Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Mir gefiel das, dass Sony daran festhalten wollte und war ein Pluspunkt für die PS5 damals bei der Entscheidung, aber die haben so viel Glaubwürdigkeit bei mir eingebüßt mit dem Zurückrudern, dass ich dann bei der Xbox landete. Dass sie dann im Grunde das gleiche machten wie MS war im Nachhinein so lächerlich

    Ja, so ist das.

    Kann sich noch wer an project cars ankündigung zu wii u release erinnern?

    Diverse publisher die dann doch rückzug machten?

    Da war auch unmut im gange. 😂


    Leere oder falsche versprechungen sind immer mist. Mit dem zahn der zeit kommen die meisten noch darüber weg und sind in vergessenheit geraten.


    Kann aber auch alles nach hinten losgehen, daher sollte man doch schon aufpassen. Zuviel ereignisse die dann zunehmend misstrauend enttäuschen, lassen blindkäufer zu abwägern werden.

    Ob nun sony, nintendo, ms, oder halt thirdparty entwickler/publisher. Überall dasselbe.

  • Kann sich noch wer an project cars ankündigung zu wii u release erinnern?

    Gut dass das nicht auf der Wii U landetet, aber Slightly Mad ist nochmal ein ganze anderes Level. Der Exekutive Producer prahlt jedesmal davon, dass das nächste PCars der Überbringer wird. Die diversen Baker haben heute bestimmt noch nicht ihr Geld zurückgesehen und PC3 ist mal wirklich derbe der Reinfall. Schlimm der Entwickler. Die Mad Box ist sicher auch schon im Tal der Vergessenheit geraten. Wollten schön im Konsolengeschäft einsteigen, die Spinner. :ugly-classic:



    Ernsthaft, niemanden interessiert‘s, ob ein Spiel doch noch für Last-Gen kommt!

    Meinst du, mir geht es wie gesagt um die Kommunikation, nicht darum dass ich mich elitär fühle.

    Leere oder falsche versprechungen sind immer mist.


    Kann aber auch alles nach hinten losgehen, daher sollte man doch schon aufpassen. Zuviel ereignisse die dann zunehmend misstrauend enttäuschen, lassen blindkäufer zu abwägern werden.

    Ob nun sony, nintendo, oder ms. Überall dasselbe

    Richtig. Gilt für alle. Verstehe natürlich auch, dass sich mancher von MS veräppelt vorkommt, weil lange schon nach Spielen verlangt wird und MS in der Vergangenheit Besserung versprach. Aber MS hat mich letztes Jahr mit seiner kundenfreundlichen Art einfach überzeugt und die E3 zeigt jetzt, ob MS die Versprechungen endlich erfüllen kann.

  • Ernsthaft, niemanden interessiert‘s, ob ein Spiel doch noch für Last-Gen kommt! Nur ein paar elitäre Leute, die jetzt herumjammern, dass ihre teure, neue Konsole einen Vorteil weniger gegenüber den Leuten mit älterer Hardware hat. Genauso schlimm wie die PC Masterrace-Meute, die glauben, sie müssten aufgrund ihres Geldrausschmisses immer bevorteilt werden… X/


    Jeder, der eine PS5 hat, ist glücklich mit der Konsole und der Sprung von PS4 ist sofort spürbar. Schnelleres System, schnellere Ladezeiten und bessere Performance. Wem das nicht reicht, soll sich die Konsole eben erst holen, wenn die entsprechenden Spiele da sind! PS4-Nutzer sind auch glücklich, dass sie noch neue Spiele bekommen. Niemand zwingt irgendwen, die Konsole Day-One zu kaufen. Wenn spontan noch eine PS4-Version nachgeschoben wird, weil noch nicht klar war, ob sie möglich ist, ist das etwas Gutes! Besser, als von Anfang an die PS4-Version anzukündigen und dann zu canceln. Also hör auf, herumzuheulen

    Nah, interessiert doch schon einige hier, da ja die ps4 kompabilität im zweifesfall dazu führt das grundlegend auch für ps5 abstriche gemacht werden und nicht ausreizen könnten.

    So zumindest lese ich es zumindest häufiger hier.^^

    Das 'jeder' der glücklich mit der ps5 ist, das befürwortet, wage ich zu beweifeln.^^


    Mir persönlich könnte sowas auch nicht egaler sein, da besonders die prägnanten controllerfunktionen mir vollkommen egal sind, bzw ich die eher systemmäßig ausstellen würde. XD


    Das ps4 nutzer auch glücklich sind und etc, da bin ich wieder vollkommen bei dir.

    Abgesehen eventueller einbußen bezüglich optimierung werden alle bedient. Ist doch gut so.^^

  • So, wie du’s schriebst, könnte man meinen, du hättest eine PS5 gekauft hast, obwohl du keine besitzt.

    Die genannten Spiele sind für mich Kaufanreize gewesen, aber bei Gran Turismo war ja vorher schon klar, dass es verschoben wurde. Und natürlich ist keiner gezwungen die Konsole Day1 zu holen, aber wie erwähnt mir geht es hierbei überhaupt nicht um die Sachlage der Spiele, sondern wie Sony als Unternehmen so einen arroganten Stil an den Tag legt, und denkt den Leuten ist das doch egal, die kaufen die Konsole sowieso. Egal ob wir denen irgendwas erzählen. Und das stört mich vehement. Ich mag die Playstation-IPs und hatte auch viel Spaß mit meiner PS4, doch so ein rufschädigendes Verhalten unterstütze ich nicht.

  • Ich verstehe einfach nicht, warum sich so viele Leute beschweren, dass das Spiel nicht PS5-Exklusiv kommt. So als wäre jedes PS4-Spiel jetzt plötzlich veraltet und würde keinen Spaß mehr machen. :/


    Klar, Kommunikation ist zwar nicht optimal, könnte aber auch schlechter sein und für mich zählen letztendlich die Spiele. Solange das Spiel nicht irgendetwas komplett abgedrehtes wie bei Ratchet & Clank mit den Portalen versucht, gibt es in meinen Augen keinen Zwang, ein Spiel nur für die PS5 zu bringen. Demon‘s Souls hätte man z.B. locker auf die PS4 bringen können mit längeren Ladezeiten und etwas schlechterer Grafik, aber Sony hat noch einen Launch-Titel gebraucht.


    Dann gibt es bei der PS4 eben zusätzliche Ladezeiten, weniger Effekte, weniger Gegner und schlechtere Grafik. Und God of War wird jetzt nicht plötzlich Open-World werden, Kratos wird nicht mit einem rasend schnellen Auto herumfahren, es wird ähnlich wie der Vorgänger aufgebaut sein, der teilweise auch schon ziemlich große Gebiete hatte, weil man sonst das Feeling der Reihe verlieren würde. Auf der PS4 dann mit Ladezeiten und auf der PS5 komplett ohne. Und Horizon sieht massiv verbessert aus im Vergleich zum Vorgänger, kommt aber auch für PS4. Also einfach mal abwarten und Tee trinken… :dk:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

    2 Mal editiert, zuletzt von Adamantium ()

  • Darum geht es mir gar nicht, nur warum kommuniziert Sony das nicht gleich? So fühlt man sich veräppelt, hofft man auf God of War, weil es nicht durch die Last-Gen gebremst wird und nun hört man dass es doch eine PS4-Versionen geben wird. Das gleiche mit Gran Turismo. Auf die beiden Spiele freute ich mich besonders. Wegen so etwas habe ich der Playstation den Rücken gekehrt. Ich lass mich nicht von denen an der Nase herumführen.

    Du hast überhaupt keinen Grund, dir veräppelt vorzukommen.


    Zitat

    "It's been a real rollercoaster of a year," Ryan tells us. "We realised a couple of months ago that we were going to have to spend a lot more time paying attention to the PS4 community than we had anticipated, as that community, along with everybody else in the world, went into lockdown

    Zitat

    "We have always felt that we had a responsibility to serve that [PS4] community for several years after the launch of PS5 and that it represented a huge business opportunity for us," Ryan says. "The numbers are quite straightforward. If you say in broad brush figures that we have a community of 100 million PS4 owners right now, and in the first couple of years... I don't know, somewhere between 15 and 25 million might migrate to PS5, that still leaves a huge number of people with PS4s. And that community is demonstrating an amazing stickiness, and willingness to stay engaged that, I think, the events of the past few months have just reinforced what we knew already.

    Zitat

    "We have always said that we believe in generations. We believe that when you go to all the trouble of creating a next-gen console, that it should include features and benefits that the previous generation does not include. And that, in our view, people should make games that can make the most of those features.

    "We do believe in generations, and whether it's the DualSense controller, whether it's the 3D audio, whether it's the multiple ways that the SSD can be used... we are thinking that it is time to give the PlayStation community something new, something different, that can really only be enjoyed on PS5."

    Quelle

  • Von Demon's Souls hatte ich irgendwie auch mehr erwartet, war außer der Optik 1:1 das gleiche Spiel mit demselben Code. Das hätte locker auf der PS4 laufen können. Wie auch schon geschrieben, Horizon Forbidden West sieht klasse aus und für mich auch optisch das beste Spiel aktuell. Wenn das so bei den anderen auch ist, finde ich das mehr als ausreichend. Ich war gespannt was Santa Monica aus der PS5 herausholt und da hat mich diese Nachricht etwas die Spannung genommen. Und dann noch Gran Turismo dazu, wo man gerade mit einem Rennspiel zu Beginn einer neuen Gen richtig die grafischen Muskeln spielen lassen kannst. Aber wenn das wie bei Horizon ist, dann cool. :ddd:


    Reagan ist mir sowas von Latte was Ryan der Dampfplauderer wie gesagt hat. Als ob mir die Zitate jetzt vom Gegenteil überzeugen. Er hat sich unglaubwürdig gemacht und das lässt sich nicht mehr ändern.

  • Ich verstehe einfach nicht, warum sich so viele Leute beschweren, dass das Spiel nicht PS5-Exklusiv kommt. So als wäre jedes PS4-Spiel jetzt plötzlich veraltet und würde keinen Spaß mehr machen

    Hardliner und hater beide gleichermaßen. XD

    Ist aber in dem fall vorurteilsvoll ausgeschmückt.^^


    Nee, ich denke einige viele befürchten wirklich das halt abstriche gemacht werden, die ansonsten so viel besser sein könnten.


    Andere gönnen es grundsätzlich nicht der ps und es ist ein einfaches argument zum haten. Wieder andere gönnen es als ps5 besitzern nicht den ps4 besitzern. Selbst innerhalb sony gibt es feinde bzw neid und rivalität, man glaubt es kaum. 😳


    Will mit keinen der andeutungen hier jemanden ansprechen, ist nur so mein gefühl was ich allgemein und anderswo aufschnappe. 😅

    Einmal editiert, zuletzt von Maeter ()

  • ist mir sowas von Latte was Ryan der Dampfplauderer wie gesagt hat. Als ob mir die Zitate jetzt vom Gegenteil überzeugen. Er hat sich unglaubwürdig gemacht und das lässt sich nicht mehr ändern.

    Genau, Fakten zählen nicht. Scheiß egal, wer was wie wirklich gesagt hat, geglaubt wird das, was ins eigene Weltbild passt und bei Reddit, im Twitch-Chat oder XBox-Dynasty erzählt wird.

  • Genau, Fakten zählen nicht. Scheiß egal, wer was wie wirklich gesagt hat, geglaubt wird das, was ins eigene Weltbild passt und bei Reddit, im Twitch-Chat oder XBox-Dynasty erzählt wird

    Naja, da muss man auch bedenken wann was dann wieder gesagt wird bzw wurde.


    Das es dann [(nach speziellen aussagen) (evtl später)] gesagt wird, ist im zweifelsfall irrelevant.^^

  • Wie kann man diesen CEO überhaupt verteidigen, der macht den ganzen Ruf kaputt von Sony. Ist selbst unter den Sony-Fans in der Kritik.


    Souleater würdest du gerne als Kunde verarscht werden? Ich bezahle immerhin für diese Unterhalter und dann möchte ich eben nicht fragwürdige Geschäftspraktiken unterstützen. Zumal das auch Auswirkungen haben kann auf spätere Produkte oder wie sich das Unternehmen umstellt. Wenn ich die Lebensmittel scheiße finde, gehe ich in ein anderen Supermarkt. So einfach.

    Einmal editiert, zuletzt von Orihalo ()

  • Die first world problems von manchen möchte ich echt haben. Warum manche überhaupt noch Gamer sind wenn sie sich eh immer bei allen verarscht vorkommen und das und das nicht passt.

    Man kann sich auch sein eigenes Hobby madig machen.

    Wenn ich immer schauen müsste wer was erzählt von den Chefetagen dann dürfte ich gar nichts mehr kaufen. Weder Lebensmittel noch andere Dinge.

    Ich stelle mir selber ja nicht ein Bein wenn ich was gerne konsumiere nur wegen irgendwelchen Aussagen.

    Und die Arbeiter können auch nichts für die Chefetagen die genauso Geld bekommen.

  • Orihalo  Maeter


    Es geht um die viel zitierte und kritisierte Aussage von Jim Ryan "We believe in generations..." aber scheinbar haben sich die wenigsten Kritiker das ganze Interview dazu durchgelesen oder eben einfach nicht verstanden. Das alles war Monate vor dem PS5-Launch.


    Fakt ist, Sony hat nie ausgeschlossen, die PS4 auch weiterhin zu unterstützen. Trotzdem wird es auch Spiele geben, die dann nur die Vorzüge der PS5 nutzen werden. Wenn ihr euch aufregen wollt, bitte. Wenn ihr euch verarscht vorkommen wollt, bitte. Aber der ganze Aufriss ist höchst lächerlich und entbehrt jeglicher Grundlage.

  • Die first world problems von manchen möchte ich echt haben. Warum manche überhaupt noch Gamer sind wenn sie sich eh immer bei allen verarscht vorkommen und das und das nicht passt.

    Man kann sich auch sein eigenes Hobby madig machen.

    Wenn ich immer schauen müsste wer was erzählt von den Chefetagen dann dürfte ich gar nichts mehr kaufen. Weder Lebensmittel noch andere Dinge.

    Ich stelle mir selber ja nicht ein Bein wenn ich was gerne konsumiere nur wegen irgendwelchen Aussagen

    Nah, das sind schon schwierige vergleiche. 😂


    Verarscht vorkommen muss nicht unbegründet sein.

    Bsp 'no man's sky', auch wenn sich das mittlerweile gewandelt hat.


    Aber ob hobby oder nicht, die änderungen bzw verfahren mit dem hobby können ggf schon enttäuschen. 😅


    Wenn du sagst: gamingbist hobby, inet bleibt mir damit fern. Kein austausch, keine infos, keine updates, dann... hast du schnell mal ein problem mit zufriedenheit.^^

  • Reagan Fakt ist aber ebenso, dass Sony es nicht für nötig hielt das so der Öffentlichkeit zu sagen. Das macht das nun nicht besser, nur weil Sony vorher das intern angeblich anders rüberbrachte. Sony hat sich unglücklich ausgedrückt und die Wahrnehmung ist nun mal so. Daran wird das Interview nicht viel ändern. Für euch ist das ein Aufriss, weil ihr zufrieden seid mit der Führung und der PS5. Und jegliche Grundlage entbehrt das ja gerade nicht, denn Sony hat öffentlich sich ganz klar für einen harten Cut entschieden. Und so wurde das publiziert.

    Einmal editiert, zuletzt von Orihalo ()

  • Fakt ist aber ebenso, dass Sony es nicht für nötig hielt das so der Öffentlichkeit zu sagen. Das macht das nun nicht besser, nur weil Sony vorher das angeblich anders rüberbrachte.

    Bist du jetzt sauer, weil sie keine Pressekonferenz extra für dich abgehalten haben?

    Das ausführliche Interview des CEO reicht dir nicht?


    Ey, das sind weltweit agierende Konzerne. Nicht unsere Freunde. Die müssen dir und mir nicht ihren kompletten Businessplan an die Stirn tackern, damit wir morgens im Spiegel was zum Lesen haben.


    Die sollen Spiele entwickeln und ihre Konsolenhardware, UI, Controller und sonstwas verbessern.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!