Weitere Details und Charaktere zur neuen Staffel von Pokémon – Die TV-Serie vorgestellt

  • Seit letztem Monat wissen wir, dass sich für den weltberühmten 10-Jährigen aus Alabastia einiges ändern wird, sobald er zusammen mit seinem treuen Partner Pikachu erneut für ein großes Pokémon-Abenteuer aufbricht. Statt sich auf die neue Galar-Region zu konzentrieren, thematisiert die nächste Staffel von Pokémon – Die TV-Serie Ash Ketchums Reise um die gesamte Pokémon-Welt. Zuvor wurde bereits sein Begleiter namens Go zusammen mit seinem Hopplo vorgestellt. Heute erfahren wir von zwei weiteren Figuren aus der Animeserie.



    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon


    Unser erster neuer Charakter ist Professor Sakuragi, welcher das Sakuragi-Institut in Orania City im Herzen Kantos leitet. Dieses Forschungslabor dient als Basis für das Abenteuer von Ash und Go. Wir haben folgend einige Bilder dazu für euch parat. Diese geben euch einen ersten Eindruck der Räumlichkeiten als auch der Umgebung des Instituts.



    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon



    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon



    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon


    Außerdem wurde ein neuer weiblicher Charakter namens Koharu vorgestellt. Sie ist die Tochter von Professor Sakuragi und eine Kindheitsfreundin von Go. Als Partner-Pokémon führt sie ein Voldi. Ihr Design seht ihr hier:



    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon


    Wie gefallen euch die zusätzlichen Details zur kommenden Staffel?


    Quelle: Serebii – Newsbild: © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / TV Tokyo / ShoPro / JR Kikaku / Pokémon

  • Bin gespannt. Habe vor 10 Jahren die letzte Pokemon Folge gesehen.


    Zitat

    "Man kann nichts gewinnen, wenn man nicht auch bereit ist Opfer zu bringen. Wenn man etwas Neues erhalten will, dann muss man etwas von gleichem Wert hergeben. So lautet das alchemistische Prinzip des äquivalenten Tausches"

  • Freue mich schon auf den Start der Serie. Wirkt ein wenig, als würde das Schule Konzept hier erweitert und die Studenten arbeiten hand in Hand mit ihren Professoren bei der Erforschung der Pokémon. Wäre sicher interessant, wenn die beiden Jungs , die begeistert von Pokémon sind, zusammen auf diverse Pirsch wandern, um Menschen und Pokémon zu helfen und diverse Erledigungen und Beobachtungen zu erlledigen. Dazu dann wahrscheinlich immer der Hinweis auf ein weiteres Auftauchen eines mythischen Pokémon oder ein verspieltes Mew, welches sich denkt, dass es lustig ist zuzuschauen, wie diese Menschen und ihre Pokémon miteinander unherreisen.
    Ist auch ein spannender Ansatz, dass gezielt Charaktere vorgestellt werden, die man noch nicht in den neuen Spielen gesehen hat. Das Mädchen schaut ein wenig aus, als wäre sie sehr begabt und zudem ein wenig eigenbrötlerisch. Ihr Vater sieht sehr offenherzig und jemand aus, der gerne weiterhilft. Bin schon gespannt, wie viel mehr man da von diversen Orten, Leuten und Pokémon dann später sehen wird. Wird durch die vielen Regionen schonmal eine bunte Ansammlung an Hintergründen.

  • Ich freue mich sehr auf den Anime. Wahsinn wie weit die Animes immer schon im voraus prodziert werden sodass sie quasi zeitgleich wenige Monate nach Release der neuen Editionen ausgestrahlt werden.
    Der Zeichenstil gefällt mir schonmal besser als in Sonne und Mond.
    Ich hoffe generell das es besser wird als Sonne und Mond.


    Mein biseheriger Favorit der Pokemon Anime ist nachwievor XYZ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!