Mehr als 3000 Spiele sind nun auf der Nintendo Switch erhältlich

  • Immer wieder lächerlich wie man jedesmal gleich den Großteil als Müll bezeichnet, nur weil es den eigenen Geschmack nicht bedient.

    Naja, schau mal in den eShop, ich finde, da ist schon ziemlich viel "Müll" dabei. Müll ist für mich hier die Bezeichnung von Spielen, die ich niemals in Betracht ziehen würde zu kaufen/spielen.


    Klar große Auswahl ist gut, wenn davon aber 2800 Games Indies sind, wovon man 1400 nicht mal kennt, ist das auch nicht so nice :D

  • Wie bei jeder Plattform, sagt die Menge an veröffentlichten Spielen leider gar nichts groß aus. Sicher, man hat sehr viel Auswahl, doch leider ist es wie auch in Steam, dass dadurch die richtig guten Spiele oftmals unter dem "Müll" begraben werden und erst viel später entdeckt oder wieder entdeckt werden.
    Anyway, mein Retail Pile of shame ist mittlerweile so groß, dass ich eigentlich bis mind. nächstes Sommer nichts mehr kaufen müsste (schon allein durch die ganzen, großen RPGs...

  • @Chaji @Loco4
    Grottige Smartphonegames ist keine Nische. Es hat schon einen Grund, warum die meisten Spiele aus dem eShop eine Playstation, XBOX oder den PC nie sehen


    @Topic
    Qualität ist mir lieber als Quantität. Klar gibt es viele kleinere und gute Spiele wie Hello Neigbour, das macht aber wirklich einen kleinen Teil aus. Wenn ich im Sale schaue, was für Spiele da sind und schau mir dann Bewertungen an, graust es mich schon.
    Und von Ports wie Saints Row oder Witcher Rede ich nicht, dass sind wirklich klasse Titel.

  • Ich finde die Auswahl an Spielen großartig.
    Klar sind auch Gurken dabei aber bei welcher größeren Plattform ist das nicht so.
    Sind jedenfalls viel zu viele tolle Spiele so das ich nie alle spielen können werde die ich gern spielen möchte...

    Ssssssswitch

  • Mist, ich hab erst 2864.
    Muss wohl nochmal n bissel Guthaben aufladen! :ugly:

    • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Panzer Dragoon, NewDonkeyKong und LuigisMansion! :block:
  • @Zegoh


    Zitat

    Müll ist für mich hier die Bezeichnung von Spielen, die ich niemals in Betracht ziehen würde zu kaufen/spielen.


    Aber genau das hab ich ja gemeint. Ist nix für dich. Andere freuen sich vielleicht drüber. Es als Müll abzustempeln finde ich deshalb einfach nicht richtig.
    dass es genug schlechte Spiele gibt streite ich ja nicht ab. :)


    Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

  • Und das schlimmste von allen ist ARK, von absoluten Versagern entwickelt und von Vollpfosten geportet!


    Nintendos einzigste Qualitäts Kontrolle ist vermutlich nur dass das Nintendo Logo beim Start vorhanden ist...


    Titel wie witcher3, wolfenstein und Doom sollten direkte Schläge in ihre Visage sein und bezeugen nur ihre Unfähigkeit als Programmierer.

  • Davon ist ein nicht-geringer Teil leider Müll. Wenn ich mich ab und zu durch den E-Shop durchwühle, bin ich immer wieder verwundert, wie so viele japanischer (Handy-)Müll es überhaupt rein geschafft hat, aktuelles Beispiel:


    Summer Sweetheart ist auch nur eines von vier Spielen, glaube ich. Letztes Jahr habe ich mich schon über drei andere davon aufgeregt, als ich sie im eShop entdeckt habe. Mich stört daran vornehmlich allerdings, dass diese Spiele allesamt eine Altersempfehlung ab 12 Jahren haben und das finde ich ziemlich abgefahren.

  • Ich habe über 50 Spiele, locker noch 20-30 Wants und sicherlich 150 spiele die mich noch interessieren.


    Wenn jemand meint, dass es nur 20 gute Spiele gibt, mag vermutlich nur ein Genre und sieht in allem anderen keine Existenzberechtigung. :rolleyes:

  • Und ich habe gerade mal 7 im Regal.. ||
    Nintendo müsste einfach nur die richtigen Ports raushauen, wenn sonst nichts gescheites (für mich) rauskommt.. Einige Zelda Games möchten da auch noch ein neues HD-Gewand bekommen..

  • Das sind wirklich eine Menge Spiele. Ich finde man hat schon lange die Übersicht verloren. Leider sind die meisten nicht gut und haben gerade mal Smartphonequalität. Das ist mein Problem mit den Veröffentlichungen. Es landen zu viele Handy-Spiele ahd. der Switch.

  • Ich rechne nur mit Retails. Rein digital angebotene Spiele ignoriere ich. Das tut mit Little Town Hero zum ersten Mal richtig weh, das ich gern in meiner Sammlung gehabt hätte. Mit meinen Vorbestellungen (Pokemon, Deadly Premonition, Final Fantasy 7+8, Dragon Quest 1-3 Collection, ) bin ich schon jenseits der 70 Spiele und die bestehen aus einer sehr gesunden Mischen aus 1st Party Nintendotiteln, neuem 3rd Party Kram und Remasters von alten (verpassten) Kamellen. Ich bin mit der Switch wirklich mega zufrieden!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!