Fortnite: Spieler baut The Legend of Zelda im Kreativmodus nach

  • Ende 2018 wurde der Kreativmodus in Fortnite veröffentlicht (wir berichteten). Dies regte die Fans des Online-Shooters zu allerlei spannenden Projekten an. Eines sticht hierbei jedoch besonders durch seine Liebe zum Detail hervor. Der Youtuber Mustard nutzte die neu gewonnenen Möglichkeiten und baute gleich die komplette Welt aus The Legend of Zelda, welches 1986 für das Nintendo Entertainment System erschien, nach. Hierbei beschränkte er sich nicht nur auf die komplette Oberwelt, sondern stellte zugleich auch alle 9 Dungeons mit ihren speziellen Mechaniken nach. Einige Änderungen waren zwar aufgrund der gegebenen Möglichkeiten notwendig, der Gesamteindruck überzeugt dennoch.


    Einen Eindruck von seinem Bauwerk und den Code für seine Map findet ihr im folgenden Teil:


    Map-Code: 2326-3456-6999


    Wie gefällt euch die Umsetzung von The Legend of Zelda in Fortnite? Tolles Projekt oder öde Map?


    Quelle: Youtube – Newsbild: © Epic Games

  • Haha, das ist Chad Mustard, Bruder vom Epic Games Creative Director Donald Mustard.


    Ich „kenne“ Den, hab den ne ganze Weile geschaut, als er noch Zelda Breath of the Wild streamte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!