Ein Kommentar in Videoform: Lohnt sich die Nintendo Switch Lite wirklich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Kommentar in Videoform: Lohnt sich die Nintendo Switch Lite wirklich?

      Am 20. September erscheint nicht nur The Legend of Zelda: Link's Awakening, auch die Nintendo Switch Lite steht dann in den Startlöchern. Anders als bei der normalen Variante der Nintendo Switch könnt ihr die Lite-Version ausschließlich im Handheld-Modus spielen, zudem verfügt sie über ein Steuerkreuz. Nichtsdestotrotz vermissen wir mit der Nintendo Switch Lite andere elementare Funktionen. Aus diesem Grund stellen wir uns im nachfolgenden Video-Kommentar die Frage, ob sich die abgespeckte Konsole von Nintendo wirklich lohnt.


      Wie ist denn eure Meinung? Ist diese eher positiver Natur oder habt ihr vielleicht sogar die gleiche Meinung? Ihr könnt uns eure Gedanken in unserem Kommentarbereich mitteilen.

      NEU: Du möchtest uns unterstützen? Dann spende einen kleinen Beitrag für unser Projekt. Wir freuen uns über jede Spende und du wirst sogar im Stream erwähnt. Klasse, oder? Hier kannst du spenden!

      Sollten euch unsere Videos gefallen, empfehlen wir euch unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!

      Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo, Artwork-Komposition: © ntower
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Florian McHugh ()

    • Sie ist vor allem etwas kompakter, mutmaßlich robuster, viel leichter und sieht schicker aus. Außerdem werden wir vermutlich bald schon Endkundenpreise deutlich unterhalb der UVP sehen. Für einen nahezu Handheld-Modus-only Spieler wie mich eigentlich perfekt, wenn ich eine neue Switch bräuchte.
    • finde die "Switch" (isse ja nicht mehr) Lite persönlich quatsch. Hat einfach nix mehr mit dem Gedanken hinter der Switch zu tun. Reiner Handheld ist ja schön und gut aber nicht so abgespeckt und vor allem Preislich kaum Unterschied, wenn man die Abstriche beachtet.
      Ist aber nur mM, darf ja jeder Denken was er möchte ;)
      Ich warte auf eine überarbeitete Switch, oder falls die zu lange auf sich warten lässt, ist die neue Revision auch ziemlich attraktiv. Kann da von "Kevin Kenson" nur das Youtube Video dazu empfehlen, scheinbar hat die neue auch ein besser Kalibriertes Display.
    • das argument, welches ja auch im offiziellen nintendovideo beworben wird, dass die lite kompakter sei und besser in die tasche passt erschließt sich mir nicht.
      wenn ich bei meiner normalen switch die joycon abnehme, passen die in jede hosentasche. und die switch ist dann flach und klein und passt wesentlich besser in meine jackentasche, als es die lite tun würde mit den fest angebrachten controllereinheiten.

      da ich hauptsächlich am tv spiele, bin ich aber ohnehin nicht die zielgruppe. :D

      Meine SMM2-Baumeister-ID: JJ8-MTM-RWG
    • Journalisms vom feinsten. :ugly:

      Werde nicht alles ansprechen ausser die wichtigsten Punkte.

      1. Eigentlich darf man nicht den Switch Lite mit dem Jetzigen Switch vergleichen, sondern jeher mit dem 3DS. Yup, jetzt macht es mehr sinn im Vergleich.

      2. HD Rumble? Jeder kennt doch die berühmten Umfrage von Nintendo, plus nicht vergessen Nintendo beobachtet bestimmt das Spiel Verhalten über die Software. Da die Lite eine reine Mobiles Gerät (Batterie) ist plus durch die Auswertungen wurde die Entscheidungen leicht gefallen es nicht zu interagieren. Da gab es schon 2018 eine Offene Umfrage, HD Rumble On / Off. Was glaubt ihr die meisten gewählten haben.

      3. Infrarot-Kamera glaub nicht dass das vermisst wird. Wieviele Spiele gibt es mit dieser Funktion?

      Die Lite wird bestimmt ein erfolg besonders bei Kindern und Spieler die eine Ablösung deren 3DS suchen.
    • Zitat von Max+:

      mutmaßlich robuster

      Das wird sich zeigen, wenn die ersten Leute die zerlegen und feststellen die Sticks haben die selbe Reibefläche wie in den Joycons und sind nach spätestens 12 Monaten defekt.

      Zitat von GameKiller:

      3. Infrarot-Kamera glaub nicht dass das vermisst wird. Wieviele Spiele gibt es mit dieser Funktion?
      Da Labo sowieso wegfällt und das braucht die Kamera ja überall, bleibt wohl nur 1-2-Switch, aber auch hier muss der JoyCon abnehmbar sein. Also wohl kein Spiel. Zumindest wüste ich keins.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • Ich sehe die Switch Lite lediglich in den Händen von Gelegenheitsspielern, die vielleicht auf dem Weg zur Arbeit oder zurück ein bisschen daddeln wollen, aber für alle, die mehr damit machen wollen, stimmt das Paket einfach nicht.

      Wie von Dennis im Video erwähnt, möglicher Joy-Con-Drift, mangelnde TV-Kompatibilität und der immer noch unverhältnismäßig hohe Preis machen die Konsole für einen Großteil der angestrebten Zielgruppe nicht attraktiv genug, meiner Meinung nach. Ich hoffe, Nintendo arbeitet schon an einer Switch Pro, die wir nächstes Jahr kaufen können.
      Is a keyboard a board "of" keys, or a board "for" keys?
    • @Reaver1988 Wenn ich also als US-Bürger bei Amazon.com bestelle, hauen die nochmals Steuern meines Bundesstaates drauf? Das glaubst du doch wohl selbst nicht. In meinen Augen sind die 199$ ein fester Preis in den USA. Und selbst wenn man das Ding aus den USA oder Japan importiert kommt man immer noch günstiger davon, als wenn man sich die Switch Lite hierzulande kauft (212€ umgerechnet, Einfuhrumsatzsteuer inbegriffen). Dir ist schon bewusst, dass du dich nicht informiert hast? :dk:
    • Ich denke es zielt hier nicht auf die Switch Besitzer, sondern eher auf die 3DS Besitzer, die ihre Spiele jetzt auch auf der Switch finden und daher werden bestimmt 3DS Ports kommen wie YoKai Watch.
      Als Kampfpreis wären die typischen 149 € für ein Nintendo Handheld gewesen (wie der DS)
      aber kurz vor Weihnachten werden Angebote kommen
    • @Draces
      Meines Wissens passiert genau das. Abhängig vom Bundesstaat kommt auf den ausgezeichneten Preis die Umsatzsteuer. Die Preise in den USA werden ohne USt. angegeben, da jeder Staat eine eigene USt. hat.

      Außerdem spielen noch andere Faktoren beim (internationalen) Preis eine Rolle, wie z.B. Einfuhrzölle, Shipping-Costs, etc.
      Even the darkest Night can be broken by Light.