gamescom 2019 // Das sind die Nominierten für die Awards

    • gamescom 2019 // Das sind die Nominierten für die Awards

      Auch zu der diesjährigen gamescom-Messe werden wieder die traditionellen gamescom Awards vergeben, diesmal in insgesamt 28 Kategorien. Welche Spiele unter den Nominierten sind, erfahrt ihr in dem Ausschnitt aus der beigefügten Pressemitteilung.
      gamescom Awards 2019: Das sind die Nominierten
      Die Nominierten des gamescom awards 2019 stehen fest: Die Jury, bestehend aus deutschen und internationalen Games-Journalistinnen und -Journalisten sowie bekannten YouTubern und Co., hat aus über 160 Einreichungen ausgewählt. In insgesamt 28 Kategorien werden in diesem Jahr Gewinnertitel prämiert. Aussteller und Fans der gamescom (20. bis 24. August 2019) dürfen gespannt sein, wer bei der gamescom: Opening Night Live eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen darf.

      Ab Messestart und noch bis Freitag, 23. August können Fans der gamescom für ihre Favoriten in den Fan-Kategorien Best Booth, Best eSports Experience und Best Streamer/Let’s Player abstimmen. Um ihr Votum abzugeben, können sie mit dem gamesbot per WhatsApp chatten. Hierfür muss lediglich die Rufnummer+49 1579 24 700 97 gespeichert werden und schon kann es in WhatsApp losgehen. Außerdem vergeben die Fans auch den gamescom „Most Wanted“ Consumer Award, der unter allen nominierten Spielen von den Fans gewählt wird. Diese und weitere Gewinnertitel in den Jury-Kategorien Best Games Company, Best of CAMPUS und gamescom Indie Award sowie der neu geschaffene HEART OF GAMING Award werden am gamescom-Samstag ab 15:30 Uhr im [email protected] now studio im Livestream bekannt gegeben.

      Bestes Action-Adventure-Spiel
      • Blacksad: Under the Skin, astragon Entertainment
      • Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment
      • The Legend of Zelda: Link's Awakening, Nintendo
      Bestes Action-Spiel
      • Borderlands 3, 2K
      • DOOM Eternal, ZeniMax Germany
      • Marvel’s Avengers, Square Enix
      Bestes Familien-Spiel
      • Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment
      • Dreams, Sony Interactive Entertainment
      • Luigi's Mansion 3, Nintendo
      Bestes Rennspiel
      • Grid, Koch Media
      • Hot Wheels Infinite Loop, Mattel
      • Need for Speed Heat, Electronic Arts
      Bestes Rollenspiel
      • Final Fantasy VII Remake, Square Enix
      • Pokémon Schwert und Pokémon Schild, Nintendo
      • Wasteland 3, Koch Media

      Beste Simulation
      • Barotrauma, Daedalic Entertainment
      • NBA 2K20, 2K
      • Planet Zoo, Frontier
      Bestes Sport-Spiel
      • EA SPORTS FIFA 20, Electronic Arts
      • eFootball PES 2020, Konami
      • Roller Champions, Ubisoft
      Bestes Strategie-Spiel
      • Age of Empires II: Definitive Edition, Microsoft
      • Desperados III, THQ Nordic
      • Foundation, Polymorph Games
      Originellstes Spiel
      • Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment
      • Dreams, Sony Interactive Entertainment
      • Felix The Reaper, Daedalic Entertainment
      Bestes Microsoft Xbox One-Spiel
      • Bleeding Edge, Microsoft
      • Borderlands 3, 2K
      • Gears 5, Microsoft
      Bestes Nintendo Switch-Spiel
      • Luigi's Mansion 3, Nintendo
      • Pokémon Schwert und Pokémon Schild, Nintendo
      • The Legend of Zelda: Link's Awakening, Nintendo
      Bestes Sony PlayStation 4-Spiel
      • Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment
      • Dreams, Sony Interactive Entertainment
      • Final Fantasy VII Remake, Square Enix
      Bestes Mobilspiel
      • Battle Chasers: Nightwar - Mobile Edition, HandyGames
      • Hot Wheels Infinite Loop, Mattel
      • Lock's Quest, HandyGames
      Bestes PC-Spiel
      • Borderlands 3, 2K
      • DOOM Eternal, ZeniMax Germany
      • Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint, Ubisoft

      Wer ist euer Favorit?

      Quelle: gamescom-Pressemitteilung – Newsbild: © gamescom
    • Ich vermute sehr stark, dass zumindest in der Nintendo-Kategorie Pokemon als der klare Gewinner hervorgehen wird. Alles andere würde mich sehr wundern.

      Jedoch merke ich, dass in der allgemeinen Atmosphäre momentan das kommende Pokemon-Spiel gezielt ignoriert wird. Welche Aussagekraft das bei den Verkaufszahlen haben wird, lässt sich nur spekulieren. Weil es bereits jetzt schon zu den Top 5 meistbestelltesten Spiele auf Gamestop gehört, wird ein finanzieller Flop jedenfalls ausgeschlossen sein.

      Dass unter der PC-Kategorie "Ghost Recon" steht, erschließt sich mir nicht. Der Geist dieser Spiele waren - alles was nach Advanced Warfighter sowie die Spiele davor kamen - niemals mehr wirklich gut und reiht sich mittlerweile auch neben den anderen vermeitlichen AAA-Produktionen, die man nach 3 Stunden durchgespielt und nie mehr wieder angerührt hat. Aber solange auch hier Musik von bekannten Promis abgespielt wird wie Medal of Honor seinerseits und bei den meisten Call of Duty, werden auch hier sich genug Schäfchen zu diesen Spiel greifen.

      Kleine Anmerkung: "Doom Eternal" hier rot zu markieren, nur weil es auch auf der Switch erschien, erscheint mir etwas zu weit hergeholt. Sie werden keinesfalls die Switch-Version küren - nicht einmal erwähnen, sollte Doom Eternal "gewinnen". Deswegen finde ich die Hervorhebung dieser Mutliplattform-Titel in euren Listen diskussionswürdig und fraglich.