Veröffentlichungstermine der physischen und digitalen Versionen von Harvest Moon: Mad Dash angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Veröffentlichungstermine der physischen und digitalen Versionen von Harvest Moon: Mad Dash angekündigt

      Neu

      Wie Rising Star Games und Koch Media heute angekündigt haben, erhalten sowohl die physische als auch die digitale Version von Harvest Moon: Mad Dash ein europäisches Veröffentlichungsdatum. So erscheint das Spiel noch diesen Monat, um genau zu sein am 29. Oktober, im Nintendo eShop. Im Laden hingegen findet ihr das Spiel ab dem 15. November.

      Holt ihr euch Harvest Moon: Mad Dash?

      Quelle: Rising Star Games-Pressemitteilung – Newsbild: © Rising Star Games / Koch Media


      I play to win!

      Beitrag von Muki ()

      Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Bitte auf deine Ausdrucksweise achten ().
    • Neu

      Holt ihr euch Harvest Moon: Mad Dash? - >eher friert die Hölle zu, als das ich fuer sowas Geld ausgebe

      Am 11.10. erscheint doch die einzig wäre Bauernsimulation Doraemon Story of Seasons. Wer braucht dann diesen Müll, der nur noch des Namens wegen veröffentlicht wird.


      Nintendo-Network-ID/PSN-ID: Green-Link84
      XBL: GreenLink84
      Steam-User-ID: greenlink84
    • Neu

      Zitat von Green-Link84:

      Am 11.10. erscheint doch die einzig wäre Bauernsimulation Doraemon Story of Seasons. Wer braucht dann diesen Müll, der nur noch des Namens wegen veröffentlicht wird.
      Würde ich so nicht sagen. Doraemon ist ein Design was in Story of Seasons überhaupt nicht passt und viele Käufer eher abschrecken wird, weil es kein klassisches Story of Seasons ist. Vielmehr eignet sich Doraemon für den japanischen Markt - im Westen ist es ein Fehlgriff/Fehlentscheidung.

      Die Leute, oder "Casual"-Käufer, werden definitiv nicht zu Story of Seasons greifen. Das kommende Story of Seasons: Friends of Mineral Town (oder so ähnlich) wirkt aufgrund des Designs ebenso stark grenzwertig.

      Die Entwickler hinter Story of Seasons haben hier praktisch alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann und die Konsequenz ist klar: Sie sinken für die Switch-Gemeinde (zumindest im Westen) in die Bedeutungslosigkeit, weil sie kein Hauptspiel für die Switch veröffentlichen, sondern mit einem Spin-Off ähnlichen Konzeptspiel daher kommen und ein Spiel dessen Design eher an der PS1-Ära erinnert. Würde das Friends of Mineral Town-Remake noch den klassischen Story of Seasons-Qualität besitzen, wäre es was anderes. Aber selbst hier waren die Verantwortlichen hinter Story of Season buchstäblich zu blöd - um darauf zu kommen braucht man nicht einmal studiert zu haben.

      Das letzte Hauptspiel der Entwickler war Story of Seasons: Trio of Town von 2016. Es beschleißt mich das Gefühl, dass die Entwickler hier also exakt die selben Probleme haben wie GameFreak mit Pokemon: Sie haben keine Ahnung, die Hardware der Switch umzugehen oder auszuschöpfen.

      Somit bleibt für den Käufer und Fan nur Harvest-Moon selbst oder aber auch Stardew Valley, was als Vergleichen und Maßstab bedauerlicherweise immer wieder herangezogen werden muss. Allerdings wird demnächst auch Rune Factory erscheinen. Neben Stardew Valley, Harvest Moon und den quasi nicht existenten Hauptspiel von Story of Seasons somit eine weitere Alternative, die hier erscheint.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Njubisuru ()