Das Videospielmagazin Edge wählt die besten Spiele aus dem aktuellen Jahrzehnt

  • In wenigen Wochen neigt sich nicht nur das Jahr 2019 dem Ende entgegen, sondern wir beginnen mit dem kommenden Jahr auch gleich ein völlig neues Jahrzehnt. Den bevorstehenden Wechsel in eine neue Dekade hat das britische Videospielmagazin Edge in der aktuellsten Ausgabe zum Anlass genommen, eine Liste mit den besten und einflussreichsten Videospielen des (noch) aktuellen Jahrzehnts zu veröffentlichen.


    Nintendo darf sich mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild über einen Platz auf der Liste freuen und mit Dark Souls, Minecraft, Fortnite sowie The Walking Dead von Telltale Games wurden auch einige für die Nintendo Switch erhältliche Spiele genannt. Folgend eine Auflistung der vom Videospielmagazin genannten Titel:

    • Amnesia: The Dark Descent
    • Broken Age
    • Dark Souls
    • Destiny
    • DOTA 2
    • Fortnite
    • Gone Home
    • GTA V
    • Minecraft
    • Spelunky
    • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    • The Walking Dead

    Stimmt ihr dem Videospielmagazin zu oder fehlt euch ein bestimmter Titel in der Liste?


    Quelle: ResetEra – Newsbild: © Edge

  • Meine persönliche Liste wäre ja:


    The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Dark Souls - Prepare to Die Edition
    Minecraft
    X-Com (hat quasi im Alleingang rundenbasierende Strategie wieder in den Mainstream gebracht, nachdem es ewig lange Kassengift war)
    Hollow Knight
    Overwatch
    Final Fantasy XIV
    Portal 2
    Super Mario Galaxy 2
    Super Smash Bros. Ultimate

    All right, I've been thinking. When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back. GET MAD! I DON'T WANT YOUR DAMN LEMONS! WHAT AM I SUPPOSED TO DO WITH THESE?! DEMAND TO SEE LIFE'S MANAGER! Make life RUE the day it thought it could give CAVE JOHNSON LEMONS! DO YOU KNOW WHO I AM?! I'M THE MAN WHO'S GONNA BURN YOUR HOUSE DOWN! WITH THE LEMONS! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that's gonna BURN YOUR HOUSE DOWN!

  • Also meiner Meinung nach fehlen folgende Spiele:
    -Super Smash Bros. Ultimate
    -Mario Kart 8 bzw. Mario Kart 8 Deluxe
    -Xenoblade Chronicles
    -Fire Emblem Awakening
    -Donkey Kong Country Tropical Freeze
    -Pikmin 3
    -Super Mario Galaxy 2
    -Super Mario 3D Land


    Ganz wichtig: Nur meine Meinung!

    I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!

  • Meine Top 10, in keiner bestimmten Reihenfolge:


    1) Super Metroid (WII Shop)
    2) Super Metroid (Wii-U Virtual Console)
    3) Super Metroid (new 3ds)
    4) Super Metroid (Switch)
    5) Super Metroid (mini Snes classic)
    6) Metroid Prime Trilogy (Wii U)
    7) Metroid Fusion (Wii-U Virtual Console)
    8) Metroid (Switch)
    9) Metroid (mini NES Classic)
    10) Metroid Zero Mission (Wii-U Virtual Console)

  • Also von 2010- bis jetzt?


    1. Fallout 4 (Absolute Nummer 1)
    2.Fallout New Vegas (2010)
    3. Mafia 2
    4. Bioshock Infinite
    5.Gta 5
    6.Mario Kart 8 Deluxe
    7.Alan Wake
    8.Yakuza 0
    9. The Witcher 3
    10.TLoZ Ocarina of Time 3DS (2011)


    Zitat

    "Man kann nichts gewinnen, wenn man nicht auch bereit ist Opfer zu bringen. Wenn man etwas Neues erhalten will, dann muss man etwas von gleichem Wert hergeben. So lautet das alchemistische Prinzip des äquivalenten Tausches"

  • Ich schätze, man müsste bei der Liste mal die genauen Argumente und Kriterien kennen, nach denen die Spiele ausgewählt wurden. So für sich genommen kommt mir das teilweise recht seltsam vor. Von eingen Spielen habe ich nicht einmal gehört. Andere halte ich dann doch für etwas überbewertet. Aber wie gesagt, kann ja alles seinen Grund haben.


    Was hätte ich aufgenommen? Vielleicht the last of us oder Portal 2?

    so many games, so little time

  • Chedredakteur: "Hey Praktikant, erstell eine Liste mit Spielen für die nächste Ausgabe, wir brauch noch einen Aufreger Aufhänger."


    Praktikant: "Sie meinen, ich solle Spiele nach Einfluss, Erfolg und sonstigen kritischen Faktoren untersuchen und sie akribisch in einer Liste zusammen tragen?"


    Chefredakteur: "Pah, viel zu aufwendig. Nimm einfach was dir persönlich gefällt."
    Der Praktikant grinst ( :troll: ) breit.

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • Meine Top 10 von Videospielen ab 2010 (in keiner bestimmten Reihenfolge, keine Remasters und nur ein Titel pro Franchise)


    - Zelda: Breath of the Wild
    - Metroid Samus Returns
    - Xenoblade Chronicles
    - Hollow Knight
    - The Witcher 3
    - Mass Effect 3 (Ja, ich mag das Ende!)
    - The Binding of Isaac Rebirth
    - Deus Ex: Human Revolution
    - Chaos auf Deponia
    - Rayman Legends

    Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

  • Dark Souls und Walking Dead haben eigene Genres geschaffen. BotW ist ein einzigartiges Meisterwerk. Auch Fortnite und Minecraft gehören auf die Liste. Ob man sie nun mag oder nicht. GTA 5 gehört definitiv auch dazu.


    Es geht ja hier nicht um Lieblingstitel. Sondern um einflussreiche und beste Titel. Aber was zum Teufel haben Broken Age und Spelunky in der Liste zu suchen. Da fällt mir kein Grund ein. Im Großen und Ganzen läßt die Liste aber nachvollziehbar begründen. Natürlich muss man dabei seine persönliche Abneigungen gegen bestimmte Genre oder Spiele außen vor lassen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Also was Broken Age und Spelunky dort zu suchen haben, verstehe ich nicht ganz. Ich wüsste nicht in wie weit die Spiele in diesem Jahrzehnt die Spiele-Entwicklung vorangebracht oder im großen Stil beeinflusst haben. Da hätten Spiele wie StarCraft II und XCOM, die das Strategie-Genre wieder attraktiv gemacht haben oder Skyrim und The Witcher 3, die Open-World-RPG's nahezu perfektionierten deutlich mehr zu suchen gehabt.

  • Die Liste handelt von den einflussreichsten Spielen, nicht nur den qualitativ besten. Daher erschließt sich mir beispielsweise auch, warum Broken Age darauf steht. Nicht etwa aufgrund seiner Qualität (welche ich persönlich als durchwachsen beurteile), sondern vielmehr weil es Crowdfunding für Computer- und Videospiele salonfähig machte. Ich selbst habe es damals via Kickstarter unterstützt und damit gleichzeitig meinen Einstand auf der Plattform gefeiert.

    Gamer. Geek. Minimalist.

  • Das ist meine realistische Liste der für mich eindrücklichsten Spiele 2010 - 2019.

    • Super Mario Galaxy 2
    • Ni no Kuni
    • Xenoblade Chronicles
    • Tropical Freeze
    • A Link Between Worlds
    • Shantae and the Pirate's Curse
    • Ori and the Blind Forest
    • Witcher 3
    • Breath of the Wild
    • Dragon Quest Builders
    • Nier Automata
    • AstroBot
    • Celeste

    Eigentlich noch Ico, aber als PS3-Neuauflage lass ichs mal raus. Genauso wie Galaxy 1, das es natürlich auch verdient hätte, aber vor 2010 erschien.


    Ansonsten beschreibt das glaube ich sehr gut mein Zockerjahrzehnt. :thumbup:


    Zusammen mit Dauerbrenner Smash und dem Wario Ware Montagsmaler auf der Wii U in gemütlicher Runde, dem innovativen Mario Maker und vielen vielen Perlen, die ich jetzt nicht alle einzeln aufführen möchte, sonst wirds doch noch zu lang. ^^

    <3

    3 Mal editiert, zuletzt von Yuuen ()

  • Man kann die Quelle anklicken und da steht bei der Liste dann auch noch einmal, dass es sich bei der Liste nicht zwingend um die besten Spiele des Jahrzehnts handelt. Die haben alle irgendetwas Besonderes erreicht und stehen etwa für „Erste Male“ oder hatten in irgendeiner Art und Weise großen Einfluss. Über Spelunky wird sich hier gerne aufgeregt. Siebzehn Sekunden Recherche haben ergeben, dass Spelunky als Vorreiter des mittlerweile ziemlich beliebten „Roguelite“ gilt. Was Broken Age angeht, hat @Felensis ja bereits etwas dazu geschrieben. Das Spiel ist damals über Crowdfunding finanziert worden und hat damit etwas losgetreten, wovon heute viele unabhängige, kleine Entwicklerteams (und auch größere) profitieren.


    Hier werden in Kommentaren ein paar andere tolle Spiele aufgezählt, für die es auch Argumente gegeben hätte, aber wer will schon eine Liste von 13 Spielen haben. Zwölf ist eine richtig schöne Zahl, gell? Zum Schluss werfe ich nochmal ganz provokant in den Raum, dass ich „Breath of the Wild“ noch am ehesten gestrichen hätte. Oje.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!