Square Enix feiert siebtes Jubiläum von Bravely Default

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Square Enix feiert siebtes Jubiläum von Bravely Default

      Mit einer speziellen Illustration feiert Square Enix das siebte Jubiläum von Bravely Default, welches ursprünglich am 11. Oktober 2012 in Japan für den Nintendo 3DS erschienen ist. Nach dem überraschenden Erfolg des Originalspiels folgten diverse Spin-offs als Browser-Spiel sowie als Mobile-Titel. Schließlich wurde auch ein Nachfolgerspiel, Bravely Second: End Layer, am 23. April 2015 in Japan für den Nintendo 3DS veröffentlicht. Der Erstling erreichte europäische Territorien am 6. Dezember 2013, das Sequel am 26. Februar 2016.


      Das Team, welches sich für die Bravely-Serie verantwortlich zeichnet, arbeitete seitdem an den Octopath Traveler-Spielen für Nintendo Switch und Smart-Geräte. Im Juli 2018 versicherte man uns, dass Square Enix mit der Bravely-Marke nicht abgeschlossen hat. Konkrete Ankündigungen folgten seitdem keine. Zumindest das seit August 2018 bestehende Mysterium wurde immer noch nicht komplett aufgelöst. Fans dürfen also weiterhin auf ein "Bravely Third" hoffen.

      Außerdem stehen zur Feier des Serienjubiläums nun die offiziellen Soundtracks zu beiden Hauptablegern auf diversen Musik-Plattformen wie Spotify zur Verfügung. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die angebotenen Musikstücke sich von Land zu Land unterscheiden könnten.

      Mögt ihr die Bravely- und Octopath Traveler-Spiele? Würdet ihr gerne mehr von den Verantwortlichen bei Square Enix sehen?

      Quelle: Twitter (ブレイブリー◯◯◯◯◯), Famitsu – Newsbild: © Square Enix
    • Bravely teil 1 hat mir sehr viel Spaß gemacht,ein sehr gutes RPG.
      Zu teil 2 bin ich nie leider gekommen,holl ich vielleicht noch nach.
      Octopath war die Überraschung für Switch hatte am Anfang meine Zweifel bis die Demo rauskam.
      Hab die Demo dann gesuchtet und gelevet weil ein kauf zu 1000%
      sicher danach war.
      Können ruhig mehr Spiele bringen von diesen 2 Serien.
    • Die Bravely spiele haben mir besser gefallen als octopath. Auch wenn der Stil von Octopath natürlich großartig ist. Würde mir als nächstes aber eher Bravely third für die Switch wünschen. Und vllt die ersten beiden Teile als Collection damit auch Neueinsteiger reinfinden.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • BLOß NIX NEUES FÜR DIE SWITCH!!!!

      Ich komm nicht mehr nach! Gerade Dragon Quest, dann A Knights Quest, Final Fantasy X und X-2. Ein neues Bravley bzw. ne Collection wäre fatal für mich! Hab den ersten Teil wirklich gesuchten! Für mich eins der geilsten JRPG für den 3DS (exclusiv). Xenoblade Blade Chronicles hatte ich bereits für die Wii und werde es für Switch noch mal neu erleben.

      Aber mal ehrlich. Würde mich sehr über ein neues Bravley freuen! Und über eine Collection ebenso. JRPG sind für mich das geilsten was die Videospielwelt je hervorgebracht hat!
    • Bravely Default ist mein Lieblings-3DS-Spiel und ja, am Ende wurde es etwas repetitiv, aber ich finde, das absolut fantastische Ende macht es mehr als wett.
      Bravely Second ist eine gelungene Fortsetzung und ich liebe es ebenfalls.
      Octopath Traveler hat ein paar kleine Schwächen, hat mir insgesamt aber doch sehr gut gefallen.
      Ich würde mich extrem auf eine Fortsetzung der Bravely-Reihe freuen ....
    • Zitat von XenoDude:

      Mir hat der 1. Teil zu Beginn sehr gut gefallen. Leider haben die Entwickler mit der Entscheidung das Spiel unnötig in die Länge zu ziehen, mir die Serie verdorben, so dass ich den ersten Teil nie beendet habe und der 2. Teil nie gespielt habe.
      Ging mir ebenso. Wenn ich mich richtig erinnere nach knapp 100 Std. abgebrochen, nachdem es bereits ab der Hälfte der Zeit ziemlich langweilig zu zäh wurde. Kam mir von den Entwicklern auch ziemlich verarscht vor. Teil 2 dann auch nicht mehr gespielt.

      Ein absolut überbewertetes Spiel, meiner Meinung nach, und ich bin froh, dass aus den Plänen, in kürzeren Abständen neue Teile zu veröffentlichen, nichts geworden ist und man stattdessen Octopath Traveler gemacht hat. Das ist zwar auch nicht perfekt, aber deutlich besser als BD. Ich weiß auch nicht, ob man die Reihe heutzutage noch auf der Switch bräuchte, gibt mittlerweile massenweise jRPGs für die Konsole und viele davon sind dann doch deutlich besser.