich als Enttäuschend herausgestellt haben, die auch eine Switch-Version anpeilte. Vorrangig geht es um 3D-Titel. Ich trage deswegen auch Sorge, dass das eine oder andere Indie-Game die zurzeit auf Kickstarter laufen, auch technisch auf der Switch nicht einwandfrei laufen. Ja, es gibt auch Positiv-Beispiele. Dennoch mein persönlicher Ratschlag, sich von solche Kickstarter wenn es um sowas geht fernzuhalten.

      Diese Aussage die ich getätigt habe kann man nun natürlich auch kritisieren, was völlig in Ordnung ist. Das einzige, was man in meinen Ursprungsbeitrag tatsächlich belangen könnte ist die Aussage "Entwicklungen für die Switch" was impliziert "Exklusiv-Entwicklung für die Switch" was Unsinnig ist, aber aus den nachfolgenden Beiträgen nicht darum ging, sondern angenommen wurde dass alle Kickstarter reiner Müll ist (im nachfolgenden Absatz gehe ich nochmals genauer darauf ein), was zeigt dass mein Beitrag nicht wirklich wirklich gelesen wurde.

      Ja, fernab von meiner Aussage ist es grundsätzlich sehr gut zu überlegen, in Kickstarter zu investieren. Zu oft Negativbeispiele, zu oft kam Mist heraus, zu oft stellte sich vieles im nachhinein raus dass viele Versprechen nicht in der Form oder überhaupt nicht eingelöst wurde. Es gibt natürlich auch amüßante Kickstarter-Projekte die hier GameStar aufgreift. Das sind aber extrem-Fälle und auf die beziehe ich mich eigentlich sowieso gar nicht. Ja, durch Kickstarter kamen einige Spiele hervor die ohne Kickstarter vielleicht nicht in die Entwicklung geschafft haben. Man nehme nur Divinity 2 als Beispiel. Das sind Perlen. Und wie das Wort es schon andeutet, nur sehr selten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Njubisuru ()

    • @Njubisuru

      Aber genau das ist doch meine Aussage mit dem Metascore.
      technische sowie spielerische Schwächen sind für einen z. B. 50% metascore verantwortlich.

      Es haben hier User berichtet, dass ihnen Bloodstained rießig Spaß auf der Switch bereitet hat, trotz der offensichtlichen technischen Mängeln.

      Jeder hat eben eine andere Schmerzgrenze, FF9 ist bei mir 5-6 mal eingefroren, dennoch liebe ich das Spiel auf der Switch.

      Anderes Beispiel, ich habe einen Gaming Laptop, der viel zu viel Leistung für Diablo 3 hat, dennoch hat sich das Spiel auf meinen Laptop aufgehangen, entweder es liegt am Spiel oder an der Hardware(was ich nicht denke) , auf der Switch hat sich Diablo 3 nie aufgehangen.

      jetzt habe ich 2 Möglichkeiten, entweder ich nehme es so hin, oder ich schmeiß meinen Laptop zum Fenster raus. :D

      Ich denke jeder muss für sich selbst entscheiden, ob man Kickstarter unterstützt, das Risiko bleibt natürlich, dass das Spiel ne Gurke wird. :P
      :triforce: Kylar :triforce:

      Nintendo Switch:

      SW-6109-4054-0722