Umfrage der Woche: Freut ihr euch auf die Online-Funktionen von Pokémon Schwert und Schild?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cloudsaves abzustellen um Hacking zu vermeiden ist die dümmste Idee überhaupt.

      Denn die Leute haben die Konsole bereits gehackt und die Cloud wäre die einzige Möglichkeit diese Hacker zu identifizieren, weil man Spielstände damit mittels einer Plausibilität prüfen kann.

      Die Onlinefunktionen sind doch hinfälig. Man kann sich mit Freunden nicht absprechen und mit ihnen reden, also wird niemals ein Onlinespiel zu Stande kommen. Punkt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Krass, wie viele Leute sich nicht um Online-Features scheren -bei einer Spielreihe, dessen Kampfsystem sich erst in Multiplayer-Kämpfen voll entfaltet. Die "Story" sehe ich da meistens eher als eine Art Tutorial und Vorbereitung, gegen andere Spieler anzutreten, da die Handlung meist recht lasch und eher Mittel zum Zweck ist und Kämpfe gegen NPCs keine Herausforderungen bieten und schon gar kein cleveres Agieren und Planen voraussetzen.

      Ich bin extrem skeptisch und sehe die angekündigten Änderungen (nicht alle Pokémon werden unterstützt) sehr kritisch. Diese haben mir de facto jegliche Vorfreude genommen, zudem wird das Spiel grafisch der Nintendo Switch in keiner Weise gerecht. Auf der Wii wäre es ein wirklich schönes Spiel.
      Aber ich bin froh, dass man Pokémon jetzt endlich auch wie jedes andere kompetitive Spiel im Ranked spielen kann. Hoffentlich gibt es dann aber auch entsprechende Ränge und nicht nur irgendwelche Punkte oder Statistiken.
      Naja und so Sachen wie Dynamax und wie auch immer die krasserer Variante davon hieß, sind einfach grob dämlicher Blödsinn: sieht nicht schön aus, versaut das leider immer noch nicht maßtabsgetreue Abbilden der Pokémon noch viel mehr, indem sich Maßstäbe mit der Maximierung tteilweise ändern und wirkt insgesamt einfach irgendwie recht faul. Kann's auch nicht mehr hören, wie man ja jetzt "total qualitative Animationen" implementieren muss und deswegen ja unmöglich alle Pokémon mit einbeziehen kann. Sie nehmen aber LITERALLY die 3DS-Models samt ihrer Animationen und werfen sie in die neuen Spiele. Es sind die gleichen Modelle und Animationen wie beim 3DS, nur mit besseren Texturen. Wow, der Fortschritt.
    • @Lluvia diese Aussage würde ich so nun nicht Teilen. Seit dem DS hat Pokémon Online Funktionen. Sie waren sogar manchmal Schritte voraus fand ich. Zwar war in Perl - Diamant - Platin sowie HG und SS noch kein Kämpfen gegen Fremde möglich, aber man konnte über die GTS Problemlos tauschen und gegen Freunde waren Kämpfe und Tauschen möglich. Dazu ein Fremdwort für Nintendo. Die Spiele haben alle Voice Chat mit Freunden unterstützt.

      Man hat die Spiele um Generation zu Generation verbessert also und war stets bemüht.

      Switch I PC I X-Box One
      Game Challenge 2019 -> Update Online (10.9.)
    • Ich sehe ständig neues und denk mir nur so... laaaangweilig! Sorry will nicht rumheulen, aber ich hatte Bock auf Pokemon! Und jetzt bin ich soweit zu sagen... obwohl ich Spiele brauch!... das Spiel links liegen zu lassen. Sprich ich kauf das Ding nicht, aber die Onlinefunktionen sind gut und wichtig. So kann man Spieler viel länger an einem Spiel halten! :)
      Naja, ich warte erstmal ab und schau mir in Ruhe n paar Tests an! Vllt ist der Onlinekram genau das wieso ich es dann letztlich doch kaufe. :ugly:
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Panzer Dragoon, NewDonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • @Animaniac Ich meine das man bei Mariokart und bei MarioParty mehrere switch konsolen miteinander verbinden kann während eine mit dem fernseher verbunden ist. Auch früher konnte man ja die Gameboys mit der Konsole verbinden um in Pokemon Stadium oder Collosseum seine Handheld Teams auf dem großen Bildschirm gegeneinander antreten zu lassen. Durch das Konzept der Switch sollte das eigentlich einfacher als jemals zuvor sein, währe also schon extrem enttäuschend und unverständlich wenn der Lokale multiplayer am TV nicht geht, aber GameFreak ist ja leider immer für negative Überaschungen zu haben wenn es um die fehlende implementierung von eigentlich fast schon Selbstverständlichen features geht :(
    • Wie ist das eigentlich bei Pokemon Lets Go, kann man da eine Switch mit dem Fernseher verbinden während sich die andere mit der gedockten verbindet so dass zwei oder mehr Freunde/Freundinnen auf dem Fernseher gegeneinander antreten können?


      Zitat von ThisIsRusko:

      ohne alle pokemon interessiert mich nichts mehr an dem spiel. #bringbacknationaldex
      Das stimmt! Wenn sie nicht die möglichkeit nachliefern die eigenen Pokemon vom DS zu übertragen wird das mein letztes Pokemon gewesen sein! Ich habe über Fünfhundert stunden Investiert um meine Teams zu züchten und mit dem Shiny-Charm in UltraMond meine Lieblings Shynis mit guten werten zu bekommen und ich empfände es als eine nicht mehr gut zu machende Enttäuschung, wenn ich diese nicht mehr mitnehemen kann nur weil gemefreak/nintendo zu faul war das ganze zur verfügung zu stellen. Das wir noch nicht gleich alle bald 1000 pokis zur verfügung haben finde ich ok, aber sie sollten die kompatibilität mit der Zeit auf jeden Fall nachliefern sonst werden sie ne Menge langzeitfans vergraueln (wobei ich erst letztes jahr wieder eingestiegen bin da ich nach dem GBA keinen weiteren Gameboy hatte und erst letztes Jahr mir einen 2DS-Pikatchu-Edition günstig erstehen konnte).

      Vor allem gibt es ja schon die Pokemon Bank für genau diesen Zweck! Gerade dafür sollte sie jetzt Bald mit der Switch und mindestens mit Schwert und Schild, eigentlich auch mit den Lets Go editionen kompatibel gemacht werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sloppy ()