DLC-Test: Kämpfer-Paket 4 – Terry für Super Smash Bros. Ultimate

  • Als vierter Neuzugang des DLC-Kämpfer-Passes wurde etwas überraschend Terry Bogard aus Fatal Fury in das Roster von Super Smash Bros. Ultimate aufgenommen. Wir haben den facettenreichen Third-Party-Neuling sowie die zugehörige Stage und die zahlreichen Musiktracks genau unter die Lupe genommen und berichten euch nun, wieso das aktuelle Kämpfer-Paket die bisherigen nochmals in etlichen Bereichen übertrumpft.


    Hier geht es zum DLC-Test!


    Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


    Newsbild: © Nintendo / SNK Corporation

  • Zitat

    Besonders hervorheben möchte ich den wunderschönen Remix des Psycho Soldier Themes (sowohl die japanische als auch die internationale Version).

    Da muss ich mich anschließen. Dieser Song ist auch für mich das Highlight dieses Pakets.


    Ansonsten finde ich den neuen Kämpfer sehr solide. Ich mag ihn zwar nicht, aber er integriert sich wirklich toll in die bisherige Auswahl... ganz im Gegensatz zum immernoch völlig kaputten Dragon Quest Helden. :rolleyes:

  • Finde Terry super. Gute und gut auszuführende Spezial-Attacken, Geschwindigkeit, Reichweite,... Find ich alles sehr gelungen. Macht mir auf jeden Fall mehr Spaß als Ryu und Ken.

    Now Playing:

    Super Mario 3D All-Stars

    Xenoblade Chronicles Definitive Edition

    Tony Hawk's Proskater 1+2


    Most Wanted:

    Cyberpunk 2077

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Immortals: Fenyx Rising

    Hollow Knight - Silksong
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

  • Auch wenn ich mit Terry so nix anfangen kann, finde ich das er sich gut spielt. Hätte ich so jetzt nicht erwartet. Man muss zwar auch auf vieles achten, gerade das mit den Kombos ist nice.
    Bin positiv überrascht.

  • 50 tracks für nur 5.99€ ist wirklich echt gut. Mir gefällt der Charakter solide, aber man hat Liebe da reingesteckt^^

  • Er ist ganz gut gelungen, auch wenn ich kein Fan dieser "komplexen" Eingaben bin. Ich denke einfach das Smash eben auch davon lebt, dass es leichter zugänglich ist. Aber es geht auch ohne diese ganz gut und ich habe nicht vor Profi zu werden. Die Stage finde ich optisch etwas schwach die unsichtbaren Wände sind aber eine gute Idee die auch in anderen Stages schön gewesen wäre. Der Musikkatalog ist wirklich sehr umfangreich, für mich jetzt nicht so wichtig, ich interessiere mich für mehr für den Kämpfer und die Stage.


    Bin auf alle Fälle gespannt auf den Finalen Charakter des Pakets.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!