Der allgemeine Playstation 5-Thread

  • Kylar

    "Ich finde es toll, das ich mit meinen Vorbestellungen den Entwicklern Geld zusichern kann."


    Stimm ich dir auf indies bezogen zu,

    aber so manche große studios beweisen immer wieder das sie diese vorschusslorbeeren nicht verdient haben.

    (und wie sich A.i. Entwickelt womit ea und ubi sicher Arbeitsplätze reduzieren wollen und werden...

    Kommt bei deinen entwicklern bis auf den Chefs oben eh nicht mehr viel an.)

  • Wenn sich die spiele und gerade live service spiele nicht genug verkaufen, dann werden die Chefs den Stecker ziehen und das Game stirbt oder noch schlimmer die Marke.


    Ich will aber bestimmte spiele/Marken immer und immer wieder sehen.


    Diablo 4 ist da so ein Fall, ich kaufte mir nicht nur das Spiel vor der Veröffentlichung, sondern auch die größte Version und ich nehme jede Season den Premium Battlepass mit.


    Ich habe es in einem anderen Thread schon geschrieben, ich kraze jetzt an der 300 Stunden Marke(ohne 50 Stunden Beta mit einzuberechnen) und das Spiel ist mir jeden Cent wert.


    Bei Sega/Atlus mit den Persona spielen halte ich es genauso. Das ich da kein "danke" der Entwickler bzw. Des Publishers erhalte ist mir hierbei durchaus klar. Ich habe mir aber bewusst P5Royal für PS4 u. Switch gekauft, um auch anhand der verkäufe zu zeigen, dass es sich lohnt die Marke Persona zu veröffentlichen und bestenfalls auch zu lokalisieren.


    Ich weiß nicht wie du hier nur auf die "Chefs" kommst.

    Einmal editiert, zuletzt von Kylar () aus folgendem Grund: Off topic habe ich entfernt

  • Kylar was diablo angeht hört sich eher traurig an für mich,aber kannst du gerne so machen.


    Ich weiß nicht wie du hier nur auf die "Chefs" kommst.

    Hab nie explizit nur "Chefs" erwähnt,nur das eben wie in jeder firma die unteren schichten davon am wenigsten abbekommen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Ilja Rodstein () aus folgendem Grund: Off Topic-Anteil gelöscht

  • Beitrag von Souleater ()

    Dieser Beitrag wurde von Ilja Rodstein aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Beitrag von Krokelboy ()

    Dieser Beitrag wurde von Ilja Rodstein aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Beitrag von Souleater ()

    Dieser Beitrag wurde von Ilja Rodstein aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Beitrag von Krokelboy ()

    Dieser Beitrag wurde von Ilja Rodstein aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Mich hat am Trailer eher genervt, dass es kein Gameplay war. :D


    Das die Leute jetzt das Spiel bashen, weil es am Ende ne fiktive Geschichte sein wird und es kein japanischer männlicher Haptcharakter ist passt irgendwie zur heutigen Zeit. :D


    Mich lässt sowas ziemlich kalt. AC Shadows wird eine generische Geschichte mit einer stark gesignten Open World bieten die in dem Bereich das beste Stealth System haben wird was man kriegen kann aber eben in Sachen Kampfsystem gegen die Konkurrenz allen voran Rise of the Ronin ziemlich alt aussehen wird. Weiß man als langjähriger Assassins Creed Spieler eigentlich aber die Leute brauchen wohl immer was zum haten. :D

  • Alles richtig was du sagst, wobei es mir nicht mal um den Vollpreis bzw. später kaufen geht.

    Aber selbst wenn man es ev. zum Release-Tag holen will, was bringt es das jetzt schon vorzubestellen, wo es noch nicht mal Gameplay zu sehen gab und man das Spiel ohne Problem kurz vor Release noch vorbestellen kann oder am Launch-Tag in jedem MM mitnehmen kann.


    Aber gut, ich muss ja nicht alles verstehen.

  • Bei retail kann ich es schon verstehen warum

    Gibt halt keine wirklichen Nachteile jetzt vorzubestellen

    Da man es jederzeit kostenlos stornieren kann

    Gleichzeitig sichert man sich so am ehesten ab

    das das Spiel auch wirklich zum release geliefert wird

    Statt ca. ne Woche länger zu warten

    weil die Bestellungen den Lagerbestand übersteigt

    Auch ein paar goodies wie ein steelbook sind auch oft Anreiz genug


    Also muss man es jetzt schon unbedingt vorbestellen? Nope

    Gibt es ein Grund es nicht gleich vorzubestellen? Nope

    Am Ende muss das jeder für sich entscheiden

    ob ein Spiel diesen Vertrauensvorschuss wert ist


    Schlimmer sind da die ganzen unterschiedlichen Edition

    Mehr als die normal Version wird es bei mir eh nicht

    Season pass wird dann irgendwann im sale geholt

  • Aber selbst wenn man es ev. zum Release-Tag holen will, was bringt es das jetzt schon vorzubestellen, wo es noch nicht mal Gameplay zu sehen gab und man das Spiel ohne Problem kurz vor Release noch vorbestellen kann oder am Launch-Tag in jedem MM mitnehmen kann.

    Die Frage ist doch: wieso nicht?

    Wenn man Fan der Reihe ist und das Game sowieso spielen wird, was macht es dann für ein Unterschied?


    Und Assassins Creed ist jetzt bei weitem keine Spielereihe, die grottig ist….

  • Eigentlich hatte ich bisher auch mit allem Assassins Creed‘s Spaß. Am meisten bisher mit Assassins Creed 2 und Assassins Creed Valhalla. Zweiteres kam mir gerade recht, weil wir da gerade die Serie „Vikings“ beendet hatten und seit dem bin ich auch Vikiner-Fan. :D

  • Ich werde mir AC Shadows zwar nicht vorbestellen aber ich denke das wird das erste sein was ich mir kurz nach release kaufen werde. Wurde mit der Serie nie wirklich warm das klettern fand ich immer total komisch, AC 2 hat mich in den Wahnsinn getrieben das ich auf die anderen teile keine Interesse hatte.

  • Aber die wissen doch gar nicht ob es ihnen wert sein wird. Das Spiel ist nicht mal drausen, es gibt kaum Gameplay zu sehen und ob es zu release verbuggt erscheint, weis auch niemand.

    Man kann immer noch stornieren wenn Tage vor dem Release Bewertungen sehr mies sind.


    Umgekehrt gibt es heute Vorbesteller Boni, oft auch physische bei einzelnen Händlern, die Fans eine Vorbestellung schmackhaft machen.


    Ich bestelle heute auch weniger vor als noch vor ein paar Jahren. Aber grundsätzlich finde ich das nicht verwerflich.


    Soll doch jeder selbst wissen, wo er sein Geld ausgibt. Wer immer mit "die Spiele gibt es 2 Monate später zum halben Preis" argumentiert dürfte auch nie auswärts was Essen oder Trinken gehen, wo man ein Vielfaches bezahlt als wenn man es selbst zuhause zubereitet. Oder im Sommer in Urlaub fahren, obwohl man die Reise im Herbst zu halben Preis bekommt. Oder sich einen Neuwagen kaufen, obwohl der gleiche Wagen als Jahreswagen Tausende Euros weniger kostet. Oder ins Kino gehen, obwohl die DVD billiger ist als die Kinokarte und man den Film dann mehrmals oder mit mehreren schauen kann. Oder, oder, oder....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!