Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Da kann man jedes Open World Spiel dieser Generation hernehmen, auf ner HDD ruckeln die doch alle, weil die Hardware viel mehr berechnen konnte als die HDD lesen.
    Aber um ehrlich zu sein, erwarte ich bei Racing Games jetzt auch keine Revolution mehr. Die Autos sehen ja jetzt schon so erstaunlich real aus. Wenn ich dir Fotos von FM7 oder GTS unter nen Stapel echter Fotos mische, bin ich mir sicher, ist das nahezu ne 50:50 Chance richtig zu erraten ob original oder Fotomodus von nem Spiel.
    Also wie revolutionär Raytracing wird, speziell bei Racing Games, bleibt abzuwarten.

  • @HonLon1
    Die Antwort liefert Unity im unten verlinkten Video. Mir persönlich fällt es relativ leicht selbst Fotomodus von der Realität zu unterscheiden. Und wie du weißt ist die Qualität im Fotomodus besser als beim Gameplay, dem wichtigsten Part, schließlich fährt man in der Regel mehr Rennen.


    Die Details der Fahrzeuge sind mittlerweile sehr hoch, aber bei den Reflektionen und der Beleuchtung muss vor allem das FM Team noch arbeiten. PD hat ja schon mit RT in GTS experimentiert. Allerdings ist unter anderem deshalb kein dynamisches Tag- und Nachtsystem dabei.


    In den Rennen von GTS ändert sich nichts und genau da hoffe ich, dass Realtime RT neben noch realistischer Grafik den Entwicklern erlaubt wieder vollwertige Tag- und Nachtwechsel sowie Wetter zu ermöglichen.



    Edit:

    3 Mal editiert, zuletzt von era1Ne ()

  • Stimmt schon alles und ich kann die Fotos auch (noch) gut unterscheiden. Aber die Masse halt nicht, Und darum frage ich mich, in wie fern das dann revolutionär ist. Und wenn du dann die Effekte im Renngeschehen hervorhebst, halte ich dagegen dass man im Renngeschehen garantiert nicht auf den bessere Effekt beim Anschalten des Lichts vom vorderen Scheinwerfer achtet (bisschen Extrembeispiel, I know).


    Revolutionen kann ich mir im Sim-(Arcade-)Racing Genre einfach nicht mehr vorstellen. Weil ne Revolution würde ich damit verbinden, dass das dem ganzen Genre eine gewisse Frische einhaucht, die selbst in eigentlich Uninteressierten das Interesse weckt. So ist es halt ne grafische Verbesserung um der Realität nochmal einen etwas größeren Schritt als üblich näherzukommen.

  • Ich hab vor kurzem noch Gerüchte gelesen, dass die PS5 mit GT7 zu Release kommen soll und einer PS VR 2.0 Experience.
    GTS mit VR war ja ein absoluter Witz mit max. 1 Auto, Physik fast völlig deaktiviert, keine Kamera wechseln, immer 3 Runden auf Zeitfahren ohne Gegner, automatisches Bremsen, Schalten und Lenken, kaum oder keine Streckenauswahl...
    Wird nicht schwer zu toppen xD


    und: kein vollwertiges GT7 für die PS4 würde mich zum Kauf der PS5 abschrecken. Wozu hat man die eine Sony Franchise, auf die bislang auf jeder Plattform Verlass war? GTS ist ja eher wie ein GT Prologue, daher wäre das schon ziemlich mies für mich.

  • Meine Vermutungen sind, die PS5 wird 700-800€ kosten, also entweder 699€ oder 799€ und wird eine pornöse Maschine, die einfach eine edle Gamer Plattform wird und es ist ja mittlerweile schon fast 100% sicher, dass sie 2020 erscheint. Das wird sicherlich nicht nur eine neue Konsole für einen Gamer sondern gleichzeitig auch ein Statussymbol und ich muss das Ding unbedingt haben, selbst wenn ich dafür 1 Jahr hungern muss. :ugly: Weil ich ein verrücktes Sony Fangirl bin, da gibts keine rationale Erklärung dafür.


    Erst dachte ich es würde einen Überraschungsrelease mit dem FFVII Remake zusammen im März geben aber mittlerweile tendiere ich auch dazu eher so Oktober, November 2020 als Release Datum zu vermuten. :D

  • Nur für die PS5 Pro, oder für die PS5 und PS5 Pro, die jeweils zum Launch erscheinen?

    Es gibt eine Pro und nicht Pro, echt? Das habe ich gar nicht mit bekommen, ich hatte das als allgemeinen Preis für die Highend Variante, desser ich dachte es nur eine gäbe, gedacht. Also in dem Fall wohl für die Pro.


    Die normale müsste ja dann mindestens 100-200€ weniger kosten, sonst lohnt sich der Verzicht auf mehr Leistung ja gar nicht.

  • Es ist wider so weit!


    Ende nächsten Jahres geht die 8.Generation langsam auf ein Ende zu.


    Was meint Ihr? Wird es auch das Ende der Switch sein?


    Was haltet Ihr von den Gerüchten um die Playstation 5 und den offiziellen Fakten?


    Passende News:


    https://www.ntower.de/news/63385-die-nächste-konsolengeneration-playstation-5-offiziell-angekündigt/

  • völlig egal, kaufe eh Day 1.


    Ich denke, dass irgendwas von Guerilla Games zum Launch kommt, also Horizon 2 etwa. Dann was von Japan Studios... vielleicht bringt Polyphony ein angepasstes GT Sport, immerhin läuft das Spiel schon auf PS5 Devkits.


    Ghist of Tsushima konnte Crossgen werden, von dem Spiel hat man lange nichts mehr gehört.

    Podcasts: Nintendonauten / Xboxmojo
    Twitter: @nintendonauten / @xboxmojo

  • Mich würde ein Persona 6 und/oder Horizon Zero Dawn 2, God of War 2, Spiderman 2, Bloodborne 2 zum Day One Kauf nötigen bringen. ;)

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • ich werde mir die PS5 wohl auf jeden Fall holen, aber vermutlich erst
    irgendwann 2021 und nicht direkt zum Launch, aus folgenden Gründen:
    > erste Revision der Hardware häufig fehleranfällig, ggf. erstmal abwarten
    > anfangs kaum gute (Exklusiv-)Spiele, vermutlich wieder viele Ports
    alter Titel, bei der PS4 hatte es auch gedauert bis was brauchbares kam,
    die ersten Exklzusivtitel waren imo nicht berauschend



    hängt aber natürlich auch damit zusammen, wie die Abwärtskompatibilität
    am Ende wird, sollte das problemlos sein, so dass man auch seine
    digitalen Games "mitnehmen" kann, könnte ich durchaus früher wechseln
    zumdem spiele ich Games immer gerne in der besten Version, wenn ein Last
    of Us 2, Cyberpunk etc. auf der alten PS4Pro grottig läuft und auf der
    PS5 bahnbrechend besser aussieht würde ich eventuell auch früher
    wechseln (glaube aber nicht dass die Unterschiede sooo immens werden, da
    ich nicht glaube dass die PS5 mehr als 499€ kosten wird)
    und es hängt natürlich auch damit zusammen wie die Spielesituation auf
    der Switch zu dem Zeitpunkt aussieht... wenn es wieder so eine brachiale
    Flut an Ausnahmemeisterwerken wie in der zweiten Jahreshälfte 2019 gibt
    bzw. gar ein Zelda BotW II noch Ende 2020 kommt (glaube ich aber eher
    nicht), dann würde die PS5 sowieso erstmal verstauben und dann könnte
    ich warten

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!