Die gesamte Syberia-Trilogie erscheint bald im Handel

  • Die Nintendo Switch bekommt am 31. Oktober ein neues Paket spendiert, denn der Publisher und Entwickler Microids bringt alle Syberia-Spiele in den Handel. Damit erhaltet ihr Syberia, Syberia 2 und Syberia 3 in der sogenannten Syberia Trilogy auf einer Nintendo Switch-Karte. Erste Händler listen dieses Paket bereits, ihr könnt es über die unten stehenden Links vorbestellen. Bestellt ihr über diese Links vor, erhält ntower eine kleine Empfehlungsprovision, wir danken allen Unterstützern!


    Jetzt Syberia Trilogy bei Amazon vorbestellen!


    Jetzt Syberia Trilogy bei Saturn vorbestellen!


    Jetzt Syberia Trilogy bei MediaMarkt vorbestellen!


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und Affilinet. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.


    Kennt ihr die ersten beiden Syberia-Spiele von vor 15 Jahren und seid interessiert an diesem Paket?


    Quelle: Twitter (Microids) – Newsbild: © Microids

  • @henni4u


    Klassisches Point & Click Adventure, zumindest der 1. Teil, den ich als einziges gespielt habe.


    Weiss jemand ob die Geschichte mit dem 3. Teil abgeschlossen wurde? Ich erinnere mich an ein relativ offenes Ende im ersten Teil. Grundsätzlich fände ich die Trilogie spannend, aber Spiele mit offenem Ende haben bei mir inzwischen einen schweren Stand.

  • Ich hab den sehr guten ersten Teil mal gratis mit irgendeiner Zeitschrift bekommen. Den mMn absolut großartigen Teil 2 habe ich dann für 99 Cent auf Steam gekauft. Vor dem dritten Teil haben mich die lausigen Bewertungen abgeschreckt. Außerdem wird die Story ja ohnehin mit Teil 2 recht zufrieden stellend beendet. Aber für Syberia-Neulinge ist die Switch-Trilogie sicher eine nette Sache.

  • Ich habe die Spiele schon am PC durchgespielt und bin auch kein sehr großer Adventure-Fan. Daher setze ich hier aus. Aber im Gegensatz zu Trine und vielen anderen Collections hat man hier immerhin alle drei Teile auf Modul und muss nichts separat herunterladen :thumbup:
    Nur schade für Fans der Reihe und von Adventure-Spielen, dass die 3 doch relativ alten Spiele nicht gleich auf diese Weise angeboten hat :thumbdown:


    @Ande
    Teil 3 schließt die Handlung des Stammes (der Name war glaube ich Yokol) im Grunde ab. Nur das Schicksal der Hauptprotagonistin selbst lässt Interpretationsspielraum und bleibt in gewisser Weise offen. Meines Wissens gab es jedoch schon Gerüchte von einem vierten Teil.

  • @Gella Ging mir genau so, mal auf irgend einer Heft-CD mitgenommen. Darum war es mir einzeln für die Switch oder auch im Doppelpack mit Teil 2 irgendwie zu teuer.


    @FALcoN
    Dann behalte ich die Trilogie mal im Hinterkopf (da sammelt sich ganz schön was an), wenn mal Spieleflaute herrscht.

  • Point & Click Adventure sind für mich immer ein Pflichtkauf. Zu meiner Zeit, wenn man von Adventure gesprochen hat, waren immer Point & Click Spiele gemeint. Das iiritiert mich jedes mal, wenn von Adventure Spielen gesprochen wird, welche aber nichts mit dem eigentlichen zutun haben.

  • Ich fand den dritten Teil furchtbar auf die Switch umgesetzt. War allgemein kein so gutes Spiel. Die ersten beiden Teile bekommt man wesentlicjh günstiger für ältere Konsolen und bestimmt auch fü PC.

  • Habe alle drei Teile auf der Switch schon gespielt :D Teil 1+2 sind dabei echt klassische Point & Click-Adventures und beide auch empfehlenswert. Teil 3 hat so seine Macken, vor allem technischer Natur und es lief auf der Switch nicht einwandfrei (hatte z.B. eine Stelle, bei der ich nicht mehr weiter gekommen bin und musste einen Spielstand nochmal laden), aber selbst den Teil fand ich insgesamt spielenswert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!