Deluxe Edition von Wargroove wird noch diesen Herbst im Handel erscheinen

  • Das Strategiespiel Wargroove, welches unter anderem durch Fire Emblem und Advance Wars inspiriert wurde, ist seit einem Jahr für die Nintendo Switch erhältlich. Heute kündigte der Publisher Chucklefish an, dass noch diesen Herbst in Zusammenarbeit mit Sold Out eine physische Deluxe Edition für die Nintendo Switch zu einem Preis von 39,99 € erscheinen wird, während die Deluxe Edition für die PlayStation 4 nur 29,99 € kosten wird. Mit in der physischen Edition enthalten sind ein Sticker-Set, ein zweiseitig bedrucktes Deckblatt, ein Strategie-Handbuch, der Soundtrack zum Spiel sowie eine Karte im Poster-Format. Hier ein Cover zur Handelsversion:



    © Sold Out / Chucklefish


    Bislang ist eine Vorbestellung noch nicht möglich. Für weitere Informationen könnt ihr unseren Spieletest lesen!


    Quelle: Sold Out-Pressemitteilung – Newsbild: © Chucklefish

  • Bei allem Respekt, aber die Switch-Version kostet 10 Euro mehr als die PS4-Fassung, obwohl beide Deluxe-Edition (kurz gegoogelt - das ist in diesen Newstext missverständlich geschrieben)?
    Und mit welcher Begründung? Hohe Catridge-Kosten für dieses Spiel mit einer Größe von knapp 600 MB?


    Nein, danke. Wenn man schon so auf die Switch-Leute eingeht bzw. auf diese Weise bedankt, können sie die Retailversion für die Switch gleich sein lassen.

  • Und mit welcher Begründung?

    Leider brauchen die keine Begründung, die meisten Leute kaufen es eh oder beschweren sich lieber über andere User, die sowas nicht mit sich machen lassen.


    Was mich auch noch stört ist der digitale Soundtrack, sowas kann man auf einer CD beilegen, kostet nicht die Welt.

    Ich kauf mir nichts mehr im Eshop, am Ende kommt ja eh alles Retail.

    Ich auch nicht mehr. Cuphead war mein letztes Indiespiel im eshop, weil ich da nicht bis 2020 warten wollte auf die Retail. Bei guten Indiespielen kann man mittlerweile fest von ausgehen, dass bereits nach kurzer Zeit eine Retailversion folgen wird.

    Switch: 2937-6131-1128
    Discord: Orikuro#7498

  • Ich fände einen Rabatt für Digital-Käufer angebracht, schließlich würde es ohne diese gar keine Retailfassung geben.
    Aber ein Spiel zweimal für den jeweiligen Vollpreis kaufen... nö!

  • @DarkStar


    Absolut:

    Code
    https://twitter.com/WargrooveGame/status/1161986737675145223

    Die Unternehmen kommen mit sowas durch, weil es genug Käufer finden wird.


    Ich für meinen Teil werde mir auch gar keine (größere) Indies aus dem eShop mehr kaufen. Dieses Schema F ziehen mittlerweile sehr viele Publisher/Entwickler ab. Einige gingen soweit, dass sie eine Retailversion ausgeschlossen haben - um kurze Zeit später doch noch eine Retailversion rauszubringen. Habe jetzt leider vergessen, welcher das nochmal war - wird sich aber sicher im Suchfunktion finden.


    Nein, so ein Vorgehen ist nicht in Ordnung.


    Ich warte jetzt schon jeden Tag auf die Ankündigung der Retailversion von Hellblade - obwohl vorher ausgeschlossen wurde.

  • Da ich gerne Switch-Retails sammle, werde ich mir das definitiv gönnen, auch wenn ich es schon habe.
    Gleiche gilt übrigens für die Collector´s Edition von Hollow Knight, die demnächst in den USA erscheint :-D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!