DOOM Eternal: Neuer Mehrspielermodus "Battlemode" in Videoform ausführlich vorgestellt

    • DOOM Eternal: Neuer Mehrspielermodus "Battlemode" in Videoform ausführlich vorgestellt

      Im Gegensatz zur DOOM-Neuauflage, die 2017 ihren Weg auf die Nintendo Switch fand, entwickelt die Shooter-Schmiede id Software den Mehrspieler-Teil vom kommenden DOOM Eternal selbst. Ebenfalls gegensätzlich zu seinem Vorgänger setzt DOOM Eternal dabei auf ein spannendes, asymmetrisches Spielkonzept, das nun ausführlich in Form eines sechsminütigen Videos vorgestellt wird:


      Im „Battlemode“ tritt ein einzelner Spieler, der den Demonslayer verkörpert, gegen zwei andere Spieler an, die in die Rolle von verschiedenen Dämonen schlüpfen. Doch diese Dämonen kämpfen nicht allein: Jeder von ihnen kann diverse Apparaturen und KI-Gegner auf den kompakten Maps verteilen, die dem Slayer das Leben zusätzlich erschweren.

      Im Eins-gegen-eins-Gefecht gegen einen der menschlichen Dämonen ist der Slayer aber dank seines umfangreichen Waffenarsenals und seiner hohen Mobilität deutlich im Vorteil – so müssen die beiden Dämonen strategisch zusammenarbeiten, um den Slayer über mehrere Runden hinweg niederstrecken zu können und schlussendlich den Sieg einzufahren. Sollte es dem Slayer hingegen gelingen, einen spielergesteuerten Dämon auszuschalten, so bleiben ihm 20 Sekunden, um auch dem anderen Dämon den Garaus zu machen, bevor der besiegte Spieler mit halber Lebensenergie zurückkehrt. Nach der Veröffentlichung des Spiels soll der Modus zusätzlich um weitere kostenlose Karten und spielbare Dämonen bereichert werden.

      Was haltet ihr von diesem Mehrspielerkonzept?

      Quelle: YouTube (Bethesda Softworks) – Newsbild: Original-Artwork: © Bethesda Softworks, Artwork-Komposition: © ntower