Wieso Mai Shiranui aus Fatal Fury nicht in Super Smash Bros. Ultimate auftauchen darf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe absolut kein Verständnis für diese peinliche Selbstzensur. :thumbdown:
      Eigentlich hatte ich sogar eher mit Mai als DLC-Charakter gerechnet, da sie DIE SNK-Ikone ist.
      Sie ist schließlich auch bereits seit Fatal Fury 2 am Start.
      Und nun traut man sich nicht mal, sie mit ihren wippenden Hupen im Hintergrund der Stage oder generell im Spiel zu zeigen, erbärmlich.
      In SNK Heroines sowie in mehreren Neo-Geo-Titeln ist Mai ja bereits auf der Switch vertreten.

      Und wie bereits von anderen Usern erwähnt, haben Sakurai-San und sein Team offenbar übersehen, dass Zero Suit Samus auch in einem alternativen, knappen Outfit spielbar ist... :whistling:

      Zumindest weiß ich nun, dass SSBU eigentlich nicht für böse Jungs wie mich gedacht ist, ich spiele es trotzdem weiter. 8)




    • Zitat von Retro Warrior:

      Und nun traut man sich nicht mal, sie mit ihren wippenden Hupen im Hintergrund der Stage oder generell im Spiel zu zeigen, erbärmlich.
      In SNK Heroines sowie in mehreren Neo-Geo-Titeln ist Mai ja bereits auf der Switch vertreten.
      Der Vergleich hinkt hier aber, trotz dessen dass ich es auch für komplett abwegig halte, dass man auf sie verzichtet hat, sind deine genannten Spiele aber auch für ein "älteres" Klientel. Insbesondere SNK Heroines, was ja stets nur weibliche Charaktere beinhaltet und diese in verschiedenen knappen Outfits oder anderen ausfallenden Kostümen zu sehen sind.

      Und ja, Zero Suit Samus und Bayonetta sind nicht minder "auffällig" gekleidet bzw. ihre Bewegungen. Darum ist diese Entscheidung auch nicht ansatzweise zu verstehen, dennoch sind deine Beispiele nicht ganz passend gewählt. ;)
    • Zitat von Erwin Brutzler:

      Der Vergleich hinkt hier aber...
      Das war kein Vergleich, sondern ein Hinweis, in welchen Switch-Titeln Mai bereits spielbar ist.
      SNK Heroines wird, trotz bzw. eher wegen der Freigabe ab 16 (PEGI: ab 12!), sicherlich auch jüngere Zocker nicht davon abgehalten haben. :D
      Und die Neo-Geo-Spiele mit Mai aus den 90'ern sind heutzutage zwar eher für ein älteres Klientel, aber aufgrund des Retro-Faktors. Dieses Klientel, zu dem ich auch gehöre, war zur ursprünglichen Erscheinungszeit dieser Titel allerdings noch überwiegend sehr jung, jene waren also ursprünglich eben nicht für eine ältere Zielgruppe ab 16 konzipiert. :P




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Retro Warrior ()