Ab sofort verfügbar: Alle Infos zum Update 6.0.0 und DLC-Kämpferpaket 4 in Super Smash Bros. Ultimate

  • Soeben ist die insgesamt knapp 50-minütige Präsentation zu Terry Bogard in Super Smash Bros. Ultimate zu Ende gegangen. Die gute Nachricht: Das heiß erwartete Update 6.0.0 sowie das Kämpferpaket 4 inklusive Terry sind ab sofort erhältlich. In dieser News findet ihr alle wichtigen Infos zu den neuen Inhalten, kompakt für euch zusammengefasst.



    Inhalte des Kämpferpakets 4:


    Der Neuzugang Terry Bogard ist mit zahlreichen einzigartigen Special-Moves ausgestattet und verfügt über ein riesiges Moveset, das durch spezielle Richtungseingaben bestimmt werden kann. Auch eine einzigartige Stage sowie eine unglaubliche Anzahl an Musiktracks aus unterschiedlichen SNK-Franchises hat das aktuelle Kämpferpaket zu bieten:

    Zitat

    Ring frei für Terry Bogard, den berühmten Kampfkünstler aus South Town! Mit fulminanten Super Spezial-Moves entscheidet „Der legendäre Wolf“ aus der „FATAL FURY“-Reihe selbst verloren geglaubte Schlachten noch für sich! Seine Stage ist das King of Fighters Stadium, gesäumt von unsichtbaren Wänden – die perfekte Steilvorlage für krachende K.O.s im Wahnsinnstempo! Mit dabei: sagenhafte 50 Musikstücke, davon 17 Remixe!


    Seht euch hier den neuen, aktualisierten Gameplay-Trailer zu Terry Bogard an:



    Inhalte des Mii-Kostümpakets 4:


    Neue Mii-Kostüme aus den Spielen Samurai Showdown (Nakoruru) für den Mii-Schwertkämpfer, sowie einige Kostüme aus Art of Fighting (Ryo Sakazaki), The King of Fighters (Iori Yagami) sowie Virtua Fighter (Akira und Jacky) für den Mii-Boxer wurden hinzugefügt:

    Zitat

    - Ryo-Sakazaki-Perücke und -Outfit
    - Nakoruru-Perücke und -Outfit
    - Iori-Yagami-Perücke und -Outfit
    - Akira-Perücke und -Outfit
    - Jacky-Perücke und -Outfit


    Die Änderungen des Updates 6.0.0:


    Das Update 6.0.0 bringt einige Verbesserungen für die Kampfarenen mit sich: Neben dem Verschicken von festgelegten Nachrichten, sind nun Regeländerungen innerhalb einer Arena möglich, ohne diese auflösen zu müssen. Auch gibt es unter anderem die oft gewünschte Option nur "Schlachtfeld- und Omega-Stages" bei der Zufallswahl der Stages in den Regeln einstellen zu können. Alle weiteren Neuerungen könnt ihr euch hier durchlesen:


    Gefallen euch die Inhalte und Änderungen des Updates 6.0.0?


    Quelle: Super Smash Bros. Ultimate, YouTube (NintendoDE), YouTube (GamersPrey) – Newsbild: © Nintendo / SNK CORPORATION

  • Ich muss zugeben, in der Vorschau sah er schon ganz ordentlich aus, nur sonderlich reizen tut er mich aber leider nicht wirklich. :/
    Aber vllt. bin ich auch nur 'butt-hurt' weil ich mir mehr neue Smash-Kämpfer mit etwas mehr Nintendo-Zugehörigkeit wünschen würde (wie zB Banjo :* ). Immerhin ist Smash nachwievor ein Nintendo-only Spiel/Aushängeschild, oder hab ich da was verpennt? ;)

  • Spielt sich überraschend gut :nsaf:

    Now Playing:

    Super Mario 3D All-Stars

    Xenoblade Chronicles Definitive Edition

    Tony Hawk's Proskater 1+2


    Most Wanted:

    Cyberpunk 2077

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Immortals: Fenyx Rising

    Hollow Knight - Silksong
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

  • Sakurai hat völlig recht allein die 50 neuen Musiktitel sind den Preis des Battel Passes wert! :) Verbinde mit Terry jetzt auch keine größeren Nostalgischen Videospiel Momente, aber er scheint mal wieder exzellent umgesetzt zu sein! Einfach Top kann die Ankündigung zum vorerst letzten Kämpfer auch kaum noch erwarten!

  • @Tom_P_Moleman
    Bei einem Crossover Titel ist das egal, siehe Mortal Kombat oder Soul Calibur die bereits Terminator, Link, Ezio, Darth Vader, Yoda oder auch Kratos als Gast hatten.
    Es sind Gast Chars, würde man immer nach dieser Nintendo Zugehörigkeit gehen, wäre die Auswahl an 3rds noch kleiner.


    Sonst könntest du Snake, Ryu, Ken, Simon, Richter, Banjo, Cloud oder Joker streichen, weil diese mit Nintendo entweder kaum oder gar nichts mehr zu tun haben

  • Das hätte ich jetzt echt nicht erwartet...


    Ich mag den Charakter zwar immernoch nicht, aber die Umsetzung dieser Figur mitsamt der Anzahl an Liedern strotzt nur so vor Hingabe!


    Das steckt ja in einer Figur mehr Leidenschaft, als bei anderen Entwicklern in gesamten Spielen... neh, Game Freak? :rolleyes:

  • Der Kämpfer lässt mich wie erwartet komplett kalt, die Stage sieht allerdings sehr cool aus und die Musikauswahl ist natürlich klasse, auch wenn ich jetzt keinen Track kenne (war sehr witzig, wie das im "Livestream" gesagt wurde :D )


    Mein kleines Highlight des Updates sind die Neuerungen für die Online-Arenen. Alles nur Kleinigkeiten, die einem das Leben aber extrem erleichtern können. Man könnte jetzt sagen "das hätte schon immer so sein sollen", aber ja, besser spät als nie.

  • @Sib: Schon klar, dass durch Crossovers keine 1st Party Chars zu erwarten gibt. ;) Nur bei aktuellen Spielen die das anwenden war immer im Vornherein klar, dass es ext. Kämpfer sind. Tekken 6/Injustice 2 zB hatten das explizit in der Beschreibung des Season Passes stehen, was man von Smash nicht behaupten konnte. :rolleyes:
    Plus diese Spieleserien sind MULTI-PLATFORM ... Smash ist 1st Party, da darf man sich wohl bitte mehr (aber nicht nur ausschließlich) Support der eigenen IPs erwarten finde ich. :ugly:

  • Terry Bogard wurde super eingefügt und die Musik Auswahl ist riesig :thumbsup:
    Die Stage und ihre Funktionsweise gefallen mir gut, nur das man bei den Gast Zuschauern auf Mai Shiranui verzichtet hat (und dann noch mit so ner dämlichen Begründung) ist echt doof...

    Ssssssswitch

  • Ich würde mir ja wünschen, dass viele Blindkäufer des Fighterpasses den Kauf im Nachhinein bereuen. Einfach nur, damit genau die Leute (blinden Hype Käufer) nicht mehr in großen Massen über gänzlich unbekannte Inhalte herfallen, als gäbe es kein Morgen. So gefällt es nämlich den Aktionären. Ü-Paket verkauft, viel Ramsch rein, zweites Paket mit geilen Inhalten bringen zum doppelt DLC Abkassieren.
    Die ganzen Käufer rechtfertigen diese Taktik. Ich hoffe, Nintendo fällt damit mal Misserfolge ein, aber bei Smash 3DS und Wii U hab ich das gleiche gehofft und die Fanscharen haben auch damals alles gefressen, was ihnen vorgesetzt wurde.

  • @HonLon1 Ich finde diesen Kommentar überaus anmaßend. Zum Einen sagte Sakurai damals selbst, dass nur Leute den Pass blind kaufen sollten, die darin auch Vertrauen haben und damit leben können, überrascht zu werden. Zum anderen kann hier bei keinem einzigen der 4 bisherigen Pakete von "Ramsch" die Rede sein, man bekommt hochwertigen sowie massigen Content geboten. Wenn einem die gewählten Charaktere nicht zusagen ist das schade aber es ist auf keinen Fall Abzocke.
    Den Kommentar zu Smash WiiU/3DS verstehe ich sogar noch weniger, da gab es überhaupt keine Blindkäufe von Charakteren... Soll doch jeder das kaufen, was ihm/ihr gefällt,wo ist das Problem?

  • @HonLon1


    Muss dich leider enttäuschen, ich würde auch den nächsten Fighter-Pass sofort blind kaufen, denn solange Sakurai daran werkelt, sind die Ergebnisse immer auf den Punkt gebracht.


    Ob ein Charakter nicht gefällt kann vorkommen, hat aber überhaupt nichts mit der hohen Qualität der Inhalte zu tun.


    Abgesehen davon, ist das Preis-Leistungsverhältnis deutlich günstiger, als zu Wii U Zeiten, als man nur Charakter, Stage und 2 Songs bekam

  • Auch wenn ich null Interesse an dem Charakter habe hätte ich mehr erwartet. Zumindest habe ich erwartet, dass er sich irgendwie "speziell" spielt. Bis auf das canceln kann er im Grunde nicht besonders was anderes wie die anderen Beat em up Charaktere.
    Und Musik war für mich eh nie ein Kaufgrund für ein SSB DLC.

  • Freue mich ihn auszuprobieren. Kann zwar mit SNK nichts anfangen, aber grundsätzlich freue ich mich über alle Neuzugänge und bin offen für neue Charaktere. Scheint aber ein Kämpfer zu sein, der extrem schwer zu meistern ist. Das werde ich erst gar nicht versuchen :D Die spezielle Regel der Stage finde ich genial. Das ist mal was Neues. Allgemein explodiert dieser DLC wieder vor Liebe im Detail. Wirklich Wahnsinn wieviel Mühe sich die Entwickler immer geben. Die Präsentation fand ich wieder sehr unterhaltsam. Sakurai ist einfach ein toller Entertainer. Freut mich für die SNK Fans, die so viele Mii Kostüme geboten bekommen. Ich hätte mir das auch sehr für den Banjo & Kazooie DLC gewünscht. Wären die ersten Kostüme, die ich mir sofort gekauft hätte.

  • Ich finde diesen Kommentar überaus anmaßend.

    Anmaßend vielleicht, weil der Kommentar auf nem Nintendo Forum so steht. Im Grunde kritisierte ich aber damit ja plattformunabhängig die ü-Paket-Käufer eines jeden Spiels. Nur funktioniert das mit Smash anscheinend besser als mit allen anderen franchises. Mich würde ja interessieren, wie viele den Fighter Pass nicht gebraucht hätten, weil nur 1 oder zwei Charaktere interessant gewesen wären. Oder wie viele der Fighter Pass Käufer diesen Char einzeln gekauft hätten.

  • @Moe Skywalker ich wünschte mir nur, man würde diese Regel für die Stage allgemein setzen können. Das würde zumindest so einigen Spielern sicher den Tag verderben, die ständig nur darauf aus sind einen in der Blast Zone einfach rauszuhauen anstelle fair zu kämpfen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!