Nintendo Switch-Spieletest: NEKOPARA Vol. 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: NEKOPARA Vol. 3

      Das Katzenparadies geht in die dritte Runde. Das Leben des Meisterkonditors Kashou hat noch weitere spannende Kapitel zu bieten, die im aktuellesten Teil der Visual Novel-Serie erzählt werden. Dieses Mal stehen die beiden Katzenmädchen Maple und Cinnamon im Vordergrund, wobei auch die anderen nicht zu kurz kommen wollen. Egal, ob euch die bisherige Geschichte fremd oder bekannt vorkommt, alle weiteren Informationen findet ihr in unserem Spieletest zu NEKOPARA Vol. 3.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

      Newsbild: © NEKO WORKS
    • @Darkseico das Problem an der Sache ist nun mal das zumeist sehr begrenzte Budget der VN-Entwickler, gepaart mit der Erwartungshaltung, dass VNs immer noch Nischentitel sind.

      Wenn man das Spiel auf Deutsch übersetzen würde, würden sich wieder andere Communities beschweren, warum gibt es das Spiel nicht auf Französisch, Spanisch, Italienisch, usw.

      Bestimmt würde sich das ändern, wenn der Markt für diese Übersetzungen da wäre, aber leider meiden viele Leute in besagten Märkten noch VNs.

      Englisch ist nun mal die Weltsprache, bei der davon ausgegangen wird, dass jeder sie zumindest einigermaßen kann, der sich für die Titel interessiert. Und in Japan boomen VNs schon seit eh und je, außerdem können dort nicht allzu viele Menschen Englisch, zudem kommen sie dort meist her, weshalb eine japanische Übersetzung auch noch Sinn macht. Chinesisch wird in manchen Titeln auch noch angeboten, weil immer noch mehr als 1 Mrd. Menschen Chinesisch sprechen können, und dort wohl auch verhältnismäßig immer noch mehr Leute Interesse an solchen Titeln haben.

      Für alle anderen Sprachen wäre der Aufwand einfach größer, als dass es sich am Ende für die Entwickler lohnt. Und bevor ich eine Google-Übersetzer-Version auf Deutsch lese, frische ich lieber hin und wieder mein Englisch auf. Mit der Zeit gewöhnt man sich auch dran, würde ich behaupten. :)

      Lange Rede, kurzer Sinn, wenn Du dich für das Spiel interessierst, gib ihm eine Chance. Meistens ist das Englisch auf einem sehr kolloquialen Level gehalten, sodass man selten anhalten muss, oder Wörter nachschlagen muss, selbst wenn man nur Schulenglischkenntnisse hat.

      On-Topic: Ich lese aktuell zu viele VNs, deshalb hab ich Nekopara 3 irgendwie lange vor mir her geschoben, obwohl der "Hauptcast" zu meinen Favoriten gehört. Muss mir mal Prioritäten setzen :rolleyes:
      Is a keyboard a board "of" keys, or a board "for" keys?