Dragon Quest Builders 2: Neues Update fügt weitere Inhalte zum Spiel hinzu

    • Dragon Quest Builders 2: Neues Update fügt weitere Inhalte zum Spiel hinzu

      Für Dragon Quest Builders 2 ist heute ein neues Update erschienen, welches nicht nur einige Fehler korrigiert und Anpassungen im Spiel vornimmt, sondern auch ein paar neue Inhalte hinzufügt. Folgend eine Übersicht über die neuen Inhalte und Anpassungen durch das heutige, finale Update:

      • „Was ist aus ihnen geworden?“ – Neue Story-Inhalte zu bestimmten Charakteren aus der Hauptgeschichte sind jetzt verfügbar.
      • Die Zahl der gleichzeitig speicherbaren Erbauer-Paradies-Inseln wurde auf drei erhöht.
      • Die Zahl der Speicherplätze wurde auf drei erhöht.
      • Neue Frisuren wurden dem Frisiertisch hinzugefügt.
      • Eine neue Pflanzenwachstumsoption wurde den Einstellungen hinzugefügt.
      • Die Cursorgeschwindigkeit für das Erbauerglas kann jetzt in den Einstellungen angepasst werden.
      • Fünf neue Gegenstände zur Änderung des Wetters auf bestimmten Inseln wurden hinzugefügt.
      • Die Zahl der Räume auf einer Insel wird jetzt auf dem Pausenbildschirm angezeigt.
      • Die Animationsgeschwindigkeit beim Lernen einer Anleitung mittels Dankbarkeitspunkten wurde angepasst.
      • Das Schwenken des Kriegsbanners nach Beenden des Spiels wurde angepasst.
      • Ein Pfeil zur Anzeige der Ausrichtung bestimmter Objekte wird jetzt vor dem Absetzen angezeigt.
      • Diverse andere Korrekturen.

      Findet ihr es schade, dass der Titel keine weiteren Updates mehr erhalten wird?

      Quelle: Webseite zum Spiel – Newsbild: © Square Enix
    • Die Performance wurde verbessert wenn man mit dem Krug unterwasser Wasser eingesammelt hat.

      Ich hab bei meiner Insel fast alles bis zum Grund abgebaut.
      Nur der südliche und westliche Strand fehlen mir noch.
      Die Performance war so schrecklich, wenn man versucht das Wasser einzusammeln.
      Es hat nicht wirklich spaß gemacht.
      Vielleicht mach ich demnächst weiter.
    • Vorab, ich bin kein Fan von Minecraft und das wird sich auch nicht ändern ABER.....

      ...Ich habe am Sa. DQB2 gestartet und seitdem gibt es bei mir nichts anderes.

      Es macht wirklich ein heiden Spaß. Gelegentliche Perfomance einbrüche gibt es zwar, aber die stören wirklich 0.
      Die Dialoge sind zwar Sinnbefreit aber größtenteils witzig. Ich hab nach den ersten Berichten gedacht, dass ich die einfach schnell wegdrücken werde aber ich lese den Inhalt der Textboxen wirklich gerne.
      Das Bauen macht wegen wirklich toller Assets sehr viel spaß. Es ist so leicht sich darin zu verlieren.
      Das Game hat mich wirklich extrem psoitiv überrascht. Ich kann es uneingeschränkt JEDEM empfehlen.