Old School-Shooter Demon Pit noch für dieses Jahr angekündigt

    • Old School-Shooter Demon Pit noch für dieses Jahr angekündigt

      Die 90-er erleben aktuell eine kleine Renaissance. Nicht nur der klobige Plateau-Schuh, sondern auch die Shooter-Mechaniken aus vergangener Zeit feiern ein Comeback. Der Publisher Digerati und die beiden Entwickler Psychic Software und DoomCube kündigen nun an, dass ihr Shooter der alten Schule Demon Pit innerhalb der zweiten Jahreshälfte 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht werden soll.

      Die Geschichte um den First-Person-Shooter ist schnell erzählt: Ihr landet als Dämonenjäger in der Hölle und seid für alle Ewigkeit dazu verdammt, im namensgebenden Pit – einer riesigen Arena – Dämonen zu bekämpfen. Im Spiel selbst geht es darum, zu überleben. Ausgestattet mit unterschiedlichen Fernkampfwaffen und einem Greifhaken gilt es sich innerhalb der Arena durch Gegnerhorden zu ballern und zu manövrieren. Zusammengefasst bietet euch das Spiel:
      • Zehn unterschiedliche Gegnertypen, die es auszumerzen gilt.
      • Sieben verschiedene Waffen, um der Dämonenhorden Herr zu werden.
      • Einen Greifhaken für mehr Bewegungsfreiheit.
      • Eine Arena, deren Erscheinungsbild sich ständig verändert – zum Nachteil des Spielers.
      • Eine Punktetafel, um die eigene Wenigkeit nach erfolgreicher Schlacht zu verewigen.
      Hier ist der dazugehörige Trailer:



      Könnte das etwas Nettes für zwischendurch werden? Was haltet ihr davon?


      Quelle: Gematsu – Newsbild: © Digerati