Activision offen für weitere Remaster-Titel nach Crash Bandicoot N. Sane Trilogy und Spyro: Reignited Trilogy

  • Auf dem letzten Investorentreffen von Activision sprach das Unternehmen über die Erfolge von Crash Bandicoot N. Sane Trilogy, Spyro: Reignited Trilogy und Crash Team Racing Nitro-Fueled. Im Rahmen dessen offenbarte Activision, dass sie weitere Remaster-Titel veröffentlichen wollen, da sie noch viele interessante Titel in ihrem Katalog haben. Man müsse jedoch zuerst prüfen, welche Titel hierzu in Frage kommen.


    Gerüchte über einen Re-Release oder ein Remaster zu Call of Duty: Modern Warfare 2 kursieren schon länger im Internet. Aber auch ein Remaster zu Tony Hawk’s Pro Skater wäre bestimmt ein Titel, den sich die Fans des Franchise wünschen würden.


    Hier das übersetzte Zitat von Rob Kostich, Präsident von Activision:

    Die Reaktionen der Spieler waren fantastisch. Wenn man die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy betrachtet, welche sich allein über zehn Millionen Mal verkauft hat, sieht man, welchen Einfluss es auf unser Geschäftsergebnis hat.


    Wichtig ist, dass diese Art Franchises weiterhin im Bestand bleiben. Wenn wir unsere Bibliothek betrachten, denken wir, dass dort einige Titel sind, die unsere Fans wieder erleben möchten. Hierzu kann ich nur sagen, seid gespannt auf weitere Ankündigungen.


    Welche Remaster-Titel aus dem Hause Activision würdet ihr euch wünschen?


    Quelle: Activision, Seeking Alpha – Newsbild: © Activision

  • solange die Remaster auch ordentlich entwickelt werden bin ich gerne dafür.nur etwas schnell zu entwickeln um auf schnelle Geld hoffen ist nix.
    Hatte Crash Bandicoot meine Nostalgie Freude.
    Das gleiche mit Spyro auf Ps4.Da störte mich nur die Downloads von Teil 2 u.3 :mariov:

  • Mal sehen wie und wann sie in diese Remasters Mikrotransaktionen einbauen. Bei Activision bleibe ich schön skeptisch.
    Von Tony Hawk gab es doch vor einiger Zeit mal ein Remaster, welches auch nicht so gut ankam. Mit den ganzen Lizenzen für Skater/Marken/Musik wird das wohl nichts mehr, obwohl ich ein gutes Tony Hawk auf der Switch ganz cool fände. CoD ist auch nicht so meins, weiss nicht ob heute noch jemand auf Schlauchlevels und den Ami-Hurra-Patriotismus der alten Teile steht. Dann lieber einen neuen Teil.

  • Tony hawk wäre mega gut, vor allem für die switch.
    Die Reihe ist mittlerweile echt nicht mehr so dolle.
    Underground 2 oder die pro Skater Reihe wäre absolut fein, so lange der Preis stimmt und man es vernünftig macht.

  • Tony Hawk wäre tatsächlich was, was mich interessieren würde. Ansonsten muss ich sagen, die beiden Trilogien sind toll und auch CTR ist großartig, aber der Rest von Activision interessiert mich eig nicht mehr. Selbst MW hat mich nicht gejuckt tbh

  • Das Remake zur Crash Bandicoot Trilogy fand ich super und als nächstes steht Spyro für die Switch auf der Liste :) . Bei den Spielen handelt es sich ja wirklich um Remaster, die von grund auf neu entwickelt wurden, von daher bin ich gespannt.

  • @Rikibu Ich finde, die Spyro-Spiele sind Gameplaytechnisch sehr gut gealtert. Gerade für die jüngere Generation super Titel, um in die Gaming-Welt einzutauchen, aber grundsätzlich für jedes Alter gut geeignet. Ich würde das nun wirklich nicht als altbacken bezeichnen, bereits damals waren die Spiele ihrer Zeit vorraus.
    Aber ich brauche ehrlich gesagt keines der anderen Spiele von Crash und Spyro als Remake, insbersondere in der Spyro-Reihe waren die meisten eher meh oder ganz furchtbar. Also in dem Fall ja, bitte ganz neue Spiele.


    @Zegoh Bei Crash und Spyro wurden beide (bzw. alle 6) Spiele von Grundauf neu Programmiert. Schnelle Ports? Die Entwicklung hat je ca. 2-3 Jahre gedauert, also nein.
    Im Vergleich hat aber Nintendo einige Wii U-Spiele mal schnell in der Mikrowelle aufgewärmt und nochmal Pizzakäse draufgestreut. Außen kross, innen Kalt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!