Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Ancore789

    Nintendos Spiele sind imo weit weniger cineastisch, ich kenne jedenfalls keine Nintendotitel mit langen Cutscenes auf Filmniveau, da ist der Gameplayanteil meist deutlich höher / wichtiger


    war auch nicht negativ gegenüber Sony gemeint, im Gegenteil, ich gönne mir ja auch hin und wieder sowas wie Uncharted wo man sich zurücklehnen und berieseln lassen kann

  • link82 Und was haben längere Cutscenes nun mit "anspruchslosem" gameplay zu tun? Klingt iwie alles zu sehr nach Schwarz-Weiß-Denken.


    Ein Mario 3D world oder Odyssey sind bis zum Endgame super easy. Dafür ist ein Ghost of Tsushima größtenteils anspruchsvoll alleine durch das Kampfsystem. Zelda botw wiederum war auch eher anspruchsvoll, zumindest am Anfang. Ein Kirby, Yoshi oder Pokemon ist dann wiederum simpler als Uncharted, Bloodborne oder Horizon. Spiele wie Splatoon und Smash gewinnen durch den Multiplayer dann wiederum an Anspruch. Sprich man kann das nicht so pauschalisieren und nur weil Sony auch Spiele mit mehr Cutscenes bietet, ist das gameplay gleich schlecht? Das müsste man mir mal nachvollziehbar erklären ..


    Das Einzige was mir da so einfällt, wäre Detroit become human oder Until Dawn, die wirklich rein spielerisch eher anspruchsloser sind - außer man hat sehr schlechte Reaktionen, dann sind die QTEs sicher anspruchsvoll für die Person :S

  • Da kommen wieder die Verteidigungsreflexe...


    Wenn man es anders sagt, dass es für Sony Spiele nämlich positiver klingt, widerspricht niemand: hast beim Nintendo Spiel kein Spaß mit dem gameplay, braucht man es sich nicht zu kaufen. Bei Sony spielen kann man dann eventuell dennoch für Story und Inszenierung kaufen.


    God of war wurde für die Mechanik ohne cuts krass gefeiert. Bei LoU geht nahezu jede Diskussion bei Release Fenster über die Story. Bei Ghost of Tsushima wird das Setting und die Inszenierung größtenteils hervorgehoben.

    Also wo ist denn die Aussage von Link82 in Anbetracht dessen nicht richtig?

  • @Mutige_Vespe Vllt mal genauer lesen? Der Hauptpunkt war doch, dass er diese Spiele "spielerisch anspruchslos" nennt. Dass der Fokus bei den Spielen auch auf der Inszenierung liegt, ist klar. Anspruchslos ist der spielerische Teil der games dennoch nicht mMn. Oder würdest du das Kampfsystem von GoW oder GoT easy nennen? Also was ist dein Problem :rover:Gerne darfst du auch zitieren welche Aussage von mir falsch war.


    Btw hätten die Spiele nur Inszenierung, die überzeugen würde, würde ich zumindest sie nicht kaufen, denn ich will ja ein Spiel und keinen Film kaufen. Also lass solche Unterstellungen doch vllt.

  • bietet sich bei den Sonygames ja auch an, die sind ja sehr auf Film / Inszenierung und weniger auf spielerischen Anspruch ausgerichtet?

    Wo genau steht da kein spielerischer Anspruch?


    Und genau das ist für mich der Verteidigungsreflex. Ne Aussage so lesen, wie man möchte, sich einen Teil davon rauspicken und dagegen schießen mit Punkten, die an der Kernaussage ziemlich wenig zu tun haben, egal ob die richtig sind oder nicht.


    Wieso sollte ich also falsche Aussagen bei dir suchen wollen? Mein Beitrag hat auch was ganz anderes gesagt.

  • @Mutige_Vespe

    Der Verteidigungsreflex kommt genauso von Nintendoliebhabern auch wenn man etwas gegen Nintendo sagt.

    Ich finde es sowieso Kindergarten wenn man sich immer über eine Firma lustig machen muss nur um jemand anderen damit zu provozieren der mehr Fan davon ist als von einer anderen Konsole.

    Lustig machen dürfen sich einige aber Verteidigen und Gegensprüche dann sind auf einmal nicht erlaubt.


    Außerdem ist die Konsole und Firma nicht eigentlich scheißegal? Jede Konsole und deren Spiele haben seine Vor und Nachteile, es gibt keines "meine ist die beste Konsole".

    Ich bevorzuge auch eher mehr Sony, dann nur knapp dahinter Nintendo Games und Xbox überhaupt nicht. Deshalb mach ich mich auch nicht über Xbox Fans lustig und behaupte deren Spiele sind nix nur weil für mich persönlich die nichts sind.

    Dachte hier sind fast alles schon Erwachsene Leute aber das scheint mir nicht so.

  • @Mutige_Vespe Ok, mein letztes Wort dazu: Wenn du seine Beiträge aus der Vergangenheit kennen würdest, würdest du seine Kommentare möglicherweise auch etwas kritischer sehen. Da hat er nämlich pauschalisiert, das gameplay schlecht geredet und gemeint dass sie außer Cutscenes nichts bieten.


    Und ich hab hier doch jetzt nur gesagt, dass es neben dem Story-Fokus auch gameplay gibt, das nicht weniger anspruchsvoll ist. Trzd muss es einem natürlich nicht gefallen, weil Geschmäcker unterschiedluch sind(muss man ja immer dazu erwähnen) also chill vllt mal :rover:

  • Ich wüsste jetzt nicht warum aufwändige Cut Scenes zu Lasten der Gameplay Mechanik gehen sollten.

    Bei Uncharted gehe ich noch mit, aber gerade Horizon oder Gost of Tsushima bieten in dieser Hinsicht mindestens durchschnittliche Kost und fallen nicht ab.

  • Vllt mal genauer lesen? Der Hauptpunkt war doch, dass er diese Spiele "spielerisch anspruchslos" nennt

    Ist witzig, dass ich das lesen musste und "chill mal" und dabei beziehst du dich auf Kommentare von irgendwann?

    Und weil dein Abschluss schon wieder dahin geht: nein, in dieser aktuellen Diskussion hat keiner von anspruchslosem Gameplay gesprochen. Ich hab ehrlich gesagt nicht das Gefühl, dass ich derjenige bin, der mal chillen sollte. Und um Geschmäcker ging es auch nicht...

  • Meine Frau und ich haben nun It takes two beendet.

    Was soll ich sagen? Das Game ist ein Meisterwerk und wohl eins der besten Coop Games die ich je gezockt hab.

    Die Story ist solide, die Grafik wirklich nice.

    Das abwechselnde Gameplay mit immer wieder neuen und alten Mechaniken passt perfekt und unterhält super. Dazu die ganzen kleinen Minispiel-Challenges, die auch nochmal das Gameplay aufgewertet haben. Steuerung präzise. Die unterschiedlichen Charaktere ("NPCs") waren auch alle cool und lustig - allen voran natürlich Dr. Hakim :D


    Schade, dass es nur relativ kurz war (~15 Stunden), hätte von mir aus noch ewig weitergehen können.

    Hoffe das nächste Projekt von Hazelight wird genauso nice!

    Stimme der Metacritic mit 88% (User Score sogar 91) absolut zu - sowas von verdient und das ganze zum fairen Preis von 40€ für zwei Spieler.


    Nochmal nen Trailer, falls das Game an irgendjemanden vorbeigegangen ist:



    Klare Empfehlung für alle, die nen sehr gutes Coop Game suchen.

  • Wir haben heute die


    Es macht einfach unfassbar viel Spaß. So ein tolles Spiel.

  • Versteht mich nicht falsch. Finde das Game auch super, abwechslungreich, kreativ, u.v.m.


    Ich glaube ich habe auch ca 14 Std. herum gespielt und es wird sicher nicht mehr lang dauern. Aber länger dürfte es dann nicht mehr gehen. Finde ich zumindestens. Vielleichts liegts auch daran, das ich lieber alleine Spiele und Co-op Spiele eher selten spiele.


    Es wird mir sicher auch in Erinnerung bleiben, aber sicher nicht wie andere Spiele.

  • Vincent will Raven

    Könnte allerdings auch absoluter mist werden. Ich warte erstmal ab, denn mit WWE 2K19 bin ich sehr zufrieden aber wenn es qualitativ wieder so genial wird wie damals "Smackdown VS Raw 2009", "Shut Your Mouth" oder "Here Comes The Pain", dann denke ich über einen Kauf nach aber vorerst warte ich ab, denn der Trailer sagt ja noch rein gar nichts über das wirkliche Gameplay aus.

    Stelle dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen,
    aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mario Maker Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

    Schlummeranschrift in AC :1597-7702-5086

    ntower-game Challenge

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!