Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • ich schreibe mal meine Meinung aus der News hier rein...


    Zitat

    schlagt mich, aber ich fand Ever Crisis am charmantesten von allen gezeigten Sachen und bin traurig, dass das (derzeit) nicht für die Konsolen kommt


    Rebirth schaut gut aus, aber ich bin da vorsichtig, bin Riesen Final Fantasy VII-Fan und das Remake war für mich doch ernüchternd


    Crisis Core, mal sehen, hab mir damals dafür extra ne PSP gekauft... war ok, mehr imo aber auch nicht, weiß ich noch nicht, Remake wird wohl eher später mal gekauft

  • Dragons Dogma 2 war und ist mein Highlight der gesamten Summer Game Fest Thematik.

    Klar sind es im leak aber es ist nun mal was anderes, wenn es offiziell angekündigt wird.

    Ich war absolut erfreut als ich es live geschaut und erfahren habe!

    Selbst wenn es noch keine weiteren Infos dazu gibt, bin ich schon damit zufrieden und vor allen zuversichtlich, dass Capcom damit was ganz besonderes abliefern wird, schließlich haben sie seit Resident Evil 7 konstant Top Qualität abgeliefert bis auf den Resident Evil 3 Remake Ausrutscher, was man damit entschuldigen kann, dass es nicht vom Haupt Entwicklungsteam gemacht wurde.

    Die RE Engine ist das beste was Capcom hervorgebracht hat, schließlich scheinen sie damit alles machen zu können und sind damit bestens vertraut.

    2023 hat Capcom schon 4 Spiele am Start, daher würde ich nicht mal traurig sein, dass Dragons Dogma 2 noch mindestens 2 Jahre auf sich warten lassen wird.


    Zum Final Fantasy Event kann ich nur sagen, dass ich mich auf das Crisis Core Remaster freue und noch mehr auf das 7 Remake Part 2 gespannt bin, da es zum

    Glück nur noch für Ps5 erscheint und somit technisch sich nicht mehr groß limitieren brauch und wir nächstes Jahr gleich zwei große Final Fantasy Hauptableger mit FF16 bekommen werden.


    Generell scheint 2023 ein richtig gutes Spielejahr zu werden, selbst Nintendo scheint mit Breath of The Wild 2 endlich mal was gutes/großes am Start zu haben was ein Must Have sein wird.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Ancore789

    wieso "selbst Nintendo"???

    XC3 kommt doch zB auch schon bald... und in Sachen Musthaves hat man deutlich mehr zu bieten als Microsoft und Sony


    aber gut wir sind ja im PS5 Bereich, ich hoffe God of War wird nicht verschoben, dann hätte selbst Sony mal ein Musthave dieses Jahr

  • Ancore789

    wieso "selbst Nintendo"???

    XC3 kommt doch zB auch schon bald... und in Sachen Musthaves hat man deutlich mehr zu bieten als Microsoft und Sony


    aber gut wir sind ja im PS5 Bereich, ich hoffe God of War wird nicht verschoben, dann hätte selbst Sony mal ein Musthave dieses Jahr

    Ja, „selbst Nintendo“.

    Denn weder ist Splatoon 3 noch Xenoblade 3 ein Must Habe geschweige Splatoon überhaupt irgendwas, was mich interessiert.

    Nintendo hatte dieses Jahr bis jetzt noch gar nichts für mich und das einzige was mich interessiert ist Monster Hunter Rise Sunbreak und evtl Pokémon Ende des Jahres.

    Sony hingegen hatte schon mit Horizon einen Must Have Titel für mich und mit God of War und Forspoken kommen noch mindestens zwei weitere Must Haves für mich und wer weiß was noch erscheinen wird.

    Aber wie bereits gesagt wurde ich das Subjektiv.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Wenn wir schon dabei sind: Auf der PS war HFW mein einziges Must Have dieses Jahr, und leider nicht so toll wie erhofft. Ein solides Spiel, aber kein Highlight im Nachhinein.

    God of War ist für mich kein Must Have, das werde ich erst gar nicht kaufen. Finde die Spielreihe gähnend langweilig. Forspoken spiele ich sicherlich, aber auch nicht zu Release.

    XC3 ist dagegen für mich das größte Must Have in diese Jahr. Gameplay, Story, Soundtrack, in allen diesen und ein paar weiteren Kategorien erwarte ich hier das Beste Spiel des Jahres.


    Aber auch das ist natürlich rein subjektiv.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • XC3 kommt doch zB auch schon bald...

    Heute extra schon mal die erste Augustwoche Urlaub dafür genommen. :)

    Konsolen: Switch; Xbox Series X; PS5 Digital Edition Handheld: New 3DS

    Desktop PC: Gigabyte RTX 2060 Gaming OC Pro; Ryzen 5 [email protected],2GHz; Asus X370-F; 32GB Crucial [email protected]

    Notebook: Lenovo Thinkpad E485; MacBook Pro 14" (2021)

    Fernseher: LG OLED 55C17LB Monitor: LG 27GN850-B

  • Ich konnte ja noch genau richtig eine PS5 ergattern, denn jetzt kommt der gute Kram relativ zügig nacheinander. Forspoken, (Arkham Knights), GoW Ragnarok, Hogwarts Legacy und dann einfach ein Traum als FF-Fan: Crisis Core Remaster, FF16 und FF7 Rebirth so schnell hintereinander. Also für mich persönlich erstmal keine Durststrecke in Sicht.

  • Stray soll 30€ kosten (digital) und es ist etwa 8 Stunden lang. Retail ist auch geplant. Werde es mir direkt holen, überzeugt mich atmosphärisch sehr :thumbup:

    Ist schon länger bekannt und aufm PC (Steam) kostet es aktuell sogar nur 24,29€

    https://store.steampowered.com/app/1332010/Stray/


    Kann mir aber immer noch nicht so richtig vorstellen, was man im Spiel so macht!?

    Rumlaufen und erkunden und das wars?

  • Ich war heute im GameStop. Vorrangig, weil ich meinen billig China zusammengeschraubten 3rd Party Controller, der immer allein aus geht, gegen einen nicht ganz so billig in China zusammengeschraubten 1st Party-Controller austauschen wollte. Tja leider hatten sie keinen da, aber ich hätte ganz easy einen PS 5 Controller mitnehmen können.


    Bei der Gelegenheit fragte ich einen der dort verkaufenden Nerds nach einem Spiel, das in die Richtung eines Legacy of Kain: Soul Reaver geht, bzw. den Adventure- und Rätselanteil eines klassischen Tomb Raider hat. Er war erst etwas ratlos, hat mir dann die Uncharted-Trilogy aufgeschwatzt, immerhin nur 15 € bezahlt. Er meinte dann aber tatsächlich wortwörtlich: "Außer Zelda gibt es in dieser Richtung wirklich nichts mehr was klassische Action-Adventures angeht." Das hat mich schon etwas verwundert, weil ich eigentlich davon ausgehe, dass die Playstation mit die größte Auswahl an Spielen hat. Tatsächlich könnte ich Legacy of Kein auch spielen, allerdings nur über den Eiterpickel PSN, der wie Huf läuft für eine monatliche Gebühr. Und: das letzte Zelda, was ein Action-Adventure im klassischen Sinn war ist für mich Twilight Princess, also auch schon ein paar Jährchen her.


    Im Store selbst gibt es leider überhaupt keines der klassischen Action-Adventure von damals (einige habe ich ja noch nie gespielt und hätte sie auch gern gekauft). Habt ihr vielleicht Tipps für Spiele auf der PS 4 (nicht über PSN), die in diese Richtung schlagen (Und nein, das Tomb Raider Reboot hat mir gar nichts gegeben, habe es zwar auf nem PC gespielt, aber ist ja das gleiche Spiel wie auf der PS 4) Der Adventure-Part wurde marginalisiert, eigentlich ist es ein Actiongame mit (sehr wenigen) Adventure-Elementen geworden und noch nichtmal ein besonders gutes.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!