Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Ich hätte auch gerne Horizon gezockt, aber 80€ sind mir ganz ehrlich zu viel, da die Preise zu schnell fallen. Wenn ich mir irgendwann eine neue PS5 kaufe, wird einem das Spiel für 30€ hinterhergeworfen und da kann ich auch guten Gewissens zuschlagen.


    Das stimmt. Ich bin auch nicht bereit 80€ für ein Spiel auszugeben, das es ein halbes Jahr später in besser und mit mehr Inhalt für die Hälfte gibt.


    Spiele kaufe ich fast nur für Switch und PC. Switch hat die höchste Preisstabilität und auf PC gibt es die beste Technik, die mit besserer Hardware noch besser wird.

  • Ich spiele halt Spiele am liebsten Day1. Ich mag es, wenn noch nicht so viele Infos bekannt sind, man nicht schon das halbe Gameplay und die halbe Story gespoilert bekommen hat (was ja auch hier im Forum passieren kann). Ich mag es auch mich während des Spielens mit anderen auszutauschen oder deren Erfahrungen einfach nur nachzulesen, aber eben möglichst ohne Spoiler. Das geht nur beim Spielen ab Day1. Deshalb habe ich mir auch doch noch Arceus gekauft und spiele das derzeit. Noch kann in nebenbei den Thread dazu mitverfolgen ohne übertriebene Spoiler, würde ich mir das in einem halben Jahr erst kaufen nicht mehr. Außer natürlich, ich lese dann immer nur die alten Beiträge, quasi parallel zu meinem Fortschritt. Aber das ist auch anstrengend. Einfach jetzt mitzuspielen und mitzulesen und das Spiel mit den anderen zusammen zu entdecken macht mehr Spaß.


    Bei 0815 Spielen die eh immer gleich sind ist das natürlich was anderes. Einen Standard Shooter oder ein Standard Autorennen muss ich auch nicht am ersten Tag spielen. Aber gerade bei Rollenspielen macht das für mich einen Teil des Reizes aus.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Diggler

    Es geht ihm nicht darum, wie viel er zahlt, sondernd wie viel er mehr zahlt als 6 Monate später, weil sie den Wert heute nicht daran bemessen was es heute kostet, sondernd was es vermutlich in 6 Monaten kostet.


    Das sind unter schiedliche Philosophien, ich z.B. bemesse den Wert daran wie viel Spaß es mir wohl machen wird und kaufe es dann, wenn es zu diesem Preis zu haben ist. Der Wiederverkaufspreis oder der Preis in einem Jahr ist mir völlig egal.


    Wäre mir der Wert wichtig, den etwas später hat, hätte ich mir niemals einen Neuwagen gekauft. Der war ja schon 1000€ weniger wert als ich ihn das erste mal gestartet habe. Ich hätte vermutlich jahrelang schlaflose Nächte wenn das meine Philosophie wäre. :)

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Day 1 zock ich vor allem Spiele auf die ich schon lange warte. Da warte ich nach Release nicht nochmal ein halbes Jahr nur um es dann ein paar Euro billiger zu bekommen.

    Das kann ich bei Spielen machen auf die ich nicht sooo scharf bin oder die ich gerne mal ausprobieren würde. Da kann man dann mal auf einen sale warten.

  • Da hat jeder seine eigene Sicht. Für mich macht es keinen Unterschied, ob ich ein Spiel zum Release oder ein halbes Jahr später kaufe. Der Spaß bleibt für mich gleich.


    Früher habe ich viele Spiele sofort zum Release gekauft, aber mittlerweile komme ich bei der Flut an hervorragenden Spielen mit dem Spielen überhaupt nicht mehr hinterher.


    Und der Preisverfall trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei. Die Vernunft schlägt dann einfach zu, und ich beende oft erst meine aktuellen Spiele und kaufe später ein Spiel von meiner Wunschliste.

  • Soll mMn jeder so machen wie er das mag, hat beides vor und Nachteile, ich zocke mittlerweile bzw schon länger in meinem eigenen Rhythmus ganz unabhängig von Releasedates. Je schärfer ich auf ein Spiel bin, desto mehr versuche ich es hinauszögern :D um es nicht gleich zu vergeuden

  • Vielleicht schreibst du das dann auch nächstes mal direkt so, hier klang es so, als würdest du HFW wollen aber wärst nicht bereit dafür Geld auszugeben, weil es später günstig ist:

    Das stimmt. Ich bin auch nicht bereit 80€ für ein Spiel auszugeben, das es ein halbes Jahr später in besser und mit mehr Inhalt für die Hälfte gibt.




    Day 1 zock ich vor allem Spiele auf die ich schon lange warte. Da warte ich nach Release nicht nochmal ein halbes Jahr nur um es dann ein paar Euro billiger zu bekommen.

    Das kann ich bei Spielen machen auf die ich nicht sooo scharf bin oder die ich gerne mal ausprobieren würde. Da kann man dann mal auf einen sale warten.

    So mach ich das eigentlich auch.

    Allgemein, wenn ich gerade richtig Bock auf nen Game habe, kauf ichs halt auch mal zu Release.

    Gibt schon so viele Games die ich wesentlich günstiger gekauft hab (zB TLoU2 für 20€), da kommt es auf ab und zu mal Vollpreis nicht an. Das gleicht sich wieder aus :D


    Solange es Spaß macht, bin ich halt auch bereit Geld auszugeben und denke mir dann eigentlich nie "boah nee, später ist das günstiger". Demnach dürfte man so viel nicht kaufen, weil es irgendwann billiger sein könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Zegoh () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Zegoh mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Solange es Spaß macht, bin ich halt auch bereit Geld auszugeben und denke mir dann eigentlich nie "boah nee, später ist das günstiger". Demnach dürfte man so viel nicht kaufen, weil es irgendwann billiger sein könnte.

    Das ist auch meine Philosophie. Wenn ich ein Spiel Day1 spielen will kaufe ich es Day1, wenn nicht kaufe ich es später günstiger. Es spielt dabei keine Rolle vom wem es ist und mit welchem Preisverfall zu rechnen ist. Das spielt in meinen Überlegungen keinerlei Rolle, ich kaufe daher durchaus auch mal ein Ubisoft Titel oder auch Sony Games Day1 während ich bei Nintendo auch mal warte und sie später in einem Angebot kaufe. Es hängt immer vom Spiel ab, nie vom Publisher.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Auch ich gehe der Philosophie nach.

    Bei manchen Games lasse ich mich auch ganz bewusst auf den Hype ein und möchte dann auch direkt zum Release zocken.

    Relativ häufig sind das dann eben die exklusiven von Sony. Aber auch Far Cry 6 war z. B. letztes Jahr dabei. Kommt eben darauf an, was alles gerade erscheint. Ich bin auch eher der Typ Spieler, der gezielt ein Spiel durchspielt und erst dann das nächste kauft, oder kurz davor. Spiele bunkern habe ich schon länger aufgegeben. Was der Titel dann kostet, oder ob er gar im Gamepass erhältlich ist, ist mir Wurst. Wenn ich Lust darauf habe, wird es gezockt.

  • Neben dieser Bewertung beziehe auch den Aufwand, der mMn in ein Spiel geflossen ist, mit ein.

    Für ein aufwendig produziertes Spiel, wie HFW, bin ich eher bereits den Vollpreis zu zahlen, als z.B. für einen simplen HD-Port. Da muss für mich schon auch der Produktionsaufwand halbwegs in einem Verhältnis zum Preis stehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!