Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Lazarus


    Da Hauptmenü ist mir zu überladen und lässt sich nicht genug anpassen (abspecken) Zudem ist die Reaktion dadurch auch eher schlecht im Vergleich zu meinem Sony (bei dem ich nur meine vier Apps auf der Startseite habe und fertig).


    Ich habe ihn jetzt so, das ich nach dem Einschalten nur zwischen den HDMI eingängen wechseln kann, dafür ist es dann okay. Hab da Playstation, Xbox und PC dran. Aber auch da finde ich es störend, das wenn ich die PS5 anmache eingeblendet wird, das PS5 nun verfügbar ist...genau über den auswählbaren HDMI Anschlüssen. Dauert zwar nur ein paar Sekunden bis das weg ist, aber das hätte man auch woanders einblenden können.

  • Wowan14

    Die Größe ist bei den LG OLED C1 egal, die haben das gleiche Featureset.


    Ninjasexparty

    Das Hauptmenü meines C1 hab ich glaube ich bisher nur ein paar mal gesehen. Habe mir die Apps die ich nutze und HDMI Ausgänge auf die Schnelltasten gelegt und schalte nur damit hin und her. Muss dann nur die entsprechende Nummer lange drücken.


    1-3 Spielekonsolen

    4 YouTube

    5 ZDF Mediathek

    6 ARD Mediathek

    7 Apple TV


    Netflix, Amazon und Disney+ haben ja eh schon extra Tasten.

    Konsolen: Switch; Xbox Series X; PS5 Digital Edition Handheld: New 3DS

    Desktop PC: Gigabyte RTX 2060 Gaming OC Pro; Ryzen 5 [email protected],2GHz; Asus X370-F; 32GB Crucial [email protected]

    Notebook: Lenovo Thinkpad E485; MacBook Pro 14" (2021)

    Fernseher: LG OLED 55C17LB Monitor: LG 27GN850-B

  • Vank84man


    Zu 99% ist das Gerücht falsch. Zwar hat The Hoff natürlich recht, dass das Studio in Sonys Beuteschema passt. Allerdings hat Kojima sein Studio gegründet, um unabhängig zu sein und machen zu können was er will ohne das ihm jemand reinredet.


    Allerdings wäre auch ein Kauf für Sony ein großes Risiko. Das Studio lebt von seinem Gründer und Mastermind Kojima. Ohne Kojima wäre das Studio nichts wert. Also wäre Sony gezwungen Kojima machen zu lassen was er will und egal wie viel es kostet. Allerdings ist aber schon Kojimas Death Stranding ein umstrittenes Spiel. Es hat zwar auch einige Fans, die es als Meisterwerk sehen. Aber es fiel auch bei vielen Gamern durch, die das Spiel dann als überbewertet ansahen. Es kann also durchaus sein, dass Kojima kreatives und extrem teures Kassengift produziert, dass sich einfach nicht genügend verkauft, um die Produktionskosten zu rechtfertigen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Rincewind

    Kojima hat per Twitter nochmal klar gestellt, dass die Firma unabhängig ist und auch bleibt.


    Ich habe eh den Verdacht, dass sich Sony eher um Exklusivdeals bemüht, genau wie das bisher der Fall war, wie auch bei Square Enix z.B.

    Das hat bisher gut funktioniert, und solange die Firmen sich selbst nicht zum Verkauf anbieten, passt das.


    Zum Vergleich dazu Platinum Games, die sich quasi selber anbieten, da sieht das etwas anders aus. Da erwarte ich schon fast nen Aufkaufen.

  • Da Corona aich nicht aus meinem Körper verziehen will, hab ich heute mal ein bisschen das 30 Min. Le Mans Rennen gesuchtet, dank „Bug“ (?) bekommt man da eigentlich immer die extra Siegprämie. Macht danm für den 1. Platz irgendwie 860.000 Coins, habe also für jeden Anlauf ein neues Auto gekauft und trotzdem immer noch Gewinn gemacht nebenher.


    Das Wetter ist auch jedes Mal unterschiedlich, 1-2 Stops sind je nach Benzinverbrauch und Wetter wohl nötig. (Teilweise regnet es gar nicht, dann ist die halbe Strecke überflutet…Odee halt irgendetwas dazwischen. Wolken beobachten und evtl. pokern ;) )


    Mit den Gr. 4 Autos kommt man gefühlt einfacher ans Ziel, die GT3 Autos sond auf der Gerade. immer viel zu lahm, wenn man sie unter den 700LP hat. (Dafür in den Kurven und bei schlechtem Wetter deutlich besser)


    Hier mal die besten Rundenzeiten, falls es wen interessiert:


    Ferrari 458 gt3 - 4:18

    Huracan gr4 - 4:18

    650s gt3 - 4:24

    Megane Trophy 11 - 4:12

    Ferrari 458 gr. 4 - 4:11

    Swift gr. 4 - 4:18

    AMG GT3 - 4:17

    Corvette gr. 4 - 4:13

    Veyron gr. 4 - 4:18

    ktm xbox - 4:13

    Honda 2&4 - 4:14


    Der Megane ist z.B. super gutmütig, Reifen für Regenwetter würde ich auf jeden fall kaufen. (Meist nutze ich Inters) Start auf den harten Rennreifen.


    Man kann wohl auch auf der Tokio Express Strecke in 20 Min das gleiche Geld durch einen „Glitch“ mit dem Dodge Supercar machen…Aber die Strecke ist nicht meins.



    Hoffe auf mehr so Events, macht Laune und vor allem lohnt es sich auch sehr.

  • Weil wir erst darüber geschrieben haben. Keine Ahnung wie heutzutage die Turtle Beach Headsets klingen, aber habe heute ein Headset von diesen Hersteller entdeckt, was auch plattformübergreifend funktioniert.


    Die interessantesten technischen Daten:


    • Plattformübergreifend mit XBOX SERIES X|S, XBOX ONE X, XBOX ONE S, PS5, PS4, PS4 PRO, NINTENDO SWITCH, PC & MAC kompatibel.

    • 40+ Akkulaufzeit (per Schnellladung in 15 Minuten bis zu 8 Stunden Laufzeit)

    • 5.1 Bluetooth intergriert um damit während dem Spielen zu telefonieren, oder Musik zu hören.

    50-mm-Nanoclear-Neodym-Treiber

    • Frequenzbereich 20Hz - 22kHz


    Erhältlich ab 08. Mai 2022 für 199€

  • Habe gestern Returnal durchgespielt bzw mit Akt 2 das normale/erste Ende erreicht und muss schon sagen, dass es mir wirklich gefallen hat aber bei weitem nicht so lange bzw schwer war wie ich das Gefühl durch die ganzen Kommentare bekommen habe.

    Habe es nach glaube 8 oder 9 Stunden erreicht und bin beim ersten Akt nur einmal gestorben und beim zweiten Akt vllt 4 mal.

    Also so schwer war es dann doch nicht, trotz dessen hat es mir gefallen und ich werde höchstwahrscheinlich auch das zweite Ende holen.

    Den Turm werde ich mir mal nur anschauen, denn endlos modi gefallen mir nie bzw reizt es mich nicht.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Gibt doch glaub ich 5 Akte ergo hast du quasi einfach nur das erste Level geschafft ( den ersten Akt ) das ist doch kein durchspielen …

    Keine Ahnung wo du liest, dass ich nur den ersten Akt beendet habe.

    Ich habe mit im ersten Satz schon hingeschrieben, dass ich mit Akt 2 das normale Ende erreicht habe.

    Es gibt keine 5 Akte, sondern mit den 3.Akt ein „geheimes“ Ende, welches aber nur erfordert, dass man wie bei Wind Waker bestimmte Items aufsammelt in den Biomen, in denen man schon war.

    Quasi alles was man bereits kennt wieder abgrasen und die items besorgen für das „geheime“ Ende.

    Da mich sowas aber ziemlich kalt lässt, werde ich das irgendwann mal in Angriff nehmen.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Ancore789

    Das Spiel besteht aus 5 Akten und 5 endbossen.

    Wenn du nicht alle 5 Bosse gesehen hast, kannst du weder die Story verstehen, noch das Ende vom Spiel gesehen haben.


    Aber was weiß ich schon, habe das Spiel ja nicht platiniert :dk:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und es gibt sogar 3 enden.


    Das hidden ending ab 31:12

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Den habe ich auch besiegt.

    Und laut Trophäe ist dann Akt 2 abgeschlossen.

    Weshalb man danach, zwischen den zwei Biomebenen im Schiff, im Anschluss wechseln kann.

    Eine Biomstrukur mit Ebenen für Akt 1 und die andere Biomstruktur für Akt 2, dem „normalem“ Ende.


    Das von dir geschickte hidden Ending ist nach erreichen von Akt 3 wenn man die bestimmten Items gesammelt hat, nach erreichen des normalen Endes von Akt 2.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Eine Message zum vierjährigen Jubiläum von God of War (2018) und ein kleines Update zu Ragnarok von Cory Barloc! :kirby_happy:


    Bleiben wir optimistisch und hoffen, dass das Spiel auf einem guten Weg ist, bald fertig zu sein und dieses Jahr zu erscheinen. :)


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

    Einmal editiert, zuletzt von Adamantium ()

  • Eine Message zum vierjährigen Jubiläum von God of War (2018) und ein kleines Update zu Ragnarok von Cory Barloc! :kirby_happy:


    Bleiben wir optimistisch und hoffen, dass das Spiel auf einem guten Weg ist, bald fertig zu sein und dieses Jahr zu erscheinen. :)


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ärgerlich, dass es noch immer keine Infos gibt aber ich bin zuversichtlich, dass wir zum Summer Game fest, bzw in dem Zeitraum handfeste Informationen bekommen.

    Schließlich soll es dieses Jahr noch erscheinen und die Hälfte wäre somit rum, also wäre es langsam Zeit mit handfestes Infos den Hype anzukurbeln.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Schließlich soll es dieses Jahr noch erscheinen und die Hälfte wäre somit rum, also wäre es langsam Zeit mit handfestes Infos den Hype anzukurbeln.

    Wäre echt froh, wenn es dieses Jahr erscheint, 2023 beginnt sich schon langsam mit großen Releases zu Jahresbeginn zu füllen und das ist das einzige Spiel dieses Jahr, auf das ich so richtig heiß bin. ^^


    Ich glaube nicht, dass dieses Spiel zusätzlichen Hype oder viel Marketing braucht, um sich gut zu verkaufen. Der erste Teil war schon extrem erfolgreich, hat haufenweise Awards abgeräumt, außerdem ist der Name die vielleicht bekannteste PlayStation-Reihe überhaupt, dessen Geschichte inzwischen ja bis 2005 zurückreicht. Der letzte Trailer hat alleine beim offiziellen Video schon 13 Millionen Aufrufe, das Interesse ist also sehr groß. :thumbup:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Dank euren Empfehlungen habe ich mir den LG OLED48C17LB geholt :thumbup:. Da ich noch keine PS5 habe wollte ich fragen, was wären denn die optimalsten Einstellungen für die PS4 Pro stattdessen bzw. allgemein welche Einstellungen wären zu empfehlen bei dem TV und das beste rauszuholen gerade im Gaming? Das überfordert mich ehrlich gesagt immer wieder mit den TV Einstellungen.

  • Wowan14

    Kann dir die Tage mal meine Einstellung schicken. Hab jetzt grade keine Lust die aufzuschreiben 8o

    Konsolen: Switch; Xbox Series X; PS5 Digital Edition Handheld: New 3DS

    Desktop PC: Gigabyte RTX 2060 Gaming OC Pro; Ryzen 5 [email protected],2GHz; Asus X370-F; 32GB Crucial [email protected]

    Notebook: Lenovo Thinkpad E485; MacBook Pro 14" (2021)

    Fernseher: LG OLED 55C17LB Monitor: LG 27GN850-B

  • Wowan14


    Habe zwar nicht den von dir genannten TV, aber ich konfiguriere TV's immer manuell und wie folgt:


    TIPP vorab: Konfiguriere deinen TV nicht bei Tageslicht/Sonnenlicht, sondern bei Dunkelheit.


    Nutze keine Voreingestellten Profile wie Cinema, Gaming etc.

    alle Optimizer deaktivieren

    HDR habe ich auch deaktiviert (da wird m.M.n. viel zu viel immer selbstständig von der Systemsoftware reguliert)

    Für Dolby Vision gilt das gleiche

    Hintergrundbeleuchtung/OLED Helligkeit 70-75

    Helligkeit 47von100 leicht unterhalb des Mittelwerts (zu hohe Helligkeit lässt Schwarztöne grau erscheinen

    Kontrast 55von100 (zu hoch eingestellter Kontrast vernichtet Graustufen)

    Farbe 52-53von100

    Farbwärme: auf normal festlegen (sieh dir weiße Flächen an. An denen kannst du feststellen, ob die irgendeinen Farbstich haben) zu hohe Blauwerte lassen ein Bild kalt wirken und zu hohe Gelbwerte zu warm. grün und rot würde ich gar nichts groß ändern

    Gammawert: hoch probieren ansonsten mittel

    Bildschärfe: eher weniger als mehr (bei mir ist beispielsweise 7 von 20 eingestellt), wenn du die Schärfe zu hoch einstellst, dann flackern Gräser, Bäume, du bekommst weiße Ränder um Personen usw. Menschen und Natur wirken wesentlich echter, wenn man nicht jede Hautfalte sieht.

    Nintendo Switch: SW-2469-5673-2400

  • Bei meinen OLED habe ich im Prinzip nur den Gaming-Optimierer angeschalten. Die Bild gefällt mir ganz gut. Bei Spiele brauch ich nicht unbedingt "realistische" Farben.


    Dieses Modus sollte ja alle "Optimizer" deaktivieren, um einen geringen Input-Lag zu gewährleisten. HDR würde ich persönlich nie ausstellen. 4K und HDR waren die ersten 2 Dinge, was mir vom Wechsel von Full HD zu 4K aufgefallen ist.


    Aber deshalb gibt es ja so viele Optionen:

    Man kann es nach dem persönlichen Geschmack einrichten. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!