gamescom 2019 // Director präsentiert neuen Ort aus Pokémon Schwert und Schild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sah sehr hübsch aus und lädt einfach zum schlendern und erkunden in der Welt ein. Jetzt komm schon Gamefreak und gib mir irgendwas wo ich einfach nicht nein zu sagen kann wie richtig gute finale Formen für die Starter oder n Endgame in ner anderen Region wie zu Gold/Silber Zeiten. ^^
    • Zitat von Murasaki:

      Schaut okay bis stellenweise ganz hübsch aus, jedoch im Vergleich zu anderen aktuellen Spielen wie Xenoblade Chronicles 2
      Naja Xenoblade würde ich jetzt auch nicht als Grafikwunder bezeichnen, das hat oft mindestens genauso hässliche Bodentexturen :ugly: Verstehe den Grafik-Hate eh nicht, da Pokemon noch nie für Highend-Grafik stand...

      Aber bis auf die Bodentexturen (die wirklich nur "okay" sind) war das gezeigte super. Das "Dorf" sieht endlich mal schön aus, nicht wie wild-platzierte fremde Häuser. Die Umgebung ist auch schön gemacht und vorallem sieht man auch mal einige Sachen im Hintergrund. Allgemein gefällt mir der Stil sehr gut.
    • Zitat von Zegoh:

      Pokemon noch nie für Highend-Grafik stand...
      Denken wir mal einfach kurz nach. Hm die Pokemon Hauptspiele kamen bisher immer für Handhelds raus - haben dort sogar manchmal viel aus der Hardware rausgeholt (Pokemon S/W z.B.) - nun erscheint das erste Mal jedoch ein Pokemon der Hauptreihe für eine (Hybrid) Konsole, die aber stationär am TV verwendet wird.
      Dass da einiges mehr möglich wäre und die Erwartungen größer sein dürften, sollte offensichtlich sein. Zumal weil es halt immer noch das selbe gameplay Konzept ist, wie auf den Handhelds... da könnte man ja zumindest, die von Masuda angepriesenen top-notch Animationen und Grafik auch tatsächlich liefern.

      Hab Xenoblade Chronicles 2 kaum im Handheld Mode gespielt ... aber am TV fand ich sie aufwändiger als das Gezeigte hier. Klar sie waren nicht super hochauflösend, aber Xenoblade Chronicles 2 spielt größentechnisch auch in einer ganz anderen Liga als Pokemon. Xenoblade war komplett offen, hier bei Pokemon wird beim Betreten jedes Hauses oder Höhle (sicher auch bei neuen Bereichen) komplett neu geladen. Aber was ist mit den anderen aktuellen Spielen mit ähnlichem Stil wie Persona 5, Dragon Quest 11 oder Tales of? Ist Pokemon S/S etwa nicht meilenweit vom Möglichen entfernt? Aber schönes unvollständiges Zitat deinerseits :D

      Die Grafik ist jedoch bei weitem das kleinste Problem, das die neuen Spiele haben ...
    • Zitat von Murasaki:

      Aber was ist mit den anderen aktuellen Spielen mit ähnlichem Stil wie Persona 5, Dragon Quest 11 oder Tales of? Ist Pokemon S/S etwa nicht meilenweit vom Möglichen entfernt? Aber schönes unvollständiges Zitat deinerseits
      Persona 5 gibts nicht auf der Switch, daher kann man das auch nicht beurteilen.
      DQ11 erscheint erst noch, wird aber auch wenn dann nur an die Grafik der PS4-Version rankommen, was auch nicht übertrieben ist (sondern halt gut) und dort auch alles neu geladen wird (Mapwechsel).
      Tales of gibts meines Wissens nach nur Vesperia und das sieht auch kacke aus und laggt (FPS Einbrüche).

      Keines der von dir genannten Spiele ist vergleichbar oder hat High-End Grafik.
      Klar ist bei Pokemon mehr drin, das bestreitet auch keiner, aber das ist bei so vielen anderen Spielen auch. Und da stört es keinen, nein da wird es teilweise sogar verteidigt, siehe Fire Emblem Three Houses.

      Zitat von Murasaki:

      Dass da einiges mehr möglich wäre und die Erwartungen größer sein dürften, sollte offensichtlich sein.
      Anscheind waren die Erwartungen dann einfach zu hoch. Man sieht den Grafiksprung doch deutlich.
      Klar, besser geht immer, aber manche tun hier so als würde es wie ein Gamecube-Spiel aussehen. Ich glaube manche sollten sich mal die Gamecube-Grafik anschauen...
      Vorallem da alles auf die Bodentexturen reduziert wird. Seht ihr das andere nicht? Wie schön die Charaktere sind, wie harmonisch das Dorf ist, wie schön die Häuser aussehen. Wie cool man Sachen im Hintergrund sieht? Ne, das wird alles ignoriert, da ja die Bodentexturen hässlich sind.

      Und ganz ehrlich, von mir aus kann das Spiel weniger schön aussehen, viel wichtiger ist für mich das es flüssig läuft. Und das tut es in den Trailern / Gameplay bisher.

      Zitat von Murasaki:

      Die Grafik ist jedoch bei weitem das kleinste Problem, das die neuen Spiele haben ...
      Und trotzdem tun die Leute immer so, als wäre es das schlimmste ever.
      In einen Nintendo-Forum. Nin-ten-do :ugly:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

    • @Zegoh Persona 5 ist auch für die PS3 erschienen, genauso wie Tales of Zestiria für die PS3 erschienen ist. Also willst du behaupten, dass die Hardware-Power der Switch unter der der PS3 anzusiedeln ist? Erklär mir doch warum Persona 5 z.B. also kein passendes Beispiel ist? Denn ich versteh es nicht :) Beides sind Spiele mit einem ähnlichen Stil und sind im Bereich des Möglichen auf der jeweiligen Hardware

      Tales of Vesperia btw. war ein Port von einem PS3 Spiel von 2008. Liegen die FPS Einbrüche an der Switch oder an der Entwicklung? Ein Persona 5 wäre also deiner Meinung nach nicht realisierbar, auch wenn es ein Witcher 3 (mit Abstrichen) ist?

      Zu Fire Emblem kann ich nur sagen, dass die Leute vlt über die technischen Aspekte hinwegsehen können, weil sie den Rest vom Spiel genial finden? Diesen Punkt hab ich noch niemanden verteidigen sehen.
      Bei Pokemon hingegen stimmt für manche, ich betone manche aber weder das eine noch das andere

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Murasaki ()

    • Zitat von Murasaki:

      Also willst du behaupten, dass die Hardware-Power der Switch unter der der PS3 anzusiedeln ist?
      Nein, nur das es keinen Sinn macht, bessere Spiele als Beispiel anzuführen, die nicht für die Switch erschienen sind, weil man eben nicht weiß, wie sie auf der Switch laufen würde.
      Da hast du doch das perfekte Beispiel mit Witcher 3 gebracht, jeder würde sagen das die Grafik hammer war und auf der Switch sieht es katastrophal aus (und trotzdem werden es viele viele kaufen).

      Zitat von Murasaki:

      Bei Pokemon hingegen stimmt für manche, ich betone manche aber weder das eine noch das andere
      Hab ich auch nie bestritten.
      Klar gibt es sicherlich Veränderungen die nicht allen gefallen und dadurch das Spiel nicht mögen.

      Aber es gibt halt auch genug, die immer wieder mit Grafik-Troll-Hate anfangen.
      Schau dir doch den Thread an (bevor er moderiert wird)...
      Mittlerweile ist es ein Krampf überhaupt Pokemon News zu lesen, weil immer wieder Hate und Troll-Kommentare kommen, in Massen. Die dann meist auch absolut fern der Realität sind und nur zur Provokationen dienen sollen. Sowas wie " :ugly: :ugly: :ugly: " oder "Sieht gut aus! Für ein Gamecube Spiel". usw...

      Schau dir doch beispielsweise @Njubisuru oder @Dirk an. Sind sehr negativ eingestellt und findet trotzdem passende Worte (positiv/negativ). So sollten Beiträge aussehen, nicht diese Trolls und Provokationen.
    • Finde das Xenoblade Beispiel verdeutlicht ganz gut, was mit dem Unterschied mit Handheld // Konsole gemeint ist. Und dass Kritik an Gameplay und Grafik oft verwechselt werden.

      Xenoblade sieht rein optisch vielleicht nicht top notch aus, vermittelt einem aber das Gefühl einer riesigen offenen Welt.
      Der neueste gezeigte Ausschnitt dieses Dorfs aus Pokémon aber könnte exakt so aus Tiles wie für den Handheld aufgebaut sein. Es sind grafisch aufgebohrte Tiles, ansonsten hat sich einfach null am eigentlichen Spiel verändert.

      So etwas wie das "automatische Gegner anvisieren" bei Zelda fehlt beim Sprung von Pokémon auf die Switch.
      Und einen solchen Innovationsschritt dürfte sich GameFreak gerne mal trauen zu gehen.
      Charmander is red, Squirtle is blue. If I had a Masterball, I'd use it on you. ♥


      ~ Nintendo Network ID: lilYuuen ~


      ~ Super Mario Maker Highlight: Bowser Junior's Hidy Hole! - F078-0000-0066-C0F7 ~ Typisches Mario Flair & Secrets! ^^
    • Zitat von Murasaki:

      da könnte man ja zumindest, die von Masuda angepriesenen top-notch Animationen und Grafik auch tatsächlich liefern.
      Ist das Spiel schon fertig?
      Die E3 Demo und alle weiteren müssen nicht den Endstand der Entwicklung anzeigen. Selbst wenn das Spiel jetzt schon fertig wäre, heißt es nicht das alle Animationen schon in einer Demo oder einem Trailer vorhanden sind.

      im vorletzten Trailer, der über die Online Funktionalitäten ging, sahen die Animationen wirklich richtig gut aus und waren auf das Modell der jeweiligen Pokemons zugeschnitten.
      Spoiler anzeigen
      Siehe dazu die Rotom-Waschmaschinen-Attacke:



      Das Glas ist für mich hier doch eher halbvoll als halbleer ;)