Monolith Soft feiert 20-jähriges Bestehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monolith Soft feiert 20-jähriges Bestehen

      Die japanische Spieleschmiede Monolith Soft feiert am 1. Oktober 2019 ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde eine spezielle Jubiläumsseite eröffnet. Diese bietet abseits des Konfetti-Regens zum runden Geburtstag sowohl zwei einzigartige Artworks als auch Kommentare dreier Monolith Soft-Urgesteine.

      Hirohide Sugiura, Tetsuya Takahashi sowie Yasuyuki Honne äußern sich voller Freude zum Jubiläum des Studios und zeigen sich überrascht, aber gleichermaßen motiviert, wie weit es das einst so kleine Team geschafft hat. Ihr Ziel sei es auch weiterhin, mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln einzigartige Spielerfahrungen zu erschaffen, welche mit der gleichen Leidenschaft konstruiert werden sollen wie vorherige Projekte. Man habe bereits seinen Blick auf das 25. und 30. Jubiläum geworfen und versuche bis dahin, neue, innovative Ideen zu ersinnen. Herr Honne hofft, das Unternehmen für die sich schnell wandelnde Unterhaltungsindustrie rüsten zu können, um unabhängig von Videospielen auf neue Trends reagieren zu können.

      Schließlich wollen wir euch die beiden Artworks zeigen, die anlässlich des 20. Geburtstags angefertigt wurden. Das erste Bild stammt von einem neuen Designer bei Monolith Soft namens Shota Sakaki, welcher in diesem Jahr frisch nach seinem Abschluss bei Monolith Soft angefangen hat. Zu sehen sind zahlreiche ikonische Charaktere aus vergangenen Projekten von Monolith Soft, allen voran welche aus Xeno-Spielen. Das zweite Bild wurde von Gründungsmitglied Herr Honne selbst erstellt. Bei diesem können wir weniger genau zuordnen, worum es sich dabei handelt. Vielleicht ist es ein etwas abstraktes Kunstwerk, welches Freude und Feier zeigen soll. Wir überlassen die genaueren Interpretationen euch.


      © Bandai Namco Entertainment / Nintendo / Monolith Soft / Procyon Studio


      © Monolith Soft

      Aktuell werkelt Monolith Soft am Nintendo Switch-Titel Xenoblade Chronicles: Definitive Edition. Abseits davon sollten die Arbeiten an einem neuen Fantasy-Projekt weit fortgeschritten sein, auch wenn wir schon länger nichts mehr davon hörten. Monolith Soft wirkt außerdem an der Entwicklung des Nachfolgers von The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit.

      Was sind eure liebsten Monolith Soft-Spiele und -Spielmomente? Wir laden im Kommentarbereich zur Diskussion ein.

      Quelle: Monolith Soft – Newsbild: © Monolith Soft
    • Die Bilder sind schön, aber ich hoffe wirklich, dass es mit Monolith wieder bergauf geht.
      XC1:DE kann ich mir kaum vorstellen, dass sie verkacken sollten, aber XCX und anschließend XC2......*naserümpf*. Da habe ich einfach Angst vor dem nächsten großen Projekt. :/

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • Alles Gute :)

      Mein liebstes Spiel von Monolith Soft ist das erste Xenoblade - X & 2 fand ich zwar nicht so gut wie das erste Xenoblade, allerdings waren beide Spiele auf ihrer Art & Weise schon recht... sonderbare JRPGs. Dragon Ball Z - Attack of the Saiyans war auch ganz cool.

      Ich würde sehr gerne noch die Baren Kaitos und Xenosaga-Teile spielen, nur leider sind die mittlerweile zu teuer & selten und/oder kamen nie in Europa raus. :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

    • Durch xeno 1 und 2 hat Monolith einer meiner Lieblings franchises erschaffen. Finde XCX zwar echt nicht so geil, aber sie haben bis jetzt 2 richtig gute Spiele, sowie ein richtig guten DLC/Standalone Titel rausgebracht.
      Also 3 von 4 Titeln ist ein sehr gute Quote. Auch wenn mir XCX nicht gefällt, hat es trotzdem seine Stärken.Problem ist nur das es nicht die Stärken von XC 1 und 2 mitbringt.
      Auch auf Xeno 1 Remastered freue ich mich extrem, nicht nur weil ich das Spiel liebe, sonder jetzt mehr Leute die Möglichkeit haben es nachzuholen.
      Wünsche Monolith alles Gute und hoffe weiterhin auf gute Spiele.
    • Ich hoffe auch auf eine baldige Xenoblade Chronicles 3 Ankündigung. Sie haben sich auch mit der Reihe stetig gesteigert, der Höhepunkt war bislang für mich Age of Torna, ich hoffe auch dass sie das Kampfsystem aus Torna beibehalten und für den nächsten Teil verwenden. :thumbsup:
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario Collection
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Advanced Wars
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls: Praise the Sun
    • Keine Ahnung, ob ich eine Minderheiten-Meinung vertrete, aber ich würde mir erstmal ein Xenoblade X-2 statt ein Xenoblade 3 wünschen, zumal X mit einem
      Spoiler anzeigen
      Cliffhanger
      endete und ich sehr viel Potential bei einem Sequel mit starken Verbesserungen sehe. Eine neue IP hätte aber auch was.

      Oder vielleicht kommt auch endlich mal Attack of the Saiyans 2, dass am Ende angeteasert wurde vor... 10 Jahren :troll:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

    • Herzlichen Glückwünsch Monolith Soft!!!

      Nintendo kann sich verdammt nochmal glücklich schätzen, Monolith Soft an seiner Seite zu wissen. Es greift Nintendo ordentlich unter die Arme.
      Außerdem freue ich mich sehr, dass das Xenoblade Franchise endlich mal bekannter geworden ist. Wirklich meiner Meinung nach eine sehr, sehr wichtige Nintendo IP.

      Ich kann wirklich nicht genug betonen, wie sehr ich mich freue, dass Nintendo über ein Tochterunternehmen wie Monolith Soft verfügt. Weiter so, Monolith Soft!!!
      I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!
    • Ich liebe alle Xeno-Spiele gleichermaßen und Monolith Soft ist einfach einer der besten Entwickler mMn! Besonders die Spielwelt von Xenoblade Chronicles X ist bis heute noch die schönste Spielwelt, die ich je erkundet habe (ja, selbst schöner als die von Breath of the Wild) und das Gefühl, mit seinem Skell durch die Luft zu fliegen ist bis heute unerreicht! Ich kann es kaum erwarten, was sie als nächstes machen (und wünsche mir natürlich auch einen Nachfolger zu X :) )
      El Psy Kongroo!
    • @Lycanroc exakt das wollte ich quasi Wort für Wort so schreiben. Torna war zwar echt ganz gut und ich habe mich sehr über die Erweiterung der Geschichte gefreut, allerdings war das Kampfsystem dort mMn zu abgespeckt, es hat mir halt nicht mehr wirklich so viel Spaß gemacht (hat es allerdings gegen Ende von XC2 schon nicht mehr, da es zu reinem Button Smashing verkam) und ich hätte auch lieber meine Reise mit Rex und den anderen fortgesetzt, auch wenn es natürlich schon vorab klar war, dass es um die Vergangenheit geht.

      Alles in allem ist XC2 inkl. Torna eine der intensivsten Gamingerfahrungen der letzten Jahre für mich, vielleicht auch weil das Spiel echt heftige Macken hat, nur machen mir die ganzen Fehler, wie z. B. der total kaputte, irreführende Kompass oder nicht weiterlaufende Quests, wenn man mal einen Charakter gerade nicht dabei hat, im Nachhinein so gar nichts aus. Die Story hat mich emotional so mitgenommen, wie es damals nur Final Fantasy oder Kingdom Hearts Spiele geschafft haben und obwohl ich quasi alles an guten Spielen mitnehme, hat mir erst XC2 wieder gezeigt, wie es eigentlich sein sollte.

      Deshalb freu ich mich auf die Definitive Edition und hoffe das Monolith auch weiterhin gut abliefert (und hoffentlich auch häufig :D ). Übrigens dachte ich die ganze Zeit, dass von Monolith auch F.E.A.R stammt, aber das war nicht Monolith Soft, sondern Monolith Productions haha