Auto-Save-Funktion von Pokémon Schwert und Schild ist optional

  • Game Informer erhielt zuletzt die Möglichkeit, Pokémon-Hauptserien-Entwickler GAME FREAK in seinem Hauptquartier in Tokyo zu besuchen und erfuhr dabei viel Neues zu den beiden kommenden Pokémon-Abenteuern Pokémon Schwert und Pokémon Schild für die Nintendo Switch-Familie. Während momentan viele neue Einzelheiten im Netz kursieren, gehen wir die Neuigkeiten gestaffelt an und beginnen mit einer detaillierten Erklärung der Auto-Save-Funktion in den neuen Spielen, welche einst von Fans erspäht und gegenüber Game Informer nun offiziell bestätigt wurde.


    Director Shigeru Ohmori erklärt, dass Spieler beim Tauschen und Interagieren mit anderen in der Naturzone nun nicht mehr das Spiel pausieren und ihren Speicherstand sichern müssen, sondern das Spiel fließend dazu übergeht, eine Verbindung herzustellen. Im Hintergrund werden dabei eure Daten gespeichert. Das automatische Speichern sei aber nicht nur Teil der Funktionalität in der Naturzone, sondern Bestandteil des vollständigen Abenteuers. Nun könnt ihr einfach drauf los spielen und dem Spiel das Speichern überlassen, verrät Herr Ohmori.


    Wer aber lieber mit einer traditionellen Speicherfunktionen spielen möchte, kann die automatische Speicherung ausschalten. Es ist denkbar, dass manche Spieler bewusst auf eine automatische Speicherung verzichten möchten, um bestimmte Pokémon zu fangen oder allgemein um ihren Fortschritt zurückzusetzen. In dieser Hinsicht weist der Director darauf hin, dass Spieler möglicherweise ein anderes Gefühl dabei haben werden, ihr Spiel auf der Nintendo Switch neu zu starten. Beim NES habe man noch einen eigenen Knopf für den Neustart gehabt, bei der Nintendo Switch sähe das Ganze aber etwas komplizierter aus, so Ohmori.


    Freut ihr euch, dass GAME FREAK Spielern die Wahl überlässt, ob sie mit oder ohne Auto-Save spielen wollen?


    Quelle: Game Informer – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Artwork-Komposition: © ntower

  • Sehr gute Entscheidung es optional zu gestalten. Damit gehen sie möglicher "Fankritik" aus dem Weg. Bei mir wird es definitiv aktiviert sein. Werd aber bestimmt aus reiner Routine vor dem Beenden des Spiels immer nochmal manuell speichern :D .

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Warum soll ein Neustart auf der Switch komplizierter sein? XD Ohmori... wie immer ein Typ.


    Und so gut ich Auto-Save finde, ich denke ich speichere klassisch. Nicht dass mir am Ende doch noch ein Pokemon durch die Lappen geht, das ich aus Versehen besiege.

  • Ist es denn die Möglichkeit?! Die erste gute News zu Pokémon S/S?!
    Da kommt bestimmt in ein paar Tagen noch ein Nachtrag, dass man die Funktion erst nach der Liga freischalten kann um sie dann auf einer ANDEREN Edi aktivieren zu können, so wie der Easy- und Hard-Mode in Black/White2 damals. :troll:


    Zitat


    In dieser Hinsicht weist der Director darauf hin, dass Spieler möglicherweise ein anderes Gefühl dabei haben werden, ihr Spiel auf der Nintendo Switch neu zu starten. Beim NES habe man noch einen eigenen Knopf für den Neustart gehabt, bei der Nintendo Switch sähe das Ganze aber etwas komplizierter aus, so Ohmori.

    • Das klingt fast so als hätte man keine Tastenkombination mehr fürs Softresetten, das wäre ziemlich mies.... :lakitu:
    • Es ist tatsächlich einer meiner Kritikpunkte der Switch, dass sie weder einen richtigen "Aus-Button" noch einen "Reset-Button" hat (und nein, den Powerschalter 10 Sekunden gedrückt halten, damit man seine Konsole tatsächlich komplett ausschalten kann erkenne ich nicht als "Aus-Button" an).
    • Würde der Herr Ohmori mal so gut Mängel an seinen eigenen Games erkennen, wie er es an Nintendos Hardware tut, dann hätte ich viel weniger Kopfweh mit Pokémon S/S. :troll:


  • Wird bei mir aktiviert, da ich eh nicht Shiny hunte, bzw. ich jetzt kein Grund für mich sehe in der Hauptstory diese Funktion zu deaktivieren.
    Finde autosave immer gut, allein aufgrund von Systemfehlern habe ich einige Stunden in Spielen verloren, auch in pokemon, da die Karte nicht mehr gelesen werden konnte. In einigen Spielen hat es sogar dazu gesorgt, dass ich Spiele abgebrochen habe.
    Das sie es sogar optional anbieten zeigt mir auch, dass sie sich zumindest ein wenig Gedanken gemacht haben, kenne spontan kein Spiel in der man das machen kann, aber gerade z.B bei shiny hunte oder legi reseten macht das sinn.

  • Juhu! :)


    Auf diese Meldung habe ich ganz fest gehofft. Nun bitte noch eine Möglichkeit für den Softreset einbauen und mir steht meiner Shinyjagd weiterhin nichts mehr im Wege.


    Nunja... das heißt fast. Wenn niemand das Spiel gebraucht anbietet kann ich mir die Jagd sowieso in die Haare schmieren, da Gamefreak dafür von mir kein Geld bekommt. :D
    (Außer die geben vorher noch die Info raus, dass alle Pokémon per Update nachgereicht werden.)

    Einmal editiert, zuletzt von Linnea ()

  • Juhu!


    Auf diese Meldung habe ich ganz fest gehofft. Nun bitte noch eine Möglichkeit für den Softreset einbauen und mit steht meiner Shinyjagd weiterhin nichts mehr im Wege.


    Nunja... das heißt fast. Wenn niemand das Spiel gebraucht anbietet kann ich mir die Jagd sowieso in die Haare schmieren, da Gamefreak dafür von mir kein Geld bekommt.
    (Außer die geben vorher noch die Info raus, dass alle Pokémon per Update nachgereicht werden.)

    Dafür kann ich gar nicht genug Yeahs geben.
    [Blockierte Grafik: https://2eu.funnyjunk.com/gifs/Gifs+galore+keep+fighting+the+good+fight+fellow+fjers+keep_d03cd9_5125406.gif]

  • Ich freue mich schon auf die News die die neuesten Lügen wegen der gecutteten Pokémon beinhaltet. Jetzt sind es nicht mehr die Animationen, sondern die Ideen, die wegen der Masse an pokemon leiden. :D


    Oder der News, dass es keinen Ep Teiler mehr gibt, sondern die EP automatisch verteilt werden. Ohne Info, ob man das abstellen kann. :D


    Aber die Speicherfunktion ist gut, ja.

  • Zitat von Ntower

    Beim NES habe man noch...

    Auf dem NES gab es doch gar kein Pokemon. :troll:



    Zitat von Ntower

    ...man noch einen eigenen Knopf für den Neustart gehabt,...

    Wann hat man denn auf einem Handheld so einen Knopf gehabt?

  • @Lillyth laut Gameinformer Exklusiv Informationen gibt es keinen EP Teiler mehr, da die Verteilung automatisch passiert, vermutlich so wie in den Let's Go Ablegern. Ob die Funktion deaktiviert werde kann, weiß ich allerdings nicht.

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • Irgendwie finde ich das amüsant. Einige haben sich aufgeregt, als das Gerücht im Raum war, dass Pokémon Schwert & Schild eine Auto-Save-Funktion haben wird, da sie befürchtet haben, dass man damit das aus den vorherigen Pokémon-Spielen übliche manuelle Speichern ersetzen würde. Und jetzt, wo bestätigt wurde, dass man den Spielstand in den kommenden Spielen sowohl automatisch als auch manuell speichern kann, bevorzugen viele ohnehin die Auto-Save-Funktion. :P


    Grundsätzlich finde ich es gut, dass GAME FREAK uns beide Möglichkeiten zum Speichern anbietet. Ich werde aber wohl, wie ich es aus den vorherigen Pokémon-Spielen gewohnt bin, den Spielstand nach wie vor manuell sichern. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich jemals darauf vergessen hätte.

  • Irgendwie finde ich das amüsant. Einige haben sich aufgeregt, als das Gerücht im Raum war, dass Pokémon Schwert & Schild eine Auto-Save-Funktion haben wird, da sie befürchtet haben, dass man damit das aus den vorherigen Pokémon-Spielen übliche manuelle Speichern ersetzen würde. Und jetzt, wo bestätigt wurde, dass man den Spielstand in den kommenden Spielen sowohl automatisch als auch manuell speichern kann, bevorzugen viele ohnehin die Auto-Save-Funktion.

    Und sind das die gleichen Leute? Wenn nicht, dann sehe ich den Punkt nicht ganz. Manche Leute mögen etwas, manche mögen etwas nicht. Ist das nicht normalerweise so? :huh:

  • Und sind das die gleichen Leute? Wenn nicht, dann sehe ich den Punkt nicht ganz. Manche Leute mögen etwas, manche mögen etwas nicht. Ist das nicht normalerweise so?

    So im Detail habe ich das nicht beobachtet. Natürlich gibt es Personen, die etwas toll finden, während andere das nicht tun. Umso besser finde ich die Entscheidung von GAME FREAK, beide Möglichkeiten zum Speichern anzubieten. Damit sollte schlussendlich wohl auch jeder zufrieden sein. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!