Kommen bald SNES-Spiele für Nintendo Switch? Neues Patent für Bluetooth-SNES-Controller aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hoffentlich kommen die endlich, damit einige hier mal Ruhe geben...

      Immer auf der Suche nach netten Mitspielern. Dürft mich gern adden ;)
    • @kolwe-x

      Das glaubst Du doch selber nicht :)

      Selbst wenn Nintendo Snes bringt, wird rumgeheult, "das nicht den ihr Lieblingsspiel dabei ist und das es ja immer noch viel zu teuer ist und wann kommen endlich die N64 und Gamecube Games ??? Snes ist ja sooo altbacken...." :whistling: :rolleyes:

      Die Leute die schon über Nes Spiele meckern sind erst zufrieden wenn Nintendo Gratis ihr komplettes Spiele Archiv, am besten inkl. Wii-Titel, raushaut, Day One versteht sich. ;)
    • @Larry98
      Immerhin gibt es für die Joycons einen Ladegrip, welchen man dann aber dazukaufen muss. Mit den NES- oder SNES-Controllern werden die aber wohl nicht kompatibel sein. Ich hätte mir schon bei den NES-Controllern diese Lösung gewünscht, denn angedockt kann man sie ja nicht nutzen und nMn sieht es auch noch ziemlich scheisse aus. Die perfekte Lösung wäre für mich, die Wii-Remote kompatibel oder einen Adapter für deren Anschluss zu machen, dann kann ich die Controller von NES- und SNES-Mini nutzen...

      @Ninjasexparty
      NES-Spiele sind wirklich extrem schlecht gealtert. Die sind aus den Anfängen des Konsolengamings und das merkt man. SNES ist da schon sehr viel besser und stellt quasi den Höhepunkt des 2D-Gamings dar. Ich finde sogar, dass das N64 im vergleich auch nicht so gut gealtert ist, dort waren es die Anfänge des 3D-Gamings. Mario 64 finde ich ziemlich hässlich, wenn man es mit dem DS-Remake vergleicht. Der DS hatte nicht die Power eines N64 aber das Spiel ist optisch sehr viel hübscher, gleiches gilt für die 3DS Remakes von StarFox und Zelda.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ande ()

    • Neu

      Bin kein Fan von diesem Abo-Modell, da einem die Games ja nicht gehören und bei einer Kündigung des NSO unspielbar werden. Weshalb man dafür Controller verkauft kann ich auch nicht wirklich verstehen. Spätestens wenn Nintendo die Switch-Online Server abschaltet, kann man die Controller in die Mülltonne schmeissen. Fände es besser wenn Nintendo die Spiele auch als Virtual Console-Games im E-Shop zum Kauf anbieten würde. :|
    • Neu

      Zitat von Ande:

      SNES ist da schon sehr viel besser und stellt quasi den Höhepunkt des 2D-Gamings dar. Ich finde sogar, dass das N64 im vergleich auch nicht so gut gealtert ist, dort waren es die Anfänge des 3D-Gamings. Mario 64 finde ich ziemlich hässlich, wenn man es mit dem DS-Remake vergleicht. Der DS hatte nicht die Power eines N64 aber das Spiel ist optisch sehr viel hübscher, gleiches gilt für die 3DS Remakes von StarFox und Zelda.

      Also deine Argumentation beruht darauf, dass man N64 Games hübscher machen kann und SNES Games das ende ihrer Linie darstellen. Einige Indie Entwickler haben gezeigt das man auch in 2D heute wesentlich hübschere Spiele programmieren kann. Siehe zB Hollow Knight oder Child of Light.

      Ich für meinen Teil bevorzuge da doch eher das N64 vor dem SNES, man kann streiten was hübscher ist, gibt sich für mich aber kaum was. Wenn es aber um das Gameplay geht, geht für mich der Punkt da doch eindeutig an das N64. Für mich heute wesentlich spielbarer. OoT spielt sich einfach schöner mit Lock on und in 3D als Link to the Past.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • Neu

      Es würde mich freuen, wenn die SNES Spiele für das Online Abo erscheinen würden. Darauf warte ich eigentlich schon die ganze Zeit (neben Gamecube, N64, Gameboy und Gameboy Advance Spielen).Denn Controller würde ich mir allerdings nicht kaufen. Genau wie Omega besitze ich den SF30 Pro von 8Bitdo und einen weiteren Bluetooth SNES Controller von dieser Firma. Diese Controller sind ebenfalls Wireless und man kann sie auch für Switch Spiele benutzen (vor allem den SF30 Pro). Sie sind auch kompatibel mit dem SNES Mini und dem PC/MAC.

      Wenn es mit den Controllern von Nintendo genau so ist, wie bei den NES Controllern (das man nur die SNES Spiele im Online Abo zocken kann) dann macht ein Kauf dieser Controller absolut gar keinen Sinn. Da die von 8Bitdo für viel mehr Spiele verwenden kann, und sie auch noch günstiger sind. :coin: :moneylink:
    • Neu

      @Raveth
      Es geht nicht nur um hübscher. Das SNES hat im Vergleich zum NES auch sehr viel besseres Gameplay. Alleine die Menüführung bei älteren NES-Games ist ein Graus (Select-Taste statt Steuerkreuz). Zwischen den NES und SNES Castlevanias, Metroids, Marios und Zeldas liegen Welten was Umfang und Gameplay angeht. Klar kann man heute noch hübschere Spiele machen, vor der ganzen Indie-Welle waren 2D Plattformer aber quasi tot und viele dieser Spiele lassen sich auch sehr stark von SNES-Spielen inspirieren.
      Zelda ist auf dem N64 die grosse Ausnahme und hat viele Standarts gesetzt. Was es aus dieser Zeit aber sonst so an 3D-Spielen gab wirkt heute auch ziemlich veraltet. Der GameCube hat da auch einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht, wenn auch nicht so gross wie vom NES zum SNES. Da muss man nur sehen, dass ein simples HD-Remaster von Resident Evil (Zero, 1 und 4) auch heute noch relativ gut dasteht. Bei N64-Spielen braucht es da schon ein komplettes Remake.
    • Neu

      @Shoto

      Falsch!

      Du kannst die Controller natürlich auch für andere Spiele nutzen die dazu passen.
      Die ganzen collection wie die von contra, Castlevania oder MegaMan sind damit natürlich auch spielbar.

      Das geht alles wunderbar.

      Außerdem sind es halt exklusive Controller für hardcore fans und nicht für jedermann gedacht, besonders nicht für die die es unbedingt günstig haben wollen.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

      Beitrag von BlauerBowser ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      @Ande

      Klar greifen Indies SNES Games auf. Indie Entwickler sind oft klein und müssen kostengünstig wirtschaften. Sowohl Gameplay als auch Grafik lässt sich einfacher umsetzten. Und der Nostalgie Bonus des SNES garantieren eher Einnahmen. Wirtschaftlich macht es einfach am meisten Sinn.

      Nur Zelda ist aber hart übertrieben. Spiele wie zb Perfekt Dark und Banjo Kazooie sind immer noch wundervolle Spiele. Ja es gab auch Gurken zu hauf, aber die gab es auch auf dem SNES.

      Aus heutiger Sicht wirken sowohl N64 und SNES stark veraltet, auch SNES Spiele könnten Überarbeitungen vertragen.
      Viele 2D haben das ja auch indirekt bekommen 2,5 D zb.

      Ich habe generell einfach eine andere Sichtweise auf das ganze. Dank den ganzen Indies wird von vielen das ganze zweigeteilt in 2D und 3D Spiele gesehen. Für mich ist der Schritt von 2D zu 3D einfach die Verbesserung von Gameplay. Auch optisch finde ich es ansprechender, Dank Tiefenwahrnehmung. Dadurch sind SNES Games einfach schlechter als N64 Games. Zumindest für mich. Ich kann mit dem schlecht gealtert einfach null was anfangen. Es sind immernoch veraltete SNES Games oder N64 Games. Und da der GameCube gerne genannt wird. Gegen den sieht beides einfach aus wie matschiger Müll. Und ja NES ist noch grausiger als die beiden.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • Neu

      @Micha-Teddy93 die beiden “Neuen” haben ein andere button layout. Ich hätte gerne den alten mit möglichst originalen Farben und Formen aber eben Wireless.

      @DLC-King mein aktuelles Setup ist Original snes mit 50/60 hz (via dvd recorder) an Plasma via Spezial rgb Kabel.
      Bei NTSC spielen ist praktisch alles perfekt. Pal spiele die ich in ntsc spielen kann geht auch “in Original Speed” Probleme sind spiele wie Zelda in PAL die “angepasst” sind und generell alles was ich dirket in pal machen möchte. Hier skaliert alles “komisch”. Das Bild kommt mit diversen einstellen breit raus. Ich kann dann am tv mit zoom oder erzwinge 4:3 was machen. Direkt am tv macht der tv so komische graue Balken die sogar noch ein Teil überblendet wird. Das bekommt man nur mit einer pioneer service Remote weg an die ich in den letzen 10jahren nicht rangekommen bin. Das Bild an sich ist super. Aber das Format ist super nervig. Hinzu kommt noch das deinterlacing bei Transparenz etc wird nicht immer richtig verarbeitet.

      Klar wäre ein 4:3 crt Die perfekte Ergänzung. Aber da fehlt mir auf jeden Fall schon mal der Platz.

      Mit dem super NT erhoffe ich mir mindestens genau so gutes Bild ohne die Probleme. Und praktisch nur mit 0,08 Hz Differenz. Praktisch ist der Nutzen für mich dann am größten. Denke ich. Mehr weiß ich morgen.

      Switchen Original mit frammeister am rgb monitor und schlechtem Emulator an irgendwas ist die Spanne breit. Aber praktisch ist auch ein super Mini sehr Akkurat.
    • Neu

      @Mario_

      Das es praktisch ist hatte und werde ich nie absprechen.

      Mir ging es nur um die Konsole und Controller selber.
      Muss am Ende jeder selber wissen, für mich ist es ein no go.
      Muss aber nicht jeder so sehen.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.