gamescom 2019 // Neuer Trailer mit allerhand Spieleszenen zu Empire of Sin enthüllt

    • gamescom 2019 // Neuer Trailer mit allerhand Spieleszenen zu Empire of Sin enthüllt

      Paradox Interactive veröffentlichte als Teil der anlässig zur gamescom 2019 erschienenen XBox Inside einen Trailer mit massig Spieleszenen zum kommenden Strategiespiel Empire of Sin. Der Titel wird im Frühjahr 2020 erscheinen.

      Das Chicago der Zwanziger Jahre, die Prohibition ist im vollen Gange. Der Spieler hat die Aufgabe, sich einen Ruf im organisierten Verbrechen und sein eigenes Imperium aufzubauen. Konflikte finden nicht selten einen blutigen Ausgang. Das Spiel gibt euch die Fäden in die Hand: Heuert neue Leute an, vergrößert euren Einflussbereich, macht euch einen Namen und ein ordentliches Vermögen! Zudem gab der Publisher ein paar Details zum Spiel bekannt:
      • Der Spieler baut sich von Grund auf sein eigenes Imperium auf. Von kleinen Spelunken über ganze Bezirke bis hin zur Kontrolle über die ganze Stadt!
      • Das eigene Territorium gilt es zu vergrößern und zu verteidigen. Wo Diplomatie scheitert, schreitet der eigene Schlägertrupp zur Tat. In rundenbasierten Kämpfen lassen sich besonders hartnäckige Konflikte lösen.
      • Der Schauplatz des Spiels soll sich möglichst natürlich anfühlen und zum Erkunden einladen. Personen gehen ihrem Tagewerk nach und reagieren auf eure Taten.
      • Bietet Ware auf dem Schwarzmarkt feil, bestecht die Polizei, knüpft Bündnisse oder brecht diese, infiltriert eure Feinde – habt eure Augen überall!
      • Jedes Mittel ist recht, solange es euch weiter gen Spitze bringt. Seid ihr besonders brutal oder versucht ihr, euch möglichst unauffällig auszubreiten?
      Hier seht ihr den neuen Trailer zum Spiel:



      Ganz schön derb, was? Habt ihr etwas übrig für Rundenstrategie und Management?

      Quelle: Gematsu – Newsbild: © Paradox Interactive