Werbematerial offenbart womöglich Sonics neues Design für den Sonic The Hedgehog-Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Taneriiim:

      Was ist das denn für eine Argumentation?

      Das, womit Picasso berühmt und erfolgreich wurde nennt sich Kubismus. Dieser Regisseur hat privat vielleicht auch mal Zeichentrickfilme gemacht, und? Das juckt Keinen.
      Korrekt. Und nun? Du bist der der hier angefangen hat von Picasso herumzufaseln und stell dir vor, ich weiß sogar, dass der Stil Kubismus genannt wird. ;)
      Vielleicht war das hässliche Sonic-Design ja wirklich ein kompletter Geniestreich, ich finde aber nicht. ^^

      Zitat von Taneriiim:

      Fakt ist: Du hast null Ahnung in welche Richtung der Film geht oder gehen wollte,
      Die Richtung die Mutantensonic gezeigt hat, hat mir jedenfalls nicht gefallen. XD

      Zitat von Taneriiim:

      aber spielst jetzt schon die Bundespolizei? Weil du die Jeanne d‘Arc oder der Robin Hood der Lizenzgebühren bist plötzlich? Lächerlich.
      Den Teil verstehe ich beim besten Willen nicht. Das mit den Lizenzgebühren war nur ein Kommentar dazu wie bescheuert ich es finde für eine Lizenz teuer Geld zu bezahlen nur um dann alles "besser" machen zu wollen. Warum dann nicht was wirklich Eigenes kreieren anstatt "Tollwutsonic ist aus dem Tierheim ausgebüchst" zu erschaffen? Wenn es jetzt schon eine Reihe toller Sonic-Filme gäbe, die sich am Original orientieren, dann sähe ich das mit dem Herumexperimentieren lockerer, aber so finde ich die Entscheidung für das vorherige Design einfach nur dämlich.

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • Zitat von Pit93:

      Warum dann nicht was wirklich Eigenes kreieren anstatt "Tollwutsonic ist aus dem Tierheim ausgebüchst" zu erschaffen? Wenn es jetzt schon eine Reihe toller Sonic-Filme gäbe, die sich am Original orientieren, dann sähe ich das mit dem Herumexperimentieren lockerer, aber so finde ich die Entscheidung für das vorherige Design einfach nur dämlich.
      Das liest sich ein bissl wie, "wasch mich, aber mach mich nicht nass".
    • @Anime90
      Auf jeden Fall haben sie mit der ganzen Aktion mehr Interesse auf ihren Film gezogen, als sie ohne das Redesign gehabt hätten. ^^

      Ob der Film nun am Ende gut wird oder nicht steht zwar noch in den Sternen, aber genau wie im Restaurant: das Auge isst nun einmal mit.
      Ich erwarte auf keinen Fall einen Geniestreich, aber ich denke schon, dass es ein unterhaltsamer Film werden könnte. Ich überlege sogar ihn mit im Kino anzuschauen, was ich mit dem vorherigen "Töte es bevor es Eier legt"-Design auf keinen Fall gemacht hätte.
    • @Pit93

      Weil es gang und gebe ist im filmbusiness, genau wie im videospielbusiness mit lizenzen zu arbeiten.

      weil beides nix miteinander zu tun hat. glaubst du etwa, nur weil man eine lizenz hat ist man weniger kreativ oder weniger ein schaffender? vollkommen irre logik.

      ausserdem kannst du die schuld dann eher bei sega suchen als beim filmemacher, weil er ja vorher gefragt hat und sein konzept auch vorstellt.
    • Zitat von Kemen:

      Das liest sich ein bissl wie, "wasch mich, aber mach mich nicht nass".
      Find ich nicht, aber ok. ^^

      Zitat von Taneriiim:

      Weil es gang und gebe ist im filmbusiness, genau wie im videospielbusiness mit lizenzen zu arbeiten.
      Korrekt, habe ich auch nicht kritisiert.

      Zitat von Taneriiim:

      weil beides nix miteinander zu tun hat. glaubst du etwa, nur weil man eine lizenz hat ist man weniger kreativ oder weniger ein schaffender? vollkommen irre logik.
      Ich hab keine Ahnung auf was du dich hier bei meiner Aussage beziehst und kann da jetzt nicht konkret drauf antworten. Dass sich beides nicht ausschließt habe ich auf jeden Fall nicht behauptet und denke ich auch nicht.

      Zitat von Taneriiim:

      ausserdem kannst du die schuld dann eher bei sega suchen als beim filmemacher, weil er ja vorher gefragt hat und sein konzept auch vorstellt.
      Eine Schuldzuweisung habe ich ja gar nicht erst gemacht. :)

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • Zitat von Pit93:

      Den Teil verstehe ich beim besten Willen nicht. Das mit den Lizenzgebühren war nur ein Kommentar dazu wie bescheuert ich es finde für eine Lizenz teuer Geld zu bezahlen nur um dann alles "besser" machen zu wollen. Warum dann nicht was wirklich Eigenes kreieren anstatt "Tollwutsonic ist aus dem Tierheim ausgebüchst" zu erschaffen?
      Ok neuer Versuch :D. Willst du damit generell den Kauf der Lizenz in Frage stellen?
    • Zitat von Kemen:

      Ok neuer Versuch :D. Willst du damit generell den Kauf der Lizenz in Frage stellen?
      Eigentlich ja. Für mich reiht sich der Kauf dieser Lizenz in die gleiche Reihe ein wo Hollywood oder sonstwer sich z.B. eine Lizenz für einen Anime kauft nur um dann alles über Bord zu werfen, was das Original ausgezeichnet hat (wobei das Original ja bereits erfolgreich war, weswegen man sich wohl auch dazu entschlossen hat Geld für die Lizenz auszugeben).

      Im Endeffekt können sie machen was sie wollen, aber finde es halt einfach fragwürdig. :)

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • @Pit93
      Ahh ok, dann hab ich dich komplett falsch verstanden, sorry.
      Im Grunde mag ich dir zustimmen, aber denn wiederum find ich, dass grad ne Lizenz, wie die um das blaue Stachelvieh, echt mal "cool" gemacht gehörte.
      Dieser Film wirds, denk ich, nicht schaffen (hölle sieht der bescheiden aus), aber immerhin versucht mal jemand was..ist zmindest besser als nix tun -,- denke ich.