Nintendo Switch-Spieletest: Sword Art Online: Fatal Bullet - Complete Edition

  • Es ist gar nicht so lange her, dass wir euch in einem ausführlichen Test zu Sword Art Online: Hollow Realization - Deluxe Edition die Stärken und Schwächen des Spiels näher präsentieren konnten und aufzeigten, wie viel das Abenteuer, das in einer virtuellen Welt spielt, für Fans und Neulinge zu bieten hat. Mit dem Nachfolger Sword Art Online: Fatal Bullet - Complete Edition begibt sich Kirito und sein Harem nun in die Welt von Gun Gale Online, in der Schusswaffen über Sieg und Niederlage entscheiden, und Schwerter zum alten Eisen gehören. Setzt euer NerveGear auf und ladet die Waffen nach, in unserem Spieletest zur kompletten Version des neusten VRMMORPGs.


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!


    Newsbild: © Bandai Namco Entertainment

  • Es kommt beim Lesen der Eindruck rüber, dass der Autor SAO nicht mag.
    Das ist dann unschön zu lesen als Fan des Franchises X/


    Solche Spiele richten sich ja nun primär an Fans des Animes.
    Das sollte ja wohl klar sein.


    Ich werde aber lieber zu Hollow Realization greifen, was ja auch das bessere Spiel sein soll.

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

  • @aveiro23
    Das ist mir auch schon aufgefallen. Hauptsache immer wieder schön erwähnen wie schlecht SAO doch angeblich ist. Einfach nur lächerlich das wegen Sachen rumgemotzt wird die tausend mal widerlegt wurden. "Kirito ist OP" hat mir hier aber noch gefehlt ^^


    Und ja, Hollow Realization ist tatsächlich besser. Wobei Fatal Bullet in meinen Augen doch mindestens eine 7 verdient hat. Sieht dann aber wohl jeder anders oder so :whistling: .

  • Wieso lässt man jemanden ein Spiel testen der das zu Grunde liegende Franchise ganz offensichtlich nicht mag? Sollten Tests nicht möglichst objektiv sein und lediglich eine leichte persönliche Note haben? Is zumindest mein Verständnis eines fairen Tests.


    Zum Spiel selber: Fatal Bullet mag nicht perfekt sein, aber wenigstens gehen die SAO Spiele immer in Richtung EIGENE Geschichte und wiederholen nicht zum 10.000.000 mal den selben alten Kakao wie gewisse andere Anime zu Spiel Umsetzungen (die dann auch noch dafür gefeiert werden, mal ganz davon abgesehen wie die Qualität am Ende ist)
    Eine 7 hat das Spiel allemal verdient, schon allein weil es alle Season Pass Erweiterungen UND die große 20€ Extra Erweiterung mit neuer Story beinhaltet, UND sogar noch immer mit neuen Inhalten versorgt wird. Die Entwickler stecken hier echt viel Liebe und Content-Support rein was auch deutlich zeigt wie wichtig das SAO Franchise Bandai-Namco und wie groß es im allgemeinen ist. Nämlich eines der größten am Japanischen Markt derzeit ob es einem nun passt oder nicht.


    Und zu SAO an sich: Das Franchise darf man nicht nur von der ersten Staffel des Anime aus bewerten und sehen, denn ja diese hatte ihre schwächen aber danach hat sich der Anime mehr und mehr gesteigert. Alicization ist mit einer der besten Anime der letzten Jahre.
    Man sollte und kann SAO nur dann bewerten wenn man die Novel gelesen hat, der große Erfolg kommt schließlich nicht von ungefähr.


    So genug Defender gespielt xD Tut mir leid aber da musste ich einfach mal ausholen denn sowas nervt mich und kommt viel zu oft vor im Gaming Journalismus.

    :triforce:Switch FC: 0666-1731-5316 | YouTube: Schraubsel:triforce:

  • @LantianDragon


    Danke, ich kann dir nur zustimmen, keine Ahnung was sich der Tester hier gedacht hat. Das ist mal wieder typisch N-tower :)


    Hollow Realization wurde hier auch viel zu schlecht bewertet.
    Die SAO spiele gehören meiner Meinung nach 'fast' zu den besten JRPGs.
    Vielleicht war der Tester auch von der Switch Version abgeschreckt, wer weiß das schon?


    Alicization kommt auch bald, darauf freue ich mich Mega und endlich auch wieder mit anderen Charas spielen zu dürfen :)

  • Als Fan der Serie und auch der Spiele die auf der Switch, wie auch schon auf anderer Plattform zuvor, immer Day One bei mir waren, kann ich dem Test so wie er ist zustimmen.


    Als Fan kann ich zwar zum zweiten mal etliche Stunden in das Spiel versenken, aber die kritischen Punkte die hier angesprochen wurden, sehe ich hier auch so. Ausser das mit der Munition, dafür hatte ich aber meinen feigen Trick.^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!